1. Hauptnavigation
  2. Inhalt der Seite

Neuigkeiten/Pressemitteilungen

Bewährtes fortführen, Neues gestalten - Neujahrsgruß des Rektors

Neujahrsgruß des Rektors, Foto: HTW Dresden/Peter Sebb

Neujahrsgruß des Rektors, Foto: HTW Dresden/Peter Sebb


19.12.2018 Liebe Studentinnen und Studenten, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde und Partner der HTW Dresden,

ein arbeits- und ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. Wichtige Meilensteine haben wir erreicht, viele neue Initiativen konnten wir auf den Weg bringen. So haben wir im Hochschulentwicklungsplan 2025, der Anfang des Jahres beschlossen wurde, unter dem Motto „Interdisziplinär – International – Digital“ wichtige strategische Ziele und konkrete Maßnahmen zur Weiterentwicklung der Hochschule in den kommenden Jahren vereinbart. Seit dem sind bereits viele interessante Projekte bearbeitet worden. Besonders erfreulich sind dabei die zunehmende Interdisziplinarität, die gelebte Einheit von Lehre und Forschung sowie die Erfolge bei der Umsetzung unserer Internationalisierungsstrategie.

Die neuen Studiengänge Gebäudesystemtechnik, Electrical Engineering und Design haben sich gut etabliert und die vielfältigen Maßnahmen und Initiativen zur Hochschuldidaktik sowie zu Digitalisierung/E-Learning setzen wichtige Impulse für die Weiterentwicklung der Lehre. Vor allem aber haben wir wieder zahlreiche Absolventinnen und Absolventen bestens ausgebildet in die Berufswelt entlassen, immerhin nunmehr über 20.000 seit der Hochschulgründung. In der Forschung konnten wir mit der Einwerbung neuer interessanter Projekte die Drittmitteleinnahmen weiter erhöhen sowie eine große Anzahl von kooperativen Promotionen auf den Weg bringen. Dank des Transferverbundes Saxony5, in dem seit Anfang dieses Jahres Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der HTW Dresden und der anderen vier sächsischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften gemeinsam an Lösungen für zukunftsrelevante Fragestellungen forschen, werden wir unsere Erkenntnisse noch stärker in die Wirtschaft und Gesellschaft tragen und dazu beitragen, Innovationen in Sachsen voranzutreiben.

All diese Erfolge basieren in erster Linie auf Ihrem Engagement und Ihrem Einsatz. Dafür möchte ich Ihnen im Namen der gesamten Hochschulleitung sehr herzlich danken. Auch im kommenden Jahr wollen wir gemeinsam daran arbeiten, die HTW Dresden zu einer modernen, zukunftsorientierten Hochschule weiterzuentwickeln. Ich möchte Sie alle einladen, sich an den Prozessen und Diskursen zu beteiligen und unsere Hochschule aktiv mitzugestalten. Am Ende dieses erfolgreichen Jahres wünsche ich Ihnen ein frohes Weihnachtsfest, besinnliche Feiertage im Kreis Ihrer Familien und Freunde sowie einen gelungenen Start in ein erfolgreiches, gesundes und friedliches neues Jahr.

Ihr Prof. Roland Stenzel

Rektor der HTW Dresden