1. Hauptnavigation
  2. Inhalt der Seite

Neuigkeiten/Pressemitteilungen

46 Deutschlandstipendien vergeben – So viel wie noch nie

46 Studierende können sich in diesem Studienjahr über eine Förderung durch das Deutschlandstipendiums an der HTW Dresden freuen. Foto HTW Dresden/Peter Sebb

46 Studierende können sich in diesem Studienjahr über eine Förderung durch das Deutschlandstipendiums an der HTW Dresden freuen. Foto HTW Dresden/Peter Sebb


01.12.2017 Am 30. November wurden die Deutschlandstipendien an der HTW Dresden feierlich übergeben.

46 Studierende können sich in diesem Studienjahr über eine Förderung freuen – die höchste Zahl in der mittlerweile 7. Förderperiode des Deutschlandstipendiums an der HTW Dresden.

Ein Jahr lang erhalten die Stipendiaten monatlich 300 Euro. Dabei wird die Hälfte von privaten Sponsoren erbracht, die andere Hälfte zahlt der Bund. Die HTW Dresden vergibt somit insgesamt Stipendien im Wert von rund 166.000 Euro.

Möglich gemacht haben das die 34 überwiegend regionalen Unternehmen und weitere private Förderer, Vereine und Organisationen. Erstmalig in diesem Jahr wurde ein weiteres Stipendium über eine Crowdfunding-Kampagne eingeworben, an der sich auch Professoren, Alumni, ehemalige Stipendiaten und der Studentinnen- und Studentenrat der HTW Dresden beteiligt und zu dem Fundingziel von 1.800 Euro beigetragen haben. Weiterhin gab es in diesem Jahr das erste Mal eine private Fördergemeinschaft der Fakultät Geoinformation, die damit gezielt einen Studierenden ihrer Fakultät unterstützt.

Etwa 127 Studierende der HTW Dresden hatten sich um ein Deutschlandstipendium beworben. Bei der Auswahl zählen neben guten Studienleistungen und gesellschaftlichem Engagement auch persönliche Lebensumstände.

Im Anschluss an die feierliche Übergabe konnten sich Stipendiaten und Förderer in entspannter Atmosphäre persönlich kennenlernen.

Über das Deutschlandstipendium

Das Deutschlandstipendium unterstützt Studierende für zwei Semester mit monatlich 300 Euro. Die Hälfte des Geldes kommt dabei vom Bund und die andere Hälfte von privaten Stiftern. www.htw-dresden.de/deutschlandstipendium

 

Kontakt

Prof. Dr.  Ralph Sonntag

Prorektor für Studium und Lehre

sonntag@htw-dresden.de

Tel.: 462-3531