1. Hauptnavigation
  2. Inhalt der Seite

Neuigkeiten/Pressemitteilungen

E-Porsche Premiere an der HTW Dresden

Vorstellung des Plug-In-Hybrid Porsche Panamera an der HTW Dresden

Vorstellung des Plug-In-Hybrid Porsche Panamera an der HTW Dresden


10.04.2017 Noch vor der offiziellen Markteinführung wurde der neue Plug-In-Hybrid Porsche Panamera 4 in der vergangenen Woche im Technikum Fahrzeugtechnik präsentiert.

HTW Absolvent Dr. Oliver Manicke, der heute bei Porsche in Leipzig arbeitet, stellte den mehr als 90 Teilnehmern das „Over the Air Update“ von Fahrzeugen vor. Ziel ist es, bis zum Jahr 2025 100 Prozent Vernetzungsgrad zu gewährleisten. Um dies zu erreichen, müssen hinsichtlich der Elektronik noch Herausforderungen gemeistert werden, wie z. B. die Entwicklung einer besseren Batteriestrategie mit Monitoring, eine bessere Releasefähigkeit von Bestandsfahrzeugen sowie die Möglichkeit der Konnektivität. Gezeigt wurde auch die Porsche- Strategie, ein eigenes Ecosystem zu entwickeln, bei dem das Fahrzeug zu den elektronischen Alltagsbegleitern wie Smartphone, Uhr oder TV kompatibel gestaltet wird.

Kernthema des zweiten Vortrags von Dr. Klaus Rechberger war das neue 800V-Bordnetz, das beim vollelektrisch angetriebenen „Mission E" Ladezeiten von 17 Minuten und von der Ladetechnik eine Leistung von 200 kW fordert.

 

Kontakt

Fakultät Elektrotechnik

Prof. Manfred Hübner