1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Informationen für behinderte und chronisch kranke Bewerber/-innen und Studierende

Yenidze

Die Gebäude der HTW Dresden sind weitestgehend barierrefrei.

Bei konkreten Fragen wenden Sie sich bitte an folgende Personen:


Ansprechpartnerin für behinderte und chronisch kranke Studierende: Prof. Dr. rer. nat. habil. Margit Voigt, Fakultät Informatik/Mathematik
E-Mail: mvoigt@informatik.htw-dresden.de

Beratung und Kontaktaufnahme für Studieninteressierte
finden Sie bei der Studienberaterin, Frau Dipl.-Ing. Christiane Winkler. Hier erhalten Sie z.B. Hinweise zum Stellen eines Härtefallantrages und werden bei Fragen zu folgenden Themen weiter vermittelt:

  • Entfernung und mögliche Hindernisse zwischen Wohnung und Hochschule
  • Öffentliche Verkehrsmittel
  • Ambulante Dienste
  • Mensa (Zugang, spezielle Kost)
  • Gesundheitliche Betreuung
  • Studienbegleitende Hilfen
  • Technische Hilfen

Fragen zur Beschaffenheit der Räume an der HTW
beantwortet Frau Roswitha Neumann
Raum Z 228 a
Tel.:+49 (0)351 462 27 03
E-Mail:roswitha.neumann@htw-dresden.de

Fragen zu Sonderbedingungen bei Prüfungen
beantworten die Kolleginnen des Prüfungsamtes
Raum Z 223 / Z 224
Tel.:+49 (0)351 462 3720, 3721
E-Mail: anja.ballmer@htw-dresden.de

Hinweise zur Befreiung vom Semesterticket
erläutert Ihnen das Studentensekretariat
Raum Z 221
Tel.:+49 (0)351 462 22 57 oder 2597
E-Mail: studsek@htw-dresden.de

Aktualisiert: 26.10.2017  |  Autor: Dezernat Studienangelegenheiten