1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Bachelor-Studium

Qualifikationsziele

Im Rahmen des Bachelor-Studiums werden folgende Kenntnisse und Fähigkeiten entsprechend ihrer Bedeutung in der Berufspraxis vermittelt:

  • Fachwissen zu pflanzenbaulichen Grundlagen: Botanik, Pflanzenernährung, Pflanzenschutz, Pflanzenzüchtung, Gewächshaus- und Landtechnik
  • Management- und Entwicklungsmethoden von Produktionsverfahren im Obst-, Gemüse- und Zierpflanzenbau sowie in Baumschulen
  • Abläufe und Methoden im Garten- und Landschaftsbau: Freiraumgestaltung, Bauabwicklung, Kosten- und Vertragswesen
  • Branchenspezifisches Wissen über Betriebswirtschaft, Handel und Marketing
  • Anwendung von Methoden der Mathematik, Statistik, Physik und Chemie für gartenbauliche Herausforderungen
  • Kompetenzen zur Anwendung von wissenschaftlichen Methoden in der Berufspraxis
  • Kritisches Denken und eigenverantwortliches Handeln

 

Weitere Informationen zu den Studieninhalten: Modulübersicht


Angebot zum aufbauenden Master

Der erfolgreiche Abschluss mit dem Bachelor of Science qualifiziert zur Aufnahme eines Master-Studiums im Gartenbau oder verwandten Fachbereichen an einer Hochschule im In- oder Ausland - z.B. auch an unserer Fakultät in Pillnitz.


  • Aufnahme direkt nach dem Bachelorabschluss oder nach individueller Praxisphase
  • Gartenbauliche Produktionsverfahren: eigene Schwerpunktsetzung, Vertiefung der Kenntnisse sowie Analyse und Bewertung
  • Ausbau der Kompetenzen zum Management
  • sowohl berufspraktische als auch wissenschaftliche Orientierung

 

Zugangsvoraussetzungen:

  • erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss im Fachgebiet Gartenbau oder Agrarwirtschaft bzw. auf einem ähnlich orientierten Gebiet
  • Abschluss kann an einer Hochschule im In- oder Ausland erlangt worden sein

 

Weitere Informationen zum Master-Studium finden Sie hier.

Aktualisiert: 10.08.2017