1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Informationen zum Webserver "www2.htw-dresden.de"

Der www2-Server dient der Bereitstellung von Webseiten für Studenten und bietet die Möglichkeit der Verwaltung von MySQL-Datenbanken für Mitarbeiter der HTW. Wenn Webseiten nicht über Typo3 realisiert werden können (z.B. dynamische Webseiten mit oder ohne Nutzung von MySQL), können auch Mitarbeiter hier Webseiten erstellen.

Für die Bereitstellung von Datenbanken kontaktieren Sie bitte das Rechenzentrum.

Für die Bereitstellung von Dateien für Studenten sollte bevorzugt "OPAL" genutzt werden.

Hinweise zum www2-Server

Webseiten dieses Servers werden über

  "http://www.htw-dresden.de/~nutzerkennzeichen" aufgerufen und automatisch an

  "http://www2.htw-dresden.de/~nutzerkennzeichen"  weitergeleitet. Nutzen Sie bitte immer die erste Schreibweise.

Um eigene Webseiten zu erstellen, nutzen Sie bitte das Verzeichnis public_html in Ihrem Homeverzeichnis. Die Startseite kann welcome.html oder index.html genannt werden.

Die erstellten html Seiten müssen Lese -und Ausführrechte für jeden besitzen. Sie können diese Rechte z.B. vergeben, indem Sie sich auf den Login-Server rob anmelden (siehe Seite SecureShell (SSH).

Screenshot von WinSCP

Mit WINSCP können Sie die Rechte der Dateien ändern, indem Sie sie mit der rechten Maustaste anklicken und im Bereich Andere die Haken für Lesen (R) und Ausführen (X) setzen.

Auf Befehlszeilenebene, z.B. unter UNIX ändern Sie die Rechte der Seiten mit Hilfe des Befehles chmod. Der folgende Befehl gibt die Lese- und Ausführrechte für alle Nutzer auf die Datei "datei.html".

chmod o+x+r datei.html

Mit dem Befehl ls -l können Sie die Rechte anschließend überprüfen.

Der Apache-Server unterstützt PHP und MySQL. Aus Sicherheitsgründen unterliegt PHP gewissen Einschränkungen (register_globals=off, safe_mode=on, open_basedir=HOMEDIRECTORY).

  •  PHP-Version 7.0.7
  • MySQL-Version 5.6.30

Bitte beachten Sie, dass die Auflistung von Dateiinhalten in einem Unterverzeichnis aus Sicherheitsgründen auf diesem Server standardmäßig unterbunden ist. Wer dies erlauben möchte, kann das mit einer Einstellung in einer .htaccess-Datei in diesem Verzeichnis freischalten (Siehe: Einstellungen zum Zugriffsschutz). Auch die Beschränkung des Zugriffes von außen auf ein Verzeichnis hat sich geändert. Informationen hierzu finden Sie ebenfalls unter Einstellungen zum Zugriffsschutz.

Aktualisiert: 16.08.2018  |  Autor: B. Schreiber, A. Lohse