1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Arbeitsmarkt

Die Positionierung der Absolventen am Arbeitsmarkt wird durch Absolventenbefragungen und Berufsfeldanalysen ermittelt.

Die Daten zur Positionierung der Absolventen der Agrarwirtschaft wurden der Befragung von 192 Absolventen durch den Absolventenverband Pillnitzer Landwirte (AVPL e.V.,  MÜNCH 2003, 2008) entnommen.

Demnach sind 95 % der Pillnitzer Absolventen im Bereich der Agrarwirtschaft berufstätig, wobei sich die Berufsfelder auf:

  • die praktische Landwirtschaft (52 %),
  • den Dienstleistungssektor (30 %, davon 1,1 % Verarbeitungssektor) und
  • den öffentlichen Dienst bzw. die Forschung (13 %, darunter 4 % Forschung) aufteilen.

Weitere 6 % der Absolventen sind im Ausland tätig, was einen steigenden Trend gegenüber früheren Befragungen kennzeichnet (2003 waren es 2%).

Die Tendenz für die Beschäftigung in der praktischen Landwirtschaft, im Dienstleistungssektor und Forschungsbereich ist dabei leicht steigend, während die Beschäftigung im öffentlichen Dienst eher abnimmt.

Innerhalb der praktischen Landwirtschaft  (52 %) sind:

  • 17 % im eigenen Betrieb,
  •   9 % in der Geschäftsführung eines Großbetriebes,
  • 11 % im Management der Pflanzenproduktion,
  • 16 % im Management der Tierproduktion tätig. 
Aktualisiert: 30.08.2016