1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Netzadministration

Für alle Endgeräte, die an das HTWNET angeschlossen sind oder noch werden, müssen netzweit eindeutige

  • Rechnernamen

sowie weltweit eindeutige

  • Domainnamen und
  • IP-Adressen

vergeben werden.

Für alle Nutzer, die mehr als einen am HTWNET angeschlossenen Rechner nutzen wollen, sollten netzweit eindeutige Login-Namen vergeben werden. Die Namenskonventionen sind inzwischen abgestimmt und werden im folgenden vorgestellt.

Rechner- und Domainnamen an der HTW Dresden
Die Rechnernamen ermöglichen parallel zu den Domainnamen eine Zuordnung der jeweiligen Anlagen zu den Fachbereichen bzw. Einrichtungen. Die folgende Übersicht beinhaltet die festgelegten Bezeichnungen.

Namenskonvention für Domainnamen
HOST.FB.htw-dresden.de

  • HOST - Rechnername (kann bis auf den festgelegten Anfangsbuchstaben in der Fakultät bzw. der Einrichtung frei gewählt werden, muss dort eindeutig sein)
  • FB - Name der Subdomain für Fakultät / Fachbereich bzw. Einrichtung
Name der Subdomain Anfangsbuchstabe des HOST Fachkultät bzw. Einrichtung
bau A Bauingenieurwesen / Architektur
bib B Bibliothek
verwaltung D Dezernate / Rektorat
et E Elektrotechnik
gestaltung G Gestaltung
informatik I Informatik / Mathematik
geoinformation K Geoinformation (ehemals FB Vermessungswesen/Kartographie)
pillnitz L Landbau / Landespflege (Pillnitz)
mw M Maschinenbau/Verfahrenstechnik
rz R Rechenzentrum
stura S Studentinnen- und Studentenrat
wiwi W Wirtschaftswissenschaften

Der gesamte Domainname ist entweder mit Großbuchstaben (DOS- typisch) oder mit Kleinbuchstaben (UNIX-typisch) zu schreiben.

Server, die Dienste nach außerhalb der HTW anbieten, sollen eindeutige Alias-Namen haben, die mit dem Rechenzentrum abzustimmen sind, wie z. B.

  • Web-Server: www.FB.htw-dresden.de
  • Mail-Server: mail.FB.htw-dresden.de


IP-Adressen an der HTW

Die IP-Adressen haben die Form:
141.56.x.y

141.56           CLASS-B-Netzadresse der HTW Dresden
       x         Teilnetzadresse
         y       Knotenadresse

   1 < x < 15,
 200 < x < 254   zentrale Netze
  16 < x < 199   Teilnetze für Bereiche der HTW

Die Teilnetzadressen x werden auf Antrag durch das RZ vergeben. Die Knotenadressen und Rechnernamen sind dem RZ mit dem Formblatt "Antrag auf Anschluss von Rechnern an das HTW-Netz" bekanntzugeben. Dabei sind die "Hinweise zur Ausfüllung der Antragsformulare für den Anschluß von Rechnern an das HTW-Netz" zu beachten.

Login-Namen an der HTW

Benutzer-Identifikationen (Login-Namen, userid) sind für alle Rechner an der HTW möglichst gleich zu wählen. Sie dienen auch als letzte Komponente eines Home-Directory-Pfades. Die Login-Namen sind maximal 8 Zeichen lang.
Sie werden wie folgt vergeben :

   Mitarbeiter: Nachname bis zu 7 Stellen lang.
                Eine weitere Stelle zur Unterscheidung
                gleicher Nachnamen.

   Studierende: sxxxxx
                   x...x :  Bibliotheksnummer

Service

E-Mail:  service@rz.htw-dresden.de

Autor: D. MakowitzLetzte Änderung: 03.03.2011