1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Dies academicus & Hochschulfest


 

Auch in diesem Jahr findet der Dies academicus in Verbindung mit einem großen Hochschulfest am 5. Juni 2019 statt. Alle Mitglieder der Hochschule - vom Ersti bis zum Rektor - sind herzlich eingeladen, bereits bekannte als auch neue Facetten ihrer HTW Dresden zu erleben.

Das Programm wird bunt: gemeinsames Frühstück, Vorträge und Workshops zu Lehre und Forschung, Gesundheits- und Sportangebote, Infos zur Studienfinanzierung, Angebote zum Thema Inklusion, AdventureRoom on Tour, PowerPoint Karaoke, Live-Musik mit der HTW Band, DJ Battle und Kopfhörerdisko ... für jeden ist etwas dabei!

Los geht es bereits am 04. Juni 2019 mit einem Symposium für Nachwuchswissenschaftler: Am Vortag zum Dies academicus präsentieren sich die drei finalen Kandidatinnen und Kandidaten für den Nachwuchsforscherpreis 2019. Die Preisverleihung findet am 05. Juni 2019 ca. 17.30 Uhr auf der Bühne statt.

Wir freuen uns auf ein gemeinsames Hochschulfest und einen interessanten Dies academicus!

Programmpunkte Dies academicus & Hochschulfest

Eröffnungsfrühstück & Open Air Kantine

Zeit Details Ort
09.00-10.00 Morgenstund hat Gold im Mund

... und vielleicht auch ein leckeres Frühstück (kostenfrei)

Bibliotheksplatz
ab ca. 12.00 Mittagessen in der Open Air Kantine: Genießen Sie Ihr Mittgessen unter freiem Himmel mit anderen Studierenden und Beschäftigten aus unterschiedlichen Fachbereichen (Selbstzahler) Bibliotheksplatz

Forschung & Entwicklung

Zeit Details Ort
09.30-12.00 Matchmaking: Besseres Wasser für alle!

Aufbereitung, Filtration und Sensorik für Abwässer

Was geschieht mit dem Wasser, wenn es in privaten Haushalten und in der Industrie zu Abwasser wird? Und wie kann es wieder nutzbar gemacht werden? Wissenschaftler und Unternehmenspartner zeigen ihre Lösungsansätze und aktuelle Problemstellungen in jeweils 5 Minuten. Wir möchten Beschäftigten und Studierenden der HTW Dresden sowie unseren Partnern eine Plattform geben, um sich über Anwendungsgebiete, technische Details und Projektideen auszutauschen.


Nähere Infos zu den Referenten und zur Anmeldung gibt es auf der Seite des Matchmakings.
PAB
10.00-12.00 Workshop Forschungsdatenmanagement

Forschungsdatenmanagement ermöglicht einen strukturierten und effizienten Umgang mit Forschungsdaten. Dadurch können nicht nur Zeit und Ressourcen gespart, sondern auch die Nachnutzbarkeit und Sichtbarkeit von Forschungsdaten erhöht werden. Anhand des Lebenszyklus von Forschungsdaten werden in diesem Workshop verschiedene Themen des Forschungsdatenmanagements erarbeitet. Mögliche Themen sind die Strukturierung von Daten, BackUps, nachhaltige Dateiformate, Repositorien, Lizenzierung und Datenmanagementpläne. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können eigene Fragen und Themenwünsche mitbringen.

Die Anmeldung erfolgt über den Veranstaltungskalender

Z 801
11.00-14.00 Schachduell gegen einen Cobot

Am Beispiel einer Schach-Anwendung untersucht und demonstriert das Industrial IoT Testbed, vor welchen typischen Herausforderungen man in der Realisierung von Mensch-Roboter-Kollaborations-Szenarien steht. Es gilt u.a. die aktuelle Situation in der Arbeitsumgebung des Roboters sicher zu erfassen, dynamisch unterschiedliche Objekte zu greifen und die Interaktion mit dem Werker zu realisieren. Mit dem ausgestellten Demonstrator kann man per Tablet gegen den YuMi-Roboter in der HTW Modellfabrik Schach spielen.

Bibliotheksplatz/

Rosengarten

Lehre & Studium

Zeit Details Ort
11.00-12.30 Workshop - Hands on OER!

