1. Hauptnavigation
  2. Inhalt der Seite

Neuigkeiten/Pressemitteilungen

Dies academicus und Hochschulfest

Dies academicus und Hochschulfest, Foto: HTW DresdenDies academicus und Hochschulfest, Foto: HTW DresdenDies academicus und Hochschulfest, Foto: HTW DresdenDies academicus und Hochschulfest, Foto: HTW Dresden
08.06.2018 Von Gebärdensprache über 3D-Visualisierungen bis hin Open Educational Resources – der Dies academicus am 6. Juni bot ein umfassendes Programm. Am Nachmittag wurde bei Live Musik auf dem Campus bis in den Abend hinein gefeiert.

Nach den guten Erfahrungen des letzten Jahres fand auch in diesem Jahr der Dies academicus in Verbindung mit einem großen Hochschulfest statt. Alle Mitglieder der Hochschule waren eingeladen, bereits bekannte als auch neue Facetten ihrer Hochschule zu erleben. Dazu hatte das Organisationsteam gemeinsam mit dem StuRa und den Fachschaftsräten ein abwechslungsreiches Programm aufgestellt.

Der Tag begann mit einem gemeinsamen Frühstück. Im Laufe des Vormittags fanden verschiedene Workshops und Vorträge statt. Diese reichten von einem Crashkurs in Gebärdensprache, einem Rundgang zur Barrierefreiheit, über einen Grundkurs zur Mediensoftware Cinector bis hin zu einer Schulung, wie sich frei zugängliche Lehr-, Lern- und Forschungsressourcen erstellen lassen. In der Bibliothek wurde die Ausstellung „Mit Tusche und Charme“ der chinesischen Künstlerin Wang Lan eröffnet. Unter dem Thema „Virtuelle Welten am und im Bau“ trafen sich im Rahmen des Matchmaking, das die HTW Dresden gemeinsam mit der IHK Dresden organisiert, Experten aus Forschung und Wirtschaft, um über die Möglichkeiten von BIM, Simulation und Modellierung im Bauwesen zu diskutieren.

Am Nachmittag gab es zahlreiche Aktionen der Fachschaftsräte und von Faranto. Der Teamgeist konnte im mobilen Escape-Room und während der Body-Brain-Challenge auf die Probe gestellt werden. Das Kammerorchester ohne Dirigenten und der Chor Camerata Cantorum luden zum Treppenkonzert ein. Professoren unterschiedlicher Fachrichtungen stellten im PowerPoint Karaoke ihre Präsentationskünste unter Beweis. Der Abend endete mit Live-Musik der Bands Psoido und Headsound sowie einer Silent Disco.

Wir danken allen Helferinnen und Helfern vor und hinter den Kulissen. Anregungen und Verbesserungsvorschläge können gerne per Mail an pressestelle@htw-dresden.de gesendet werden.