1. Hauptnavigation
  2. Inhalt der Seite

Neuigkeiten/Pressemitteilungen

Deutschlandpreis Maschinenbau für HTW Absolventen

Florian Herrla hat den Deutschlandpreis 2016 des Fachbereichstages Maschinenbau für seine Diplomarbeit erhalten. Foto: privat

Florian Herrla hat den Deutschlandpreis 2016 des Fachbereichstages Maschinenbau für seine Diplomarbeit erhalten. Foto: privat


11.11.2016 Florian Herrla (Dipl.-Ing. (FH)), Absolvent der Fakultät Maschinenbau hat den Deutschlandpreis 2016 des Fachbereichstages Maschinenbau für seine Diplomarbeit erhalten.

In seiner Arbeit untersucht Herrla die Grundlagen für die Auslegung von Fahrwerkkomponenten aus innovativen Faserverbundmaterialien. Neben Fragen der Festigkeit berührte dies insbesondere auch intensive Untersuchungen zur fertigungstechnischen Realisierbarkeit. Die Arbeit, die Herrla bei MAN schrieb und an der HTW Dresden von Prof. Eckehard Kullig betreut wurde, rief bei allen Juroren ein einhelliges Urteil hervor und wurde von allen gleichermaßen auf den ersten Platz gesetzt. Derzeit ist Florian Herrla Doktorand an der Universität der Bundeswehr München.

Deutschlandpreis 2016

Der Fachbereichstag Maschinenbau der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (FBTM e.V.) vergibt den Deutschlandpreis für herausragende Abschlussarbeiten, die einen besonderen Beitrag zum Fachgebiet Maschinenbau leisten.

Weitere Informationen: http://www.fbt-maschinenbau.de/

 

Kontakt

Fakultät Maschinenbau

Prof. Dr.-Ing. Jens Morgenstern