Open Educational Resources (OER) sind freie Lehr- und Lernmaterialien. Es geht dabei um mehr als die Antwort auf urheberrechtliche Problemstellungen. OER stellen eine Weg dar, Hochschule und Lehre für die Gesellschaft zu öffnen und die Reichweite der eigenen Arbeit zu erhöhen. Sie bieten darüber hinaus neue Möglichkeiten für die Gestaltung von Lehre für und mit Studenten. Im Workshop erfahren die Teilnehmer was genau OER sind, welche Probleme OER lösen und wie sie diese in der eigenen Lehre einsetzen können. Sie erhalten einen Überblick über aktuelle OER-Projekte und -Quellen. Die Teilnehmer bekommen ferner wichtige Praxishilfen für die Erstellung derselben an die Hand, darunter Hinweise zur korrekten Lizenzangabe, Fallbeispiele mit rechtlichen, didaktischen oder technischen Besonderheiten und ein Portfolio hilfreicher Tools.

Veranstalter: Prorektorat Lehre und Studium

Workshopleitung: Aline Bergert

Weitere Infos und Anmeldung

Z 336
11.00-12.30 Laboringenieure/innen und ihr Lehralltag

Laboringenieur/innen nehmen im Prozess der Lehre eine wichtige Rolle ein. Gemeinsam mit Professor/innen sind sie dafür verantwortlich, in einem Übungs-, Praktikums- oder Experimentierformat mithilfe vorgegebener Aufgaben theoretisch erworbenes Wissen der Studierenden praktisch zu festigen. Abhängig vom Format der durchzuführenden Veranstaltung und ihrer Gruppengröße variieren die eingesetzten Lehrmethoden. In diesem Workshop möchten wir gemeinsam mit Ihnen Erfahrungen austauschen und praktische Hinweise zur Lehrmethodik besprechen. Wir möchten Sie konkret unterstützen, didaktisches Wissen aufzubauen (z.B. Welche Lösungshilfen gibt es und wie wirken diese?), bewährte Methoden bewusst einzusetzen, Fehler zu vermeiden und in schwierigen Situationen motivierend zu handeln. Der Workshop soll der Auftakt für weitergehende Weiterbildungsangebote speziell für Laboringenieur/innen sein.

Veranstalter: Prorektorat Lehre und Studium

Workshopleitung: Jana Halgasch und Robert Ringel

Z 343
13.00-15.00 Internationale Studierende - Herausforderung oder Chance?!

Wenn ein weltoffener einheimischer Studierender mit einem weltoffenen internationalen Studierenden zusammen arbeiten möchte, habe ich die Chance, interkulturelle Kompetenz zu leben. Wenn ein einheimischer Studierender sich offen weigert, mit einem internationalen Studierenden zu arbeiten, habe ich ein Problem? Habe nur ich das Problem? Sind Sie schon einmal mit Ausländerfeindlichkeit konfrontiert worden? Ich lade Studierende und Lehrende zum Austausch ein, anhand von Fallbeispielen oder eigenen Begebenheiten.

Veranstalter: Prorektorat Lehre und Studium

Referenten: Kerstin Kathy Meyer-Ross, Zentrum für fachübergreifende Bildung; Robert Ringel, Wissenschaftlicher Mitarbeiter Fak. Informatik/Mathematik.
Z 801

Tag der Studienfinanzierung

Zeit Details Ort
11.00-16.00 Ohne Geldsorgen entspannt studieren

Infos zu Stipendien und Stiftungen, Deutschlandstipendium, BAföG und Nebentätigkeiten

Infostand im Rosengarten
13.00 Informationsveranstaltung zum BAföG Bibliothek Raum 302a
13.30 Informationsveranstaltung zu Stipiendien Bibliothek Raum 302a
14.00 Informationsveranstaltung zu Bewerbungen/Auswahlgesprächen Bibliothek Raum 302a

Gesundheit & Sport

Zeit Details Ort
10.00-11.00 Yoga-Schnupperkurs I „Aktiv in den Tag“

max. 15 Teilnehmer/innen

40 min aktivierende Übungen für die Stärkung von Herz-Kreislauf-System und Koordination. Keine Angst, es wird nicht schweißtreibend. Die Stunde ist für jede/n geeignet, die/der Spaß an Bewegung hat, ob mit oder ohne Yogaerfahrung. Matten und Yogakissen sind vorhanden. Bequeme Kleidung ist zu empfehlen.

Kursleitung: Katrin Strobel

Anmeldungen an dies@htw-dresden.de

S-Gebäude Raum S219, 2. OG
10.00-10.45 Vortrag ergonomischer Arbeitsplatz

Ergonomie leicht gemacht! Einfach und verständlich erklärt Dipl.-Sportlehrerin und Olympiasiegerin Kerstin Müller, auf was es bei der Ergonomie ankommt. Ein interessanter Vortrag zum Thema Rückengesundheit und wie wir sie erhalten können.

