1. Hauptnavigation
  2. Inhalt der Seite

Neuigkeiten/Pressemitteilungen

Digitale Transformation: Mensch gegen Maschine

Am 27. April 2017 findet unter dem Thema "Digitale Transformation: Mensch gegen Maschine" der 7. Mittelstandstag an der HTW Dresden statt. Bild: kallejipp/Photocase

Am 27. April 2017 findet unter dem Thema "Digitale Transformation: Mensch gegen Maschine" der 7. Mittelstandstag an der HTW Dresden statt. Bild: kallejipp/Photocase


18.04.2017 Am 27. April 2017 findet der 7. Mittelstandstag an der HTW Dresden statt. Das Thema der diesjährigen Veranstaltung lautet „Digitale Transformation: Mensch gegen Maschine“. Jetzt noch anmelden.

Forschungsinstitute und Wirtschaftsführer sind sich einig: Die Digitalisierung wird zu einem grundlegenden Strukturwandel der Arbeitswelt führen. Dies betrifft sowohl große als auch kleine Unternehmen in Deutschland und weltweit. Nach Meinung von Experten wird die Dynamik der Digitalisierung „zögerliche“ (deutsche) Unternehmen auf Trab bringen – im besten Fall. Im schlimmsten Fall werden sie von ihr „überrollt“. Nach der Arbeitsmarktprognose für 2030 (Economix) werden 13 Wirtschaftszweige zu den Gewinnern zählen, z.B. IT-Dienstleister und -Berater. Mehr als doppelt so viele stehen auf der Verliererseite. Zu ihnen gehören u.a. das verarbeitende Gewerbe und die öffentliche Verwaltung: „Überall dort, wo standardisierte Abläufe – sei es im Büro oder in der Produktion – vorliegen, wird die Digitalisierung über kurz oder lang Einzug halten“, so die Studie.  

Vor diesem Hintergrund fragen sich Beschäftigte und Führungskräfte immer häufiger, welche Rolle sie in der Zukunft spielen werden und wann „Kollege Roboter“ sie ersetzt. Der 7. Mittelstandstag an der HTW Dresden widmet sich diesem spannenden und seit Jahren kontrovers diskutierten Thema. Unter der Überschrift „Digitale Transformation: Mensch gegen Maschine“ wird auf die rasante Entwicklung in dem Bereich Digitalisierung und Automatisierung eingegangen. Wie jedes Jahr werden Referenten aus der Praxis über ihre Erfahrungen und Herausforderungen zu diesem Thema berichten. Dabei kommen sowohl KMU-Geschäftsführer, z.B. Fritz Straub von den Deutschen Werkstätten als auch Vertreter von Großunternehmen wie DHL und SAP zu Wort.

Datum: 27. April 2017, 14-18 Uhr

Programm: Die Agenda zur Veranstaltung finden Sie hier.

Anmeldung: Die Teilnahmegebühr beträgt 75 € pro Person. Ihre verbindliche Anmeldung schicken Sie bitte bis zum 20. April an:  christine.lindner@htw-dresden .de

 

Über den Mittelstandstag

Der Mittelstandstag wird einmal pro Jahr vom Zentrum für Mittelstand (ZfM) der Fakultät Wirtschaftswissenschaften durchgeführt. Zu den Teilnehmenden gehören in erster Linie Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer und leitende Angestellte von (mittelständischen) Unternehmen aus der Region. Hinzu kommen Professorinnen und Professoren und Studierende der HTW Dresden. Ziel ist es, jeweils aktuelle betriebswirtschaftliche Themen aufzugreifen und sie mit Experten aus Wissenschaft und Praxis zu diskutieren. Dabei soll nicht nur der Dialog zwischen mittelständischen Unternehmen und der Hochschule gefördert werden, sondern auch die Möglichkeit geschaffen werden, zukünftige Absolventinnen und Absolventen der HTW Dresden mit Unternehmen in Verbindung zu bringen.

 

Kontakt

Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Prof. Swen Günther