China-Zentrum

Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Teilnehmer des Existenzgründerseminars in Dresden

Das China-Zentrum wurde 2011 mit Prof. Yujie Yao an der HTW Dresden an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften eingerichtet und setzt seitdem vielfältige Aktivitäten in den Bereichen Bildung, Forschung und Transfer zwischen Deutschland und China um. Unser gemeinsames Ziel ist es, hier den Austausch von Studierenden zu fördern sowie Kolleginnen und Kollegen mit gleichen Forschungsinteressen zusammen zu bringen.

 

 

Nachfolgend einige Eindrücke aus dem Wirken des China-Zentrums

Studierendenaustausch mit Jinlin University/Shanghai, University/China Jiliang, University/Shanghai Polytechnic und University/TU Beijing

Studentenaustausch zwischen Dresden und Shanghai

Tagung des Chinesisch-Deutschen Forums für Anwendungsorientierte Hochschulausbildung (CDAH) 2017

Forum für Anwendungsorientierte Hochschulausbildung (CDAH) 2017

Gemeinsames Forschungsprojekt (Forschungsgebiet Automatisierung Prof. Trautmann) mit China Jiliang University/TU Dresden

Forschungsprojekt Dozentenaustausch mit Prof. Trautmann

Sommerschool und Winterschool

Beteiligt waren folgende Einrichtungen: Beijing University/Tongji, University/Shanghai, University/Jilin, University/Dalian, University of Technology/TU, Beijing/TU, Harbin/Lanzhou, University/Chongqing, University/South China, University of Technology/ Minzu, University of China/Nankai und University/Tianjin University (alle sind Top-Excellent-Universitates in China, https://de.wikipedia.org/wiki/Projekt_985)

Teilnehmer der Sommerschool und Winterschool

Gemeinsame Existenzgründungsakademie mit der China Jiliang University

Teilnehmer der Existenzgründungsakademie

Zur Person

Prof. Yujie Yao, ist 2001 zum Studium nach Dresden gekommen.

Gemeinsam mit zahlreichen deutschen und chinesischen Partnern unterstützt er die Zusammenarbeit in den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft, Bildung und Kultur zwischen den Ländern.

Im Jahre 2014 erhielt er von der China Jiliang University in der Dresdner Partnerstadt Hangzhou die Anerkennung als Ehrenprofessor. Seit 2009 ist er als Mitglied des Integrations- und Ausländerbeirats der Landeshauptstadt Dresden tätig und seit 2012 agiert er als gewähltes Kuratoriumsmitglied des Marwa-El-Sherbini-Stipendiums für Weltoffenheit und Toleranz.

Vita:

  • Seit 2014 Direktor Kontaktbüro für Dresden-Hangzhou (mit Legitimation der Landeshauptstadt Dresden)
  • Seit 2011 Kuratoriumsmitglied des Marwa-El-Sherbini-Stipendiums für Weltoffenheit und Toleranz
  • Seit 2009 Mitglied des Integrations- und Ausländerbeirats der Landeshauptstadt Dresden
  • Seit 2008 Präsident des Vereins der China ServiceCenter Deutschland e.V.
  • Seit 2007 Lehrbeauftragter an der China Jiliang University
  • 2005-2006 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt „Frühwahrnsystem für KMU“ an der HTW Dresden
  • 2001–2004 Studium Informatik an der TU Dresden

Kontakt:

Prof. h.c. cjlu. Yujie Yao

China-Zentrum/Kontaktbüro für Dresden-Hangzhou an der
Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden,
Friedrich-List-Platz 1, 01069 Dresden
Tel: +49 351 4172 5598
Mobile: +49 175 703 9999
yujie.yao(at)htw-dresden.de oder china.germany(at)gmail.com