1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Vorbereitung und Planung

Karrierestrategie

Wer genau weiß, was er erreichen will und wo seine Stärken liegen, kann besser auf sein Ziel hinarbeiten. Erfolg ist kein Zufallsprodukt, sondern vielmehr das Resultat von planvollem Handeln. Coaching unterstützt die Entwicklung einer zielgerichteten Strategie und somit die Erarbeitung von neuen Chancen, Wegen und Möglichkeiten.

Ausgehend von der Analyse Ihrer persönlichen Situation helfen wir Ihnen, den Prozess des Berufseinstieges zu planen und die Umsetzung der einzelnen Schritte zu erleichtern. Wir erarbeiten mit Ihnen die Antworten auf wichtige Fragen zu Ihrer weiteren Lebens- und Berufsplanung und geben Tipps zur Entscheidungsfindung.


Karriere-Strategie

Selbstanalyse und Persönlichkeitstests


Damit Sie wissen wer Sie sind, was Sie können und wohin Sie möchten, können Sie zum Beispiel in Form eines Mindmaps alle relevanten Fakten zusammen tragen. Die unten genannte Aufführung kann dabei eine hilfreiche Struktur darstellen. Eine weitere Möglichkeit für die Bewußtseinsschärfung ist die Durchführung von Kompetenz- bzw. Persönlichkeitstests. Die Kompetenzanalyse nach KODE® können Sie kostenfrei innerhalb der Beratung durchführen, weitere zahlreiche konstenfreie Persönlichkeitsanalysen finden Sie im Internet.

 

Anfertigung eines Selbstbildes:

Wer bin ich?

  • welche Werte/Glaubenssätze prägen mich?

Was kann ich?    

  • fachliche Fähigkeiten

        • über welche fachlichen Kenntnisse verfüge ich?
        • in welchem Umfang kann ich diese vorweisen?

  • persönliche Fähigkeiten/Softskills

        • was zeichnet mich als Person aus?
        • wie würden mich meine Freunde beschreiben?
        • was schätzen andere Personen an mir?


 

 

 

Welche Ziele verfolge ich beruflich/privat?

  • Wie sieht meine Familienplanung aus?
  • Wo möchte ich arbeiten und wohnen?
  • Wie wichtig ist mir das soziale Umfeld im Unternehmen?
  • Welche Freiräume und Verantwortungsspielräume wünsche ich mir?
  • Wie wichtig sind mir Aufstiegsmöglichkeiten?
  • Welche Rahmenbedingungen sind mir wichtig?
  • Was bin ich bereit dafür zu investieren?
  • In welcher Höhe sind meine Gehaltsforderungen realistisch?
  • Wie lange plane ich für den Bewerbungsprozess ein?
  • Welche Kompromisse gehe ich ein? ... und unter welchen Voraussetzungen?

Kompetenzanalyse nach KODE®

KODE® ist die Abkürzung für Kompetenzdiagnostik und -entwicklung. Dahinter verbirgt sich ein umfangreiches Diagnose-, Trainings- und Coaching-System. Die Kompetenzanalyse kann bei einem konkreten Berufsziel angewendet werden und steht häufig als Ausgangspunkt/Startpunkt der Karriereplanung bzw. dient im Coaching als Ausgangssituation.

Die Kompetenzanalyse basiert auf einer Kompetenz-Selbsteinschätzung mittels Fragebogen. Der Fragebogen dient zur Messung vier verschiedener Kompetenzdimensionen: Die personalen Kompetenzen, die sozial-kommunikativen Kompetenzen, die Aktivitäts- und Handlungskompetenzen und die Fach- und Methodenkompetenzen.

Durch deren Kombination lassen sich insgesamt Rückschlüsse auf 64 Teilkompetenzen, wie zum Beispiel Teamfähigkeit, Eigenverantwortung oder zielorientiertes Führen treffen. Darüber hinaus ermöglicht das System eine Kompetenzanalyse unter günstigen/ungünstigen Bedingungen und macht damit deutlich, wie eine Person mit Stress umgeht. Der Brückenschlag zur unternehmerischen Anforderungsanalyse erfolgt im individuellen Auswertungsgespräch. Das Ergebnis stellt die IST-Kompetenz dar und muss zwingend mit der SOLL-Kompetenz abgeglichen werden. Auf diese Weise wird sichtbar, ob und in wie weit der Betreffende die Anforderungen erfüllt oder zum Beipsiel ob Enwicklungsbedarf besteht. Unter SOLL-Kompetenz sind die Kompetenzanforderungen einer möglichen Einstiegstätigkeit zu verstehen, daher ist das spätere Berufsziel für die Analyse Voraussetzung. Der Fokus der Analyse liegt auf der Kompetenzentwicklung.

Aktualisiert: 28.09.2017