1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Aktuelle Projekte der Arbeitsgruppe

BioESens

Innerhalb der von dem ESF-geförderten Nachwuchsforschergruppe in"BioESens" betreut Prof. Schmidtke ein Teilprojekt, bei dem die ökotoxikologische Bewertung biobasierter Materialien im Vordergrund steht.

Laufzeit: Juli 2017 bis Juni 2020

Innisoy

Das Forschungsnetzwerk zur Verbesserung des Sojabohnenanbaus im Globalen Wandel "Innisoy" ist eine Kooperation zwischen der HTW-Dresden, dem ZALF e.V. Müncheberg, der Tokyo University of Agriculture and Technology und anderen internationalen Partnern zur Verbesserung des Anbaus von Soja.

Laufzeit: Juni 2017 bis Dezember 2020

 

 

Abo-Vici

Im Projekt "Abo-Vici" wird in Kooperation mit der Georg-August Universität Göttingen (Prof. Dr. Wolfgang Link), der Universität Hohenheim, der Naturland Fachberatung, der RLP-Agroscience GmbH, dem Friedrich-Löffler Institut und dem NPZ an der Züchtung von vicin- und convicinarmen Ackerbohnen-Genotypen gearbeitet. Die HTW-Dresden ist im Rahmen von Feldversuchen an unterschiedlichen Standorten beteiligt an der Prüfung und Bewertung pflanzenbaulicher Eigenschaften möglicher Genotypen als Grundlage von Neuzüchtungen.

Aktuelles aus dem Projekt

Laufzeit: März 2017 bis Januar 2020

Aktualisiert: 24.01.2019