1. Hauptnavigation
  2. Inhalt der Seite

Neuigkeiten/Pressemitteilungen

Workshop für Lehrer: Aktiver MINT-Unterricht

Am 1. März wird an der HTW Dresden ein Lehrmaterialien-Workshop für Lehrerinnen und Lehrer angeboten. Hier kann z.B. das Experiment "Malroboter""getestet werden. Foto: HTW Dresden

Am 1. März wird an der HTW Dresden ein Lehrmaterialien-Workshop für Lehrerinnen und Lehrer angeboten. Hier kann z.B. das Experiment "Malroboter""getestet werden. Foto: HTW Dresden


30.01.2019 Am 1. März wird an der HTW Dresden ein Lehrmaterialien-Workshop für Lehrerinnen und Lehrer angeboten.

Neue Materialien zu entwickeln, die den Unterricht in den naturwissenschaftlichen Fächern anschaulich gestalten, ist Ziel des Projektes KISS-MINT, das seit neun Monaten an der Fakultät Informatik/Mathematik läuft. Nun wurde ein erster Satz an Lehrmaterialien fertiggestellt, die sowohl im Schulunterricht als auch im Rahmen von Ganztagesangeboten eingesetzt werden können. Das Material wurde gemeinsam von Pädagogen und Wissenschaftlern erarbeitet und war bereits erfolgreich am Gymnasium Klotzsche und der Oberschule Weixdorf im Einsatz.

Der kostenlose Workshop bietet Gelegenheit, den Minicomputer Calliope, auf dem das Lehrmaterial basiert, kennenzulernen, das Lehrmaterial auszuprobieren und Erfahrungen auszutauschen.

Insgesamt stehen derzeit acht Experimente in Form von Arbeitsblättern und Musterlösungen zur Verfügung. So können die Schüler zum Beispiel einen Tischtennisball durch die Regelung des Luftstroms zum Schweben bringen oder probieren, wie ein Ultraschall-Radar funktioniert. Hinzu kommen zusammenfassende Selbstlernhilfen, die als Übersichtsblätter gestaltet sind. Neben den Aufgaben zum Lösen von Problemstellungen, gibt es auch Anleitungen zur Gestaltung eigener Experimente.

Der Workshop findet am 1. März von 10 bis 14 Uhr statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Es wird um eine Voranmeldung per E-Mail gebeten: martin.schmidt@htw-dresden.de

Kontakt

Fakultät Informatik/Mathematik

Arbeitsgruppe Smart Production Systems

Martin Schmidt

martin.schmidt@htw-dresden.de