1. Hauptnavigation
  2. Inhalt der Seite

Neuigkeiten/Pressemitteilungen

Lehre aktiv gestalten: HDS-Zertifikat für Kathy Meyer-Ross

Kathy Meyer-Ross hat das Zertifikat Plus AKTive Lehre des Hochschuldidaktischen Zentrums Sachsen (HDS) erhalten. Sie lehrt seit 2012 an der HTW Dresden. Ihre Schwerpunkte sind die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen sowie Moderation und Präsentationstechniken.

Kathy Meyer-Ross hat das Zertifikat Plus AKTive Lehre des Hochschuldidaktischen Zentrums Sachsen (HDS) erhalten. Sie lehrt seit 2012 an der HTW Dresden. Ihre Schwerpunkte sind die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen sowie Moderation und Präsentationstechniken. Foto: HTW Dresden/Peter Sebb


05.11.2018 Als erste Lehrende der HTW Dresden hat Kathy Meyer-Ross das Zertifikat Plus AKTive Lehre des Hochschuldidaktischen Zentrums Sachsen (HDS) erhalten.

Die Lehrbeauftragte für Schlüsselqualifikationen hat sich neben ihrer Lehrtätigkeit hochschuldidaktisch zu den Aspekten Austausch (Peerformate, Beratung & Coaching), Kontinuität (Workshops, Werkstätten & Shortcuts) und Transfer (Scholarship & Hochschulöffentlichkeit) am HDS in Leipzig weitergebildet.

„Durch die Internationalisierung und Digitalisierung der Hochschulen gibt es neue und spannende Herausforderungen, die sich in lehrbezogene Antworten finden. Die erlernten Tools kann ich sehr gut in meine Lehre einfließen lassen. Gleichzeitig möchte ich diese Erfahrungen auch meinen Kollegen und Kolleginnen weitergeben.“, so Meyer-Ross, die Programme für Hochschuldidaktik an der HTW Dresden initiiert und koordiniert : „Es ist ideal, dass ich sowohl in meinen eigenen Veranstaltungen wie Seminaren, Vorlesungen oder Übungen zu Schlüsselqualifikationen, als auch zu hochschuldidaktischen Weiterbildungen für meine professoralen Kollegen didaktische Ansätze ausprobieren und meine Erfahrungen weitergeben kann.

Kathy Meyer-Ross lehrt seit 2012 an der HTW Dresden. Ihre Schwerpunkte sind die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen, wie Kreativität und Selbstmanagement, sowie Moderation und Präsentationstechniken. Außerdem leitet sie die Schreibwerkstatt. Darüber hinaus bietet Meyer-Ross Lehrhospitationen und Unterstützung beim Einsatz des Evaluierungsinstruments Teaching Analyses Poll (TAP) an und gibt hochschuldidaktische Weiterbildungen im Rahmen des HDS-Zertifikatsprogrammes.

Über das HDS-Zertifikat

Das HDS-Zertifikat ist ein berufsbegleitend konzipiertes Weiterbildungsprogramm und wird nach dem Absolvieren der Module 1-3 mit dem Sächsischen Hochschuldidaktik-Zertifikat abgeschlossen. Ziel des Zertifikatsprogramms ist, den Professionalisierungsgrad sächsischer Lehrender zu erhöhen, indem individuelle Lehrkompetenz in den Bereichen Wissen, professionelle Werthaltung sowie Handlungsfähigkeit erweitert und gleichzeitig ein Perspektivwechsel in der Lehre umgesetzt wird.

Weitere Informationen: www.hd-sachsen.de

Kontakt

Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Kathy Meyer-Ross

Schlüsselqualifikationen und Hochschuldidaktik 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin LiT plus

meyer-ross@htw-dresden.de