1. Hauptnavigation
  2. Inhalt der Seite

Neuigkeiten/Pressemitteilungen

52 Deutschlandstipendien vergeben - Wir wachsen weiter

Am 28. November wurden die Deutschlandstipendien an der HTW Dresden feierlich übergeben.

Am 28. November wurden die Deutschlandstipendien an der HTW Dresden feierlich übergeben. Foto HTW Dresden/Peter Sebb


29.11.2018 Am 28. November wurden die Deutschlandstipendien an der HTW Dresden feierlich übergeben.

Es ist immer ein besonderer Tag im akademischen Jahr der HTW Dresden – 52 Studierende, die aus 155 Bewerbungen ausgewählt wurden, werden mit dem Deutschlandstipendium ausgezeichnet. Studierende mit herausragenden Leistungen im Studium sowie gesellschaftlichem, sozialem oder ehrenamtlichen Engagement erhalten mit dem Stipendium ein Jahr lang eine Unterstützung in Höhe von 300 Euro monatlich. Dieser finanzielle Beitrag ermöglicht es ihnen, sich noch besser auf das Studium zu konzentrieren.

Bei der feierlichen Übergabe der Urkunden zum Deutschlandstipendium gratulierten der Rektor Prof. Roland Stenzel und der Prorektor für Lehre und Studium Prof. Ralph Sonntag allen Stipendiatinnen und Stipendiaten. „Unsere Studierenden finden in den Förderern gute Wegbegleiter im Studium und für das Berufsleben.“, betonte dabei Prof. Sonntag. „Für die Unternehmen hingegen ist das Deutschlandstipendium ein ideales Instrument, um Studierenden schon während des Studiums ihre Vorzüge als mögliche spätere Arbeitgeber zu präsentieren.“, so Prof. Sonntag.

So viele Förderer wie nie

Ein besonderer Dank gilt den Förderinnen und Förderern. 38 Unternehmen haben die Unterstützung unserer Studierenden in diesem Jahr ermöglicht. Darunter langjährige Begleiter, die das Deutschlandstipendium an der HTW Dresden von Beginn an unterstützen. Aber auch acht neue Unternehmen zählen nun zum Kreis der Förderer. Dank ihres Engagements konnte die Anzahl der Stipendien an der HTW Dresden erneut gesteigert werden: Das Spendenvolumen entspricht in diesem Jahr 93.600 Euro.

Insgesamt 331 Stipendien mit einem Spendenvolumen von 595.800 Euro konnten seit der ersten Förderperiode 2011 eingeworben werden.

Im Anschluss an die feierliche Übergabe der Urkunden zum Stipendium konnten sich die Stipendiaten und Fördergeber im Gespräch persönlich kennenlernen

Über das Deutschlandstipendium

Das Deutschlandstipendium unterstützt Studierende für zwei Semester mit monatlich 300 Euro. Die Hälfte des Geldes kommt dabei vom Bund und die andere Hälfte von privaten Stiftern. www.htw-dresden.de/deutschlandstipendium

 

Kontakt

Prof. Dr.  Ralph Sonntag

Prorektor für Lehre und Studium

sonntag@htw-dresden.de