1. Hauptnavigation
  2. Inhalt der Seite

Neuigkeiten/Pressemitteilungen

Erfolgreiche Promotion: Ronald Miksche

Herr Kochan und seine Professoren

Prof. Kochan (ZAFT), Dr. Miksche, Prof. Wolf (TUBAF), Prof. Otto (HTW)


16.02.2017 Ronald Miksche (Dipl.-Ing., FH) verteidigte am 31.01.2017 erfolgreich die Dissertation "Konturbezogene Temperierung von Druckgussformen - Ein Beitrag zur Prozessoptimierung" an der TU Bergakademie Freiberg, Fakultät 5, Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie.

In seiner Arbeit untersuchte Ronald Miksche, wie sich durch die Kombination konventioneller Fertigungsverfahren und neuester Erkenntnissen aus dem Bereich des Laserschmelzens  die Produktivität und Qualität im Leichtbau in der Automobilindustrie verbessern lassen. Das generative Fertigungsverfahren des Laserschmelzen zählt derzeit zu den produktivsten und genauesten Gießprozessen für Werkzeuge, da diese hierbei - ähnlich des 3D-Drucks - generativ aufgebaut werden. Mit der theoretischen Simulation für die Herstellung von zwei verschiedenen Druckgussformen konnte durch Miksche belegt werden, dass sich die Beanspruchung der Formeinsätze bei verschiedenen konturbezogenen Temperierungen verändert. Im Rahmen von anschließenden praktischen Gießversuchen im Gießereiinstitut in Freiberg wurde deutlich, dass sich eine Erhöhung der Kühlraten positiv auf die Gussteileigenschaften auswirkt.

Mit der erfolgreichen Promotion (Prädikat "cum laude") wurde in einem anspruchsvollen aktuellen Arbeitsgebiet ein wertvoller Beitrag geleistet. Die erzielten Forschungsergebnisse sind die Basis für das gegenwärtige BMBF Projekt "Optimiertes Druckgießen mittels neuartiger Werkzeugtechnik" und fließen in die Arbeit der Leichtbauallianz Sachsen ein.

Kontakt

Zentrum für Angewandte Forschung und Technologie e.V.

Prof. Dr. sc. techn. Detlef Kochan

detlef.kochan@zaft.htw-dresden.de