1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Praktikum Allgemeine und Analytische Chemie

Praktikumsleiter: Prof. Dr. rer. nat. H. Landmesser, Dr. rer. nat. U. Steiner
Laboringenieure: Dipl.-Chem. E. Kellmann, Dr. rer. nat. A. Henßge, Dipl.-Ing. (FH) I. Weimann


Allgemeine und Analytische Chemie I (1. Semester):

1. Allgemeine Laborpraxis, Versuche zu Elementen des PSE

  1. Übungen zur Einführung in die chemische Laboratoriumspraxis
    · Temperaturmessung, Wärme- und Kälteerzeugung
    · Glasbearbeitung
    · Trennung von Stoffgemischen (Filtrieren, Absaugen, Zentrifugieren)
    · Trocknen, Kristallisieren, Sublimieren
  2. Einführung in die Methodik der qualitativen Halbmikroanalyse
  3. Versuche zu wichtigen Haupt- und Nebengruppen-Elementen
    · Versuche zu elementaren Stoffen sowie wichtigen Sauerstoff-, Wasserstoff- und Halogenverbindungen
    · Durchführung qualitativ-analytischer Nachweisreaktionen

2. Qualitative Analyse

      Analysen von Feststoffgemischen:

      1. Analyse: Stoffe mit Elementen der 1. und 7. Hauptgruppe des PSE
      2. Analyse: wie1.), zusätzlich Elemente der 2. und 6. Hauptgruppe
      3. Analyse: wie2.), zusätzlich Elemente der 3., 4. und 5. Hauptgruppe
      4. Analyse: wie 3.), zusätzlich 3d-Übergangselemente

 

Allgemeine und Analytische Chemie II (2. Semester):

Quantitative Analysen

    a. Gravimetrie
       · Bestimmung von Eisen, Calcium oder Nickel

    b.  Volumetrie

      · Säure-Base-Titrationen: Bestimmung einer Natronlauge und einer Borsäure

      · Fällungstitrationen: Titration von Chlorid nach Mohr oder Silber nach Volhard

      · Redoxtitration:  Iodometrische Bestimmung von Kupfer

      · Komplexometrische Bestimmungen :

             Titration von Magnesium oder Zink

             Bestimmung des Calcium- und Magnesiumgehalts einer Wasserprobe

Aktualisiert: 27.09.2016  |  Autor: M. Klauck