1. Hauptnavigation
  2. Inhalt der Seite

Neuigkeiten/Pressemitteilungen

Agiles Arbeiten an Hochschulen – Kanzlertagung an der HTW Dresden

Vom 11. bis 13. September 2019 findet an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW Dresden) die 35. Jahrestagung der Kanzlerinnen und Kanzler der deutschen Hochschulen für angewandte Wissenschaften statt.

Vom 11. bis 13. September 2019 findet an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW Dresden) die 35. Jahrestagung der Kanzlerinnen und Kanzler der deutschen Hochschulen für angewandte Wissenschaften statt. Foto: HTW Dresden/Peter Sebb


02.09.2019 Vom 11. bis 13. September 2019 findet an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW Dresden) die 35. Jahrestagung der Kanzlerinnen und Kanzler der deutschen Hochschulen statt. Das Thema der diesjährigen Tagung lautet „Zukunftsfähige Hochschule – Agiles Arbeiten“.

Die rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Deutschland werden diskutieren, wie sich die digitale Transformation auf die Arbeit von Hochschulen auswirkt. Die Hochschulen stehen einerseits vor der Herausforderung, ihre Studierenden auf die digitalisierte Arbeitswelt vorzubereiten und entsprechende Kenntnisse zu vermitteln, andererseits benötigen auch sie qualifizierte Beschäftigte, die die Digitalisierung in Lehre, Forschung und Verwaltung vorantreiben. Entsprechende Personalstrategien und Weiterbildungsangebote müssen dafür entwickelt werden. In Fachvorträgen wird beleuchtet, wie sich die Modernisierung der Verwaltung auf die Beschäftigten auswirkt und welche Potenziale sich für Hochschulen bei der Ausbildung der sogenannten future skills ergeben. In den anschließenden Workshops lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Methoden des agilen Arbeitens und praktische Anwendungsbeispiele kennen.

Die Grußworte halten neben dem Rektor der HTW Dresden, Professor Roland Stenzel, die Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Dr. Eva-Maria Stange, sowie der Sprecher der Fachhochschulen in der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und Präsident der Hochschule Fulda, Professor Karim Khakzar. Am Abend werden die Gäste vom Oberbürgermeister der Stadt Dresden, Dirk Hilbert, empfangen.

Kontakt

Stephanie Thiele

Referentin der Kanzlerin

stephanie.thiele@htw-dresden.de