1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Fileservice

Server

Als zentraler Fileserver wird ein Server der Firma NetApp genutzt, der hohe Ausfallsicherheit garantiert und unter anderem die Snapshot-Technologie unterstützt. Der Fileserver besteht aus einem Cluster von zwei Servern (Köpfen), das bei Ausfall eines Kopfes noch voll funktionsfähig bleibt. Es sind RAID-DP-Plattensysteme angeschlossen, die den gleichzeitigen Ausfall von bis zu 2 Festplatten je Plattensystem verkraften. Im Rhythmus von 4 Stunden werden Snapshots erzeugt, die dem Nutzer ermöglichen, gelöschte Dateien selbst wiederherzustellen bzw. auf ältere Dateiversionen zuzugreifen.
Der NetApp-Server bietet neben den klassischen Diensten Samba (CIFS) und NFS Dienste wie FCP und iSCSI. FCP- LUNs werden für das VMWare-Cluster der Hochschule genutzt.

Kurzbeschreibung

Autor: B. SchreiberLetzte Änderung: 10.01.2013