1. Hauptnavigation
  2. Inhalt der Seite

Neuigkeiten/Pressemitteilungen

EU zu Besuch in der Modellfabrik Industrie 4.0

Max Strotmann (Mitarbeiter der EU-Kommission) und für Vertreter des SMWA besuchten die Modellfabrik Industrie 4.0, Foto: HTW Dresden/Schmidt

Max Strotmann (Mitarbeiter der EU-Kommission) und Vertreter des SMWA besuchten die Modellfabrik Industrie 4.0, Foto: HTW Dresden/Schmidt


25.02.2019 Gemeinsam mit Vertretern des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) besuchte Max Strotmann, Mitglied im Kabinett von EU-Vizepräsident Andrus Ansip und verantwortlich für Digitalisierung und Startups, das IIoT-Testbed der HTW Dresden.

Studierende und Mitarbeiter der Arbeitsgruppe Smart Production Systems (SPS) berichteten über die Möglichkeiten der praxisnahen Ausbildung und Forschung, in deren Mittelpunkt die Stärkung regionaler Unternehmen für die Herausforderungen der Digitalisierung steht. Unter anderem wurde auch das Projekt KoSeBOT - Kontext-Sensitive Cobotik vorgestellt, dessen Ziel es ist, einen Demonstrator für die interaktive Mensch-Roboter Kollaboration zu entwickeln.

Der EU-Repräsentant zeigte sich besonders von der Vielfalt der Themen, dem Elan und der unternehmenszentrierten Arbeit des Teams der Modellfabrik beeindruckt.

Kontakt

Fakultät Informatik/Mathematik

Arbeitsgruppe Smart Production Systems

Prof. Dr. Dirk Reichelt

dirk.reichelt@htw-dresden.de