1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Auhagen, Prof. Dr. rer. nat. Axel


Professur: Landschaftsplanung

 

Raum P1 118
Telefon +49 351 462-2315
e-mail auhagen@htw-dresden.de
Sprechzeit Mittwoch 12:00 - 13:00 Uhr

Lehrveranstaltungen:

  • Landschaftsplanung
  • Geo-Informationssysteme

Funktionen in der Selbstverwaltung der Hochschule

  • 1997 - 2002 Vorsitzender des Prüfungsausschusses
  • 1999 - 2000 Mitglied der Zukunftskommission der HTW Dresden
  • 2003 - 2006 Dekan des Fachbereichs Landbau/Landespflege
  • 2005 - 2012 Entwicklung und koordinierende Betreuung der Internetseite des Fachbereichs
  • 2010 - Juni 2012 Studiendekan Umweltmonitoring und Umweltanalyse an der Fakultät Landbau/Landespfleg
  • seit März 2014 Mitglied des Senats der HTW Dresden

Akademischer Werdegang

  • 1970-76: Studium der Landschaftsplanung an der TU Berlin, Ab­schluss mit der Diplom-Prüfung für Landschaftsplanung
  • 1985: Promotion zum Doktor der Naturwissenschaften

Berufstätigkeit

  • 1976-80: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Ökolo­gie, Fachgebiet Ökosystemforschung und Vegetations­kunde, der TU Berlin
  • 1980-90: Hauptreferent bei der Senatsverwaltung für Stadtent­wick­lung und Umweltschutz, Abt. III (Naturschutz und Land­schaftspflege), beim Landesbeauftragten für Natur­schutz und Landschaftspflege (Prof. Dr. Herbert Sukopp)
  • 1988: acht monatige Mitarbeit beim Nature Conservancy Council in Großbritannien (staatliche Naturschutzorganisation)
  • 1990-95: freiberuflich tätig als Landschaftsplaner in Berlin und Brandenburg
  • seit September 1994: Professor für Landschaftsplanung an der Hochschule für Wirtschaft und Technik Dresden

Forschungsvorhaben

  • Analyse- und Bewertungsverfahren in der Eingriffsregelung nach dem Bundesnaturschutzgesetz, GIS-Anwendungen in der Landschaftsplanung

Kooperation mit der Praxis

  • Staatliches Umweltfachamt Chemnitz: „Schutzwürdigkeitsuntersuchung für das Landschaftsschutzgebiet Mulden- und Chemnitztal“ 1998
  • Staatliches Umweltfachamt Chemnitz: „Standortuntersuchung für Windkraftanlagen im Kreis Mittweida“ 1999
  • Dezernat Umwelt und Kommunaltechnik, Grünflächenamt, untere Naturschutzbehörde Dresden: „Eingriffsregelung am Beispiel Dresden-Nickern“ 2000
  • Dresdner Druck- und Verlagshaus GmbH & Co KG: „Eingriffsbewertung für den Bebauungsplan Nr. 9 Dresden-Hellerberge Nr. 1 Radeburger Straße / West“ 2001
  • Dezernat Umwelt und Kommunaltechnik, Grünflächenamt, untere Naturschutzbehörde Dresden: „Pflege- und Entwicklungsplan für die Elbaue bei Dresden-Gohlis“ 2002
  • Untere Naturschutzbehörde Dresden: „Biotopverbundplanung im Agrarraum Dresden-Langebrück II“ 2003
  • Institut für Freiraum- und Siedlungsentwicklung: Entwicklung von Habitatmodellen für den Landschaftsplan Hirschfelde. 2008
  • UKA Meißen Projektentwicklung GmbH & Co. KG: „Windenergieanlagen in einem Ausschnitt des Landkreises Spree-Neiße“ 2011. Projektbericht siehe Downloadbereich in der rechten Spalte.

Publikationen (Auswahl)

  • Auhagen, A. 1999: 4.6.3 Nutzwertanalyse. (382-393). In: Bastian, O. & Schreiber, K.-F. (Hrsg.): Analyse und ökologische Bewertung der Landschaft. 2. Aufl. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg, Berlin. 564 S.
  • Auhagen, A. 1999: 4.6.4 Verwendung von Bewertungsverfahren in der Landschaftsplanung. (394-402). In: Bastian, O. & Schreiber, K.-F. (Hrsg.): Analyse und ökologische Bewertung der Landschaft. 2. Aufl. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg, Berlin. 564 S.
  • Auhagen, A., Ermer, K. & Mohrmann, R. (Hrsg.) 2002: Landschaftsplanung in der Praxis. Ulmer, Stuttgart. 416 S.
  • Mehnert, D., Haase, D., Lausch, A., Auhagen, A., Dormann, C. & Seppelt, R. 2005: Bewertung der Habitateignung von Stadtstrukturen unter besonderer Berücksichtigung von Grün- und Brachflächen am Beispiel der Stadt Leipzig. Naturschutz und Landschaftsplanung 37 (2): 54-64.

Überprüfung der Regionalplanung Westsachsen bezüglich ihrer Festsetzungen zur Windenergie 2012

Habitatmodelle aus dem Sommersemester 2008

Letzte Änderung: 17.03.2014