Diplom Elektrotechnik & Kommunikationstechnik im Fernstudium

Mikrocontroller

Elektrotechnik/Kommunikationstechnik im Fernstudium

Elektrotechnik/Kommunikationstechnik - Diplom-Ingenieur/-in (FH)                                                                        Sie sind fasziniert von den Möglichkeiten automatischer Produktion, Industrierobotern und Funktechnologien? Sie möchten, dass komplexe Elektroniksysteme in der Kommunikations- und Medizintechnik oder Elektromobile zuverlässig und ohne Risiko für Mensch und Umwelt funktionieren? Sie interessieren sich für die Vielfalt der Energieerzeugung und -nutzung? Und Sie möchten berufsbegleitend und überwiegend im Selbststudium studieren und bei Bedarf auf regelmäßige Konsultationstermine bei Fragen zu den Lehrinhalten zugreifen können? Dann ist das Fernstudium Elektrotechnik/Kommunikationstechnik das Richtige für Sie! Der Studienablauf ist auf 10 Semester gestreckt, um die Anforderungen aus Beruf und Studium vereinbar zu gestalten.

Electrical Engineering/Communications Technology - Diplom-Ingenieur (FH)
Are you fascinated by the possibilities of automatic production, industrial robots and radio technologies? Would you like that complex electronic systems such as communication and medical technology or electric vehicles work reliably and without risk to people and the environment? Are you interested in the various ways to generate and use electrical energy? And you would like to study mainly in self-study and have access to regular consultation appointments for questions about the course content if required? Then the distance learning course Electrical Engineering/Communications Technology is the right course for you!

Abschluss

Diplom (FH)

Studienform

Vollzeit
Fernstudium

Beginn

Wintersemester

Regelstudienzeit

10 Semester

ECTS Punkte

210

Lehrsprache

Deutsch

Studienvoraussetzung, Bewerbung und Bewerbungszeitraum

Studienvoraussetzung

  • Allgemeine Hochschulreife/Abitur
  • Fachhochschulreife
  • Meister, Techniker oder ein anderer Abschluss nach § 17 Sächsisches Hochschulfreiheitsgesetz

Deutsche Studienbewerber mit ausländischer HZB: 
Verfügen Sie als Deutscher nicht über eine o.g. deutsche HZB (auch nicht von einer deutschen Schule im Ausland), sondern eine ausländische HZB, müssen Sie sich dieses Zeugnis vor der Bewerbung zum Studium von der entsprechenden Stelle an ihrem Wohnort anerkennen lassen (z. B. Sächsisches Landesamt für Schule und Bildung: www.lasub.smk.sachsen.de)

Bewerbung und Bewerbungszeitraum

  • vom 1. Mai bis 15. Juli für unsere grundständigen Studiengänge (Bachelor, Diplom) mit Beginn zum Wintersemester
  • vom 1. Dezember bis 15. Januar für ein grundständiges Studium im höheren Fachsemester mit Beginn zum Sommersemester

Alle weiteren Informationen zur Bewerbung finden Sie unter der Rubrik Bewerbung und Zulassung – Bachelor, Diplom und Höheres Fachsemester auf unserer Homepage.

Studienvoraussetzung

Die Bewerbung ist frist- und formgerecht an uni-assist e.V. zu richten, welcher die Erfüllung der allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen prüft.

Dieser Studiengang wird nur in deutscher Sprache angeboten. Sie benötigen für die Zulassung:

  • eine Hochschulzugangsberechtigung (gleichwertig mit dem deutschen Abitur)

Neben den fachlichen Voraussetzungen sind die für das Studium erforderlichen Kenntnisse der deutschen Sprache in der Regel nachzuweisen durch:

  • „Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang“, DSH (Stufe 2 oder 3),
  • Zertifikat „Test Deutsch als Fremdsprache“, TestDaF (mindestens Stufe 4),
  • „Deutsches Sprachdiplom" der Kultusministerkonferenz, DSD2 ( Stufe 2),
  • „Zentrale Oberstufenprüfung" (ZOP) des Goethe-Instituts,
  • Großes oder Kleines Deutsches Sprachdiplom des Goethe-Instituts,
  • „Goethe-Zertifikat C1“,
  • Zeugnis über die bestandene Prüfung „telc Deutsch C1 Hochschule",
  • Zeugnis über die bestandene Prüfung Deutsch C1 des „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens" für Sprachen, GER,
  • Zeugnis der Prüfung zur Feststellung der Eignung ausländischer Studienbewerber für die Aufnahme eines Studiums an Hochschulen der Bundesrepublik Deutschland („Feststellungsprüfung")

Studienbewerber, die über eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung oder einen Hochschulabschluss eines deutschsprachigen Studiengangs verfügen, sind vom Nachweis der sprachlichen Studierfähigkeit befreit.

Bewerbung und Bewerbungszeitraum

  • bis 15. Juni über uni-assist für das Wintersemester

Nähere Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie auf unserer Informationsseite für internationale Bewerber

Studienbewerber aus dem Ausland mit einer deutschen HZB, d.h. von einer deutschen Schule aus dem  In- oder Ausland, sind den deutschen Bewerbern