News

Illustration Rakete

Existenzgründung leichtgemacht

Erstellt von Gründungsschmiede |

Am 17. September informieren FutureSAX und die HTW-Gründungsschmiede über Förderungsmöglichkeiten

 

Gründungsinteressierte und junge Existenzgründer, die ihre innovative Geschäftsidee in einem Gründungsvorhaben umsetzen möchten, können vor und zu Beginn einer Existenzgründung finanzielle Unterstützung durch den InnoStartBonus des Freistaates Sachsen erhalten. Die Bewerbungsfrist für diese Förderung läuft noch bis zum 27. September 2020.

Am 17.09.2020 von 10:00-11:00 Uhr informieren die Innovationsplattform des Freistaates Sachsen FutureSAX und die HTW-Gründungsschmiede im Raum S327 an der HTW über die Rahmenbedingungen und Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen, um diese Förderung zu beziehen. Wir beleuchten den Bewerbungsprozeß und die Kriterien, die der Bewertung von Geschäftsidee und –konzept zu Grunde liegen. Existenzgründer, die den InnoStartBonus momentan beziehen, stehen für Fragen und Antworten zur Verfügung und geben wertvolle Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung.

Anmeldungen zu dieser Veranstaltung und weitere Fragen an: gruendung(at)htw-dresden.de

Weitere Informationen zum InnoStartBonus unter: www.futuresax.de/gruenden/innostartbonus

Mehr zur Gründungsschmiede an der HTW Dresden: www.htw-dresden.de/gruendung

 

Kontakt

Dipl.-Kffr. (FH) Susann Bladwell

Dipl.-Kffr. (FH) Susann Bladwell