1. Hauptnavigation
  2. Inhalt der Seite

Neuigkeiten/Pressemitteilungen

Neuer Aufruf ESF-Förderung für Nachwuchsforschergruppen

ESF-Förderung für Nachwuchsforschergruppen
21.08.2017 Voraussichtlich zum letzten Mal gibt es einen Aufruf zur Beantragung einer ESF-Förderung für Nachwuchsforschergruppen. Projektskizzen können ab sofort im Prorektorat Forschung eingereicht werden.

 

Noch bis zum 15.10.2017 können Nachwuchswissenschaftler  wahrscheinlich letztmalig Projekte mit einer dreijährigen ESF-Förderung beantragen. Gefördert werden Gruppen von 3 - 12 Nachwuchswissenschaftlern max. bis 4 Jahre nach Ende des Studiums bzw. der Promotion sowie 1-2 Personen, die älter als 54 Jahren sind. (Genaue Informationen zu den Förderrichtlinien unter
https://www.htw-dresden.de/fileadmin/userfiles/htw/docs/Forschung/Foerderung/ESF_2014-2020/nachwuchsforschergruppen.pdf.)

Die ausgewählten Projekte können dann voraussichtlich im Juli 2018 mit einem Budget von pro max. 1,5 Mio. Euro Gruppe starten. 

Im Auswahlverfahren werden Vorhaben besonders gewürdigt, die

  • praxisorientierte Forschung betreiben
  • ökologisch nachhaltige Forschungsergebnisse erzielen
  • im MINT-Bereich angesiedelt sind
  • im MINT-Bereich mehrheitlich oder vollständig von Frauen realisiert werden
  • den Umstieg auf eine CO2-arme, dem Klimawandel standhaltende ressourcenarme Gesellschaft unterstützen
  • die intensivere Nutzung von IuK-Technologien befördern
  • auf den demografischen Wandel reagieren
  • charakteristische sächsische Besonderheiten aufgreifen (sächsische Geschichte oder Kultur) oder
  • einen Beitrag zu den ESF-Grundsätzen Umwelt- und Ressourcenschutz, Gleichstellung von Frauen und Männern sowie Chancengleichheit und Nichtdiskriminierung

beinhalten.

Eine Verbindung von mehreren der o.g. Schwerpunkte wird ausdrücklich befürwortet. Zudem werden interdisziplinär zusammenarbeitende Nachwuchsforschergruppen bei der Auswahl bevorzugt.

Notwendige Unterlagen, wie die Skizzengliederung, finden Sie im Bereich Forschungsförderung.

Kontakt

Prorektorat für Forschung und Entwicklung

Ingrid Illgen
ingrid.illgen@htw-dresden.de

0351/462-3340

 

Sollten Sie eher Interesse an einer ESF-Promotion haben, wenden Sie sich gern im Prorektorat Forschung an Juliane Grund (juliane.grund@htw-dresden.de). Auch hier wird es für das kommende Jahr noch einmal Fördergelder geben.