Prof. Dr.-Ing. Heiko Werdin

Fakultät Maschinenbau

Professur Gebäudesystemtechnik

Prof. Dr.-Ing. Heiko Werdin ist für die Professur Gebäudesystemtechnik berufen.

Lehrtätigkeit:

  • Energie- und Medientransport
  • Gebäudesimulation
  • Anlagensimulation

 Forschungsschwerpunkte:

  • Wärmepumpen
  • Simulation und Optimierung von Regelalgorithmen
  • gekoppelte Gebäude- und Anlagensimulation
  • Hydraulik in heizungs- und kältetechnischen Anlagen

Biografisches:

  • geb. 1970 in Güstrow (Mecklenburg/Vorpommern)
  • 1989 Abitur
  • 1990-1995 Studium der Technischen Gebäudeausrüstung an der TU Dresden
  • 1995 Abschluss als Dipl.-Ing. für Maschinenwesen
  • 1995-1996 Wiss. Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut (Institut für Informations- und Datenverarbeitung)
  • 1996-2007 wiss. Mitarbeiter am Institut für Thermodynamik und TGA der TU Dresden
  • 2003 Mitgründung des privaten Forschungsinstitutes ITG, Prokurist und Mitgesellschafter
  • 2004 Promotion "Ein Beitrag zur modellbasierten Fehlererkennung von heizungs- und raumlufttechnischen Anlagen"
  • 2008-2016 Selbständiger am ITG
  • 2010-2016 Lehrbeauftragter an der HTWK Leipzig, Hochschule Zittau/Görlitz, HTW Berlin, Beuth-Hochschule Berlin
  • 01.10.2016 Berufung zum Professor für Gebäudeenergie- und -automatisierungstechnik an der HTW Berlin
  • seit 01.11.2019 Professor für Gebäudesystemtechnik an der HTW Dresden

Sonstiges:

  • Mitglied im VDI-Arbeitskreis 4650 Blatt 1 "Berechnung der Jahresarbeitszahl von Wärmepumpenanlagen" und im neu entstehenden Blatt 3 "Berechnung von Jahresarbeitszahlen von multifunktionalen Lüftungsanlagen mit Ab- und Fortluftwärmepumpen"
  • Mitglied im VDI-Arbeitskreis 4645 " Heizungsanlagen mit Wärmepumpen in Ein- und Zweifamilienhäusern"
  • Mitglied im Fachgremium „Automatisierungstechnik in der TGA und der Wasser- und Abwassertechnik“ der Ingenieurkammer Sachsen

Prof. Dr.-Ing. Heiko Werdin

Bereich Energietechnik/Physik

Prof. Dr.-Ing. Heiko Werdin