1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Verfahrenstechnik III

MC-BA W2b

Lernziele/Kompetenzen:

  • Aneignung von Grundlagenwissen zur Lösung praktischer Probleme auf den Gebieten der Wärme- und Stoffübertra­gung
  • Vermittlung von Kenntnissen über das Vorgehen bei der Erarbeitung von Lösungen für verfahrenstechnische Prob­lemstellungen
  • Erwerben von Überblickswissen in Verbindung mit ausge­wählten vertieften Kenntnissen über Aufbau und Betrieb wichtiger Ausrüstungen für die Wärmeübertragung und für thermische Trennprozesse
  • Fähigkeit zur Auslegung von Ausrüstungen
  • Vermittlung von Kenntnissen und Erfahrungen zum Ablauf, zu Einflussgrößen und zur Charakterisierung verfahrens­technischer Prozesse

Inhalt:

Vorlesung:

  • Grundlagen der Wärmeübertragung
  • Mechanismen der Wärmeübertragung
  • Ähnlichkeitstheorie insbesondere für die Prozesse der Ther­mischen Verfahrenstechnik
  • Modellierung von Wärmeübergang und Wärmedurchgang
  • Charakterisierung der Triebkraft der Wärmeübertragung für verschiedene Varianten der Prozesse
  • Wärmeübertrager
  • Verfahrenstechnische Charakterisierung von Verdampfung und Kondensation einschließlich der zugehörigen Ausrüs­tungen
  • Grundlagen der Stoffübertragung
  • Mechanismen der Stoffübertragung
  • Verschiedene Möglichkeiten zur Modellierung des Stoff­transportes (z. B. phänomenlogische Ansätze, Erhaltungs­sätze, Ähnlichkeitskennzahlen u. a.)
  • Stoffdurchgang (mit Bezug zu ausgewählten thermischen Trennprozessen)
  • Charakterisierung der Triebkraft bei der Stoffübertragung (mit Bezug zu ausgewählten thermischen Trennprozessen)
  • Konzepte der vereinfachten Modellierung der Stoffübertra­gung
  • Ausgewählte thermische Trennprozesse mit den zugehörigen Grundlagen, Stoff- und Energiebilanzen, Berechnungsmög­lichkeiten sowie Prozessmodellen
  • Praktische Ausführung und Betrieb von Ausrüstungen für thermische Trennprozesse

Übung:

  • Durchführung als Rechenübung
  • Selbstständiges Lösen von Übungsaufgaben zur Vorberei­tung der Übung
  • Gegenstand der Übungen sind hauptsächlich Berechnungen zu den Grundlagen, zur Ähnlichkeitstheorie sowie zu Me­chanismen, Prozessen und Ausrüstungen der Wärmeübertra­gung und der Stoffübertragung
  • Übungsaufgaben dienen der Prüfungsvorbereitung

 

Literatur:

Weiß, S.; Militzer, K.-E.; Gramlich, K.: Thermische Verfah­renstechnik

Wagner, W.: Wärmeübertragung

Schlünder, E.-U.; Martin, H.: Einführung in die Wärmeüber­tragung

Graßmuck, J.; Houben, K.-W.; Zollinger, R. M.: DIN-Nor­men in der Verfahrenstechnik

Wetzler, H.: Kennzahlen der Verfahrenstechnik

Fratzscher, W.; Picht, H.-P.: Stoffdaten und Kennwerte der Verfahrenstechnik

VDI-Wärmeatlas

Vauck, W. R. A.; Müller, H. A.: Grundoperationen chemi­scher Verfahrenstechnik

Schlünder, E.-U.: Einführung in die Stoffübertragung

Schlünder, E.-U.; Thurner, F.: Destillation, Absorption, Ex­traktion

Sattler, K.: Thermische Trennverfahren

Aktualisiert: 16.09.2016  |  Autor: M. Klauck