1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Gartenbau studieren in Pillnitz

Warum ?


Praxisnah studieren zwischen Obstgärten, Weinbergen, Pillnitzer Schloss und Elbinsel

Wir bieten ...

… eine praxisorientierte Lehre

  • Praktische Lehrveranstaltungen im Gewächshaus und auf dem Versuchsfeld
  • Abwechslungsreicher Stundenplan mit Übungen, Praktika und Vorlesungen
  • Integriertes Praxissemester
  • Messebesuche und Exkursionen

… Gestaltungsmöglichkeiten nach eigenen Interessen

  • Schwerpunktwahl ab dem 3. Bachelor-Semester
  • Vertiefungsmöglichkeiten im Produktionsgartenbau oder Garten- und Landschaftsbau
  • Angebot zum kooperativen Studium im Garten- und Landschaftsbau

… eine zukunftsorientierte Ausbildung

  • Möglichkeit zum aufbauenden Master-Studium in Pillnitz oder an einer anderen Hochschule
  • Angewandte Forschung am Standort Pillnitz
  • Networking über Absolventenvereinigungen

… Hilfestellung beim Studieneinstieg

  • Einführungsveranstaltung für Erstsemester
  • Wohnheimplätze in Campusnähe (Studentenwerk Dresden)

… Gartenbauliche Tradition in Dresden-Pillnitz

  • Seit 1922 Lehre und Forschung für den Gartenbau in Pillnitz
  • Kooperationen im Rahmen des „Grünen Forums“ mit den benachbarten Institutionen:

    • Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG)
    • Julius-Kühn-Institut (JKI) für Züchtungsforschung an Obstkulturen
    • Schloss und Park Pillnitz mit botanischen Sammlungen

 

Weitere Informationen zu den Studiengängen unter: Bachelor-StudiumMaster-Studium

Aktualisiert: 25.11.2017  |  Autor: Volker Birth