S-Gebäude Raum S217, 2. OG
11.00-13.00 Beratung zum ergonomischen Arbeitsplatz anhand eines Modellarbeitsplatzes

Wer wissen möchte, wie die eigene Arbeitsumgebung richtig eingestellt wird, darf gern den Modellarbeitsplatz besuchen und sich Tipps und Tricks mitnehmen, wie dieser „rückengesund“ eingerichtet wird.

S-Gebäude Raum S217, 2. OG
10.00-15.00 Venen- und Fußdruckmessung

Haben Sie das richtige Schuhwerk? Wie funktioniert die Durchblutung im Fußbereich? Bei der Venen- und Fußdruckmessung erhalten Sie detaillierte Infos über die Gesundheit Ihrer Füße und Empfehlungen, wenn kleine Auffälligkeiten vorhanden sind.

S-Gebäude Raum S216, 2. OG
10.00-15.00 Dr.-Wolff-Back-Check

Hinter dem Dr.-Wolff-Back-Check verbirgt sich ein Maximalkrafttest. Es wird geschaut, in welchem Verhältnis die einzelnen Muskelgruppen zueinander stehen und ob es ggf. Dysbalancen gibt.

S-Gebäude Raum S216, 2. OG
10.00-11.00 Selbstverteidigungskurs

max. 20 Teilnehmer/innen

Angebot des Kampfsportzentrums Dresden

Anmeldungen an dies@htw-dresden.de

S-Gebäude Raum S221, 2. OG
11.00-12.00 Faszienkurs

Faszien sind Bindegewebsstrukturen, die unseren Muskelapparat umgeben. Bei zu wenig Bewegung „verkleben“ diese Strukturen und es kann zu Schmerzen kommen. Um dem vorzubeugen, führen wir ein Training mit der BARMER-Fitnessrolle durch.

max. 15 Teilnehmer/innen

Anmeldungen an dies@htw-dresden.de

S-Gebäude Raum S219, 2. OG
12.00-13.00 Therabandkurs

Man muss nicht ins Fitness-Studio gehen, wenn man das mobile Fitness-Studio immer dabei hat. Welche Übungen sinnvoll sind, die man sowohl zu Hause als auch im Büro durchführen kann, zeigen wir Ihnen in diesem Kurs.

max. 15 Teilnehmer/innen

Anmeldungen an dies@htw-dresden.de

S-Gebäude Raum S219, 2. OG
13.00-14.00 Yoga-Schnupperkurs II „Entspannte Mittagspause“

max. 15 Teilnehmer/innen

40 min Übungen, die vordergründig auf Beweglichkeit und Entspannung ausgerichtet sind. Die Stunde ist für jedes Fitnesslevel und Alter geeignet und eher ruhig – bequeme Kleidung wird empfohlen. Matten und Yogakissen sind vorhanden.

Kursleitung: Katrin Strobel

Anmeldungen an dies@htw-dresden.de

S-Gebäude Raum S219, 2. OG
13.00-14.00 Arbeitsplatzgymnastik

Kleine Übungen für das eigene tägliche Training am Arbeitsplatz zur Dehnung und Entspannung der beanspruchten Muskulatur.

max. 15 Teilnehmer/innen

Anmeldungen an dies@htw-dresden.de

S-Gebäude Raum S217, 2. OG
14.00-15.00 Meditieren - was ist das?

Kate Perry, Steve Jobs, Marius Müller-Westernhagen – was haben diese Menschen gemeinsam? Sie meditier(t)en. In einem kurzen Vortrag wird erläutert, was Meditation ist und vor allem nicht ist. Anschließend wird eine Meditation angeleitet.

max. 15 Teilnehmer/innen

Bequeme Kleidung ist zu empfehlen.

Kursleitung: Prof. Andreas Franze und Dušan Scholze

S-Gebäude Raum S219, 2. OG
14.00-15.00 Erste Hilfe Schulung - Defibrillatornutzung

Was tun bei Herzinfarkt oder Schlaganfall? Wie ging die Herz-Lungen-Wiederbelebung? Wie kann ich einen Defibrillator bedienen? Fragen, die in unserer Auftaktveranstaltung zur Ersten Hilfe von den Spezialisten des DRK in einem kurzweiligen Workshop erklärt und gezeigt werden. Also mitmachen und keine Angst mehr davor haben!

Kursleitung: DRK

max. 18 Teilnehmer/innen

Anmeldungen an dies@htw-dresden.de
S-Gebäude Raum S221, 2. OG
ab ca. 15.00 Wettkampf zum Deutschen Sportabzeichen

In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist. Wer das Deutsche Sportabzeichen erringen will, kann am 05.06.2019 seine sportlichen Fähigkeiten beweisen. Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Aus jeder dieser Disziplingruppen muss eine Übung erfolgreich abgeschlossen werden (Leistungsstufe Bronze). Die Verleihung erfolgt durch die Ausstellung einer Urkunde.

Anmeldungen und Fragen an dies@htw-dresden.de

Prüffeld hinter dem K-Gebäude

Inklusion

Zeit Details Ort
13.00-16.00 Rollstuhlfahrschule

Leider entfällt dieser Programmpunkt.

14.00-15.30 Schnupperkurs Gebärdensprache

Dozent/innen der Landesdolmetscherzentrale für Gebärdensprache vermitteln in dem Kurs die Grundlagen der Deutschen Gebärdensprache. Sie werden für die kommunikativen Barrieren sensibilisiert und lernen zudem das Fingeralphabet und einige Gebärden kennen.

Referentin: Anke Arold, Landesdolmetscherzentrale für Gebärdensprache

Max. Teilnehmerzahl: 12

Anmeldungen an dies@htw-dresden.de

S-Gebäude Raum S217, 2. OG

Buntes Rahmenprogramm

Zeit Details Ort
10.00-18.00 Mobiler Escape Room/AdventureRooms on Tour

Einsteigen und Rätsel lösen: Wie kommt man am schnellsten wieder aus dem Bus heraus? Hier ist Köpfchen und Teamgeist gefragt...

Kosten pro Person 5 Euro, Gruppen bis max. 6 Personen, Dauer pro Team 30 min. Treffpunkt und Bezahlung am Bierwagen auf dem Bibliotheksplatz.

Anmeldungen mit Terminwunsch (auch einzeln möglich) an dies@htw-dresden.de

zwischen Bibliotheksplatz und A-Gebäude
10.00-15.00 Bau dir deine Bibliothek der Träume

Wie sieht die ideale Bibliothek aus? Die Hochschulbibliothek lädt alle Studierenden, Mitarbeiter und Lehrende ein, sich ihre persönliche Wunschbibliothek zu bauen. Mithilfe von Legosteinen können eigene, kreative Ideen entworfen werden. Alles ist erlaubt und darf gedacht werden, der Phantasie werden keinerlei Grenzen gesetzt. In kleinen Gruppen dürfen Interessierte sich bei uns richtig verausgaben – denn für Lego ist man eben nie zu alt. Und wer weiß, ob dann nicht tatsächlich die ein oder andere Idee ihre Umsetzung findet… Übrigens, wer keine Lust oder Zeit zum Bauen hat, kann gern seine Ideen auf einem bereitstehenden Flipchart skizzieren.

Foyer Bibliothek
10.00-15.00 Fahrradwerkstatt

Drahtesel kaputt? Keine Ahnung, wie man eine Bremse repariert? Dann helfen wir Dir gern vor Ort weiter. Bring einfach Dein Fahrrad mit!

hinter dem S-Gebäude
ca. 16.00 PowerPoint Karaoke

Improvisationstalente gesucht! Angehörige der HTW treten gegeneinander an.

Bibliotheksplatz
ca. 17.30 Siegerehrung mit Samba Universo - der Sambaschule aus Dresden

Nachwuchsforscherpreis 2019, Sportabzeichen-Wettbewerb, PowerPoint Karaoke. Sambastische Parade inklusive!

Bühne Bibliotheksplatz
ganztags Ausstellung HTW-Studierende@Auslandssemester

Einblicke und Tipps HTW-Studierender im Auslandssemester

Veranstalter: Akademisches Auslandsamt

Neben Bibliothek am Rosengarten
ganztags Fotobox Deluxe

Deine persönliche Erinnerung an den Tag!

Neben Bibliothekseingang

Musik & Tanz

Zeit Details Ort
ca. 19.30 HTW Band Live!

Ein Highlight des Hochschulfestes: der erste Auftritt der HTW Band & Special Guest, bestehend aus Mitgliedern der Hochschule. Es spielen: Gunther Göbel, Winfried Heller, Jakob Lang (alle Fak. MB), Stephan Pfefferkorn (Fak. B), Wolfgang Sattler (Fak. WW). Es darf gefeiert werden zu rockigen Coverhits aus den 60ern bis heute.

Bühne Bibliotheksplatz
ca. 21.00 DJ Battle

Studierende der HTW treten gegeneinander an. Wählt Euren Favoriten bei der anschließenden Kopfhörerdisko. Dem Gewinner winken nicht nur Fame und Fans, sondern auch ein Einkaufsgutschein.

Anmeldungen als DJ/DJane und Fragen an dies@htw-dresden.de (Technik vorhanden!)

Bühne Bibliotheksplatz
Aktualisiert: 03.06.2019  |  Autor: Öffentlichkeitsarbeit