1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Praktikum Instrumentelle Umwelt- und Bioanalytik

Das Praktikum Instrumentelle Analytik wird in Gruppen von jeweils zwei bis drei Studenten durchgeführt. Zur Vorbereitung erhalten Sie ausführliche Praktikumsvorschriften, welche Sie in unten stehender Tabelle finden. Bitte lesen Sie diese sorgfältig durch und beachten Sie auch die bei den jeweiligen Versuchen angegebene Literatur!
Beachten Sie auch die in den einzelnen Praktikumsräumen gültige Laborordnungen. Denken Sie daran, am Praktikumstag Ihren Laborkittel mitzubringen!

Nach einer Einweisung am Arbeitsplatz durch den verantwortlichen Praktikumsbetreuer können Sie mit der Versuchsdurchführung beginnen. Zur Bedienung von Geräten liegen an den Praktikumsplätzen teilweise Betriebsanleitungen aus, die Sie bitte unbedingt einhalten, um Schäden an den Geräten zu vermeiden.

Zu jedem Praktikumsversuch ist ein Protokoll anzufertigen und in der Regel bis zum darauf folgenden Praktikumstag bei dem verantwortlichen Praktikumsbetreuer abzugeben. Erst nach Annahme des Protokolls erfolgt die Bestätigung der erfolgreichen Versuchsdurchführung auf der Testatkarte. Sollten Sie an der Praktikumsteilnahme durch Krankheit verhindert sein, dann ist individuell ein Nachholtermin zu vereinbaren. Nach Absolvieren aller Versuche geben Sie bitte Ihre Testatkarte bei Prof. Dr. H. Landmesser ab, die Zulassung zur Prüfung erfolgt nur bei vollständiger Testatkarte.

1 Flammen-AAS N409 Dr. Henßge
2 Graphitrohr-AAS N409 Prof. Feller
3 Thermische Analyse N411 Dr. Steiner
4 Infrarot-Spektroskopie N318 Prof. Landmesser
5 Lärmmessung (Schall I) N225 Dr. Schneider
6 Schalldämmung (Schall II) N225 Dr. Schneider
7 Hochleisungsflüssigkeitschromatographie (HPLC) N414 Prof. Landmesser
8 Gaschromatographie I (Grundlagen) N202 Dr. Klauck
9 Photometrische Bestimmung von Anionen in Wasser N216 Dr. Klauck
12 Wasser/Abwasser (CSB/Huminstoffe) N216 Prof. Kalies
14 Gaschromatographie II (GC-MS) N412 Dr. Klauck
15 Elektrochemische Titration I und II N216 Prof. Kalies, Dr. Klauck
16 ICP OES N409 Prof. Feller
17 Biomikroskopie N406 Prof. Ackermann
18 Biomarker N406 Dipl.-Biochem. Skinfill
20 NMR N417 Dipl.-Ing. Clausnitzer
Aktualisiert: 12.10.2017  |  Autor: M. Klauck