1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Ausbildungsziele

Der sechssemestrige Bachelor-Studiengang Landschafts- und Freiraumentwicklung ist ein praxisbezogener Studiengang auf wissenschaftlicher Grundlage mit fachlich querschnittsorientierter Ausrichtung. Er umfasst ökologische, gestalterische, naturwissen­schaftlich-technische, planerische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Aspekte. Studienziel ist das Erlangen eines berufsqualifizierenden Abschlusses für landschafts- und freiraumbe­zogene Aufgabenfelder, die unter anderem durch die Gesetze zu Umwelt-, Natur- und Denkmalschutz, Raumordnung und Bau sowie das Berufsrecht (Architektengesetz, HOAI) umrissen werden.

Aktualisiert: 30.08.2016