1. Hauptnavigation
  2. Inhalt der Seite

Neuigkeiten/Pressemitteilungen

Die Welt ein bisschen besser machen

Unter dem Motto „technologisch | sozial | kreativ“ präsentieren am 14. November 2017 um 17:00 Uhr (Raum Z107) an der HTW Dresden junge Gründerinnen und Gründer ihre Geschäftsideen.

Unter dem Motto „technologisch | sozial | kreativ“ präsentieren am 14. November 2017 um 17:00 Uhr (Raum Z107) an der HTW Dresden junge Gründerinnen und Gründer ihre Geschäftsideen.


10.11.2017 Unter dem Motto „technologisch | sozial | kreativ“ stellen junge Gründer beim Business Idea Slam an der HTW Dresden ihre Geschäftsideen vor

Bereits zum vierten Mal gibt die HTW Gründungsschmiede mit dem Business Idea Slam einen Einblick in Dresdens Gründerszene. Unter dem diesjährigen Motto „technologisch | sozial | kreativ“ präsentieren am 14. November 2017 um 17:00 Uhr (Raum Z107) an der HTW Dresden junge Gründerinnen und Gründer sowie Gründungsinteressierte einem breiten Publikum ihre Geschäftsideen auf eine kurzweilige, witzige Art und Weise. Es gilt, das Publikum von ihrer Idee zu begeistern, denn am Ende entscheidet der Applaus des Publikums und die Jury, wer die Gewinner des Abends sind.

Die Jury besteht aus Prof. Ralph Sonntag (Prorektor für Lehre und Studium an der HTW Dresden und Leiter der HTW Gründungsschmiede), Ansgar Jonietz (Social Entrepreneur und Mitorganisator vom Startup Weekend Dresden) und Steve Grundig (Mitgründer von plant values).

Als Preise winken den Siegerteams verschiedene Beratungsangebote zu Marketing, Corporate Design sowie zu betriebswirtschaftlichen Aspekten, außerdem ein kostenfreier Coworking Space für einen Monat im Impact HUB Dresden.

Netzwerken und Anmelderekord

Der Business Idea Slam versteht sich darüber hinaus auch als eine Plattform zum Austausch zwischen Gründern, Gründungsinteressierten und Ansprechpartnern aus der Wirtschaft. Zwischen den Pitches und nach der Preisverleihung bleibt genug Zeit, um Kontakte mit potentiellen Investoren und Co-Foundern zu knüpfen.

In diesem Jahr können die Macher des Business Idea Slam einen neuen Anmelderekord vermelden. Neun Geschäftsideen, deren Ansatz das Thema „technologisch | sozial | kreativ“ am besten widerspiegeln, wurden ausgewählt und können nun um die Gunst des Publikums pitchen: Die Themen reichen von nachhaltigen Isoliertaschen auf Naturfaserbasis für den Transport von kühlbedürftigen Lebensmitteln, über ein Kinderrestaurant, ein Konzept zum E-Roller-Sharing bis hin zu einem internationalen Team, das sich mit Bioabfällen und deren Verwertung beschäftigt.    

Organisiert wird die Veranstaltung von der HTW Gründungsschmiede, die als Gründungsinkubator und Partner von dresden|exists mit dem Business Idea Slam kreative und innovative Geschäftsideen fördert. Der Eintritt ist frei.

Termin

14. November 2017, 17.00 Uhr, Raum Z 107 und Präsentations- und Ausstellungsbereich (PAB)

Kontakt

Gründungsschmiede

Denise Beyer

denise.beyer@htw-dresden.de

Tel.: 0351 462 2013