1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Physikalische Chemie I

MC-BA 8

Lernziele/Kompetenzen:

  • Beherrschung ausgewählter Grundlagen der physikalischen Chemie (Natur der Materie, chemische Thermodynamik, chemische Kinetik)

  • Befähigung zum Erfassen der quantitativen Zusammenhänge phänomenologischer Größen der Thermodynamik und Kinetik besonders in den Übungen

Inhalt:

Vorlesung:

  • Die mikroskopische Welt, Atom- und Molekülaufbau, Aggregatzustände
  • Analogie der Prozesse, Systeme, Zustands- und Prozessgrößen, Hauptsätze der Thermodynamik, die thermodynamischen Potentiale, grundlegende Gleichungen der Thermodynamik

  • Phasengleichgewichte und chemisches Gleichgewicht

  • Reaktionsgeschwindigkeit, Geschwindigkeitsgesetz, Kinetik einfacher Reaktionen

Übung:

  • Durchführung vorwiegend als Rechenübung und z.B. zu den Phasengleichgewichten in seminaristischer Form

  • Selbständiges Lösen von Rechenaufgaben zu Haus und in den Übungen (wöchentlich) und Besprechen der Lösungen an der Tafel vorwiegend durch die Studierenden selbst

  • Erarbeitung des Verständnisses von Zustandsdiagrammen und ihrer Anwendung in seminaristischer Form

  • Übungsaufgaben dienen unmittelbar der Prüfungsvorbereitung

Literatur:

  • P.W. Atkins: Physikalische Chemie

  • G. Wedler: Physikalische Chemie

  • W. Schreiter: Chemische Thermodynamik

  • W. Wittenberger, W. Fritz: Physikalisch-chemisches Rechnen

Aktualisiert: 30.08.2016  |  Autor: M. Klauck