1. Hauptnavigation
  2. Inhalt der Seite

Neuigkeiten/Pressemitteilungen

Japanische Delegation an der HTW Dresden

Eine Delegation des japanischen Ministeriums für Bildung, Kultur, Sport, Wissenschaft und Technologie (MEXT) besuchte die HTW Dresden. Foto: HTW Dresden/Peter Sebb

Eine Delegation des japanischen Ministeriums für Bildung, Kultur, Sport, Wissenschaft und Technologie (MEXT) besuchte die HTW Dresden. Foto: HTW Dresden/Peter Sebb


05.03.2018 Eine Delegation des japanischen Ministeriums für Bildung, Kultur, Sport, Wissenschaft und Technologie (MEXT) besuchte in der vergangenen Woche die HTW Dresden.

Die Gäste informierten sich über den Technologie- und Wissenstransfer in Sachsen und insbesondere darüber, wie durch die Bildung von Clustern aus Hochschulen und Wirtschaftsunternehmen Kompetenznetzwerke entstehen und somit das regionale Innovationssystem positiv stimuliert werden kann. Dr. Matthias Fuhrland, Projektleiter von Saxony5, stellte in diesem Zusammenhang den neugegründeten Transferverbund der fünf sächsischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften Saxony5 vor.

Prof. Ralph Sonntag, Prorektor für Lehre und Studium der HTW Dresden erläuterte das Lehr- und Forschungsprofil der HTW Dresden und warb für eine Vertiefung des studentischen und akademischen Austauschs zwischen Dresden und Japan. Juliane Terpe, Leiterin des Akademischen Auslandsamtes der HTW Dresden, und Prof. Dr. Thomas Himmer erörterten mit den Besuchern bestehende und künftige Wege der internationalen Zusammenarbeit.

Die japanische Delegation zeigte sich während der anschließenden Campusführung beeindruckt von der Praxisnähe in Lehre und Forschung.

Kontakt

Akademisches Auslandsamt

Juliane Terpe

Leiterin

E-Mail: juliane.terpe@htw-dresden.de