1. Hauptnavigation
  2. Inhalt der Seite

Neuigkeiten/Pressemitteilungen

Werkzeug- und Formenbau 4.0

3. Innovationstag Mittelstand zum Thema Industrie 4.0 im Werkzeug- und Formenbau

3. Innovationstag Mittelstand zum Thema Industrie 4.0 im Werkzeug- und Formenbau. Foto: HTW Dresden/A. Flemming


15.11.2016 Zum 3. Innovationstag Mittelstand trafen sich in der vergangenen Woche an der HTW Dresden Vertreter aus Wirtschaft und Forschung, um über das Thema Industrie 4.0 im Werkzeug- und Formenbau zu sprechen.

Die Experten gingen der Frage nach, wie Wertschöpfungsketten in der Königsdisziplin der fortgeschrittenen Produktionstechnik für thermische Abformverfahren weiterentwickelt werden können.

Die Werkzeugbau Akademie der RWTH Aachen und Fraunhofer IWU Dresden gaben dazu einen Überblick über den deutschen und internationalen Entwicklungsstand. Herr Gebhardt von der Hermle Maschinenbau GmbH München Ottobrunn erläuterte das neue additive Metall-Pulver-Auftragsverfahren (MPA-Verfahren). Prof. Hubert Jäger, Sprecher des Vorstandes des Instituts für Leichtbau und Kunststofftechnik der TU Dresden und Initiator der im Aufbau befindlichen Leichtbau-Allianz Sachsen stellte aktuelle Projekte aus dem Gebiet hybrider Leichtbau vor. Die Projektgruppen des ZAFT gaben einen Einblick in die aktuellen Forschungsprojekte zum „Heizen und Kühlen zur optimalen Prozessführung für Thermoplaste“ und „Simulation, Thermografieuntersuchungen und technologische Realisierung einer neuen Magnesiumdruckgussprozesskette“. Für das Kunststoff-Spritzgießen und das Druckgießen von Aluminium- und Magnesiumlegierungen sind die Aspekte der Produktivitätserhöhung durch Reduzierung der Zykluszeiten, der Qualitätsverbesserung durch homogene Temperierung und die Energieeffizienz aktuelle Zielstellungen der Forschungsaktivitäten.

Christian Köhler vom ThyssenKrupp TechCenters Carbon Components Dresden beschrieb, wie Hybridfelgen aus Aluminium und Carbonfasern industriell gefertigt werden. Der mit insgesamt 20 Patenten abgesicherte Prozess ist wichtig, um auf die verschiedenen steigenden Anforderungen in der Automobilindustrie und insbesondere des Marktes reagieren zu können.

Der Innovationstag Mittelstand ist eine gemeinsame Veranstaltung des Zentrums für angewandte Forschung und Technologie ZAFT (e.V.) und des VDI Dresden. Auch im nächsten Jahr wird es den Innovationstag Mittelstand geben.

Kontakt

ZAFT e.V.

www.zaft.htw-dresden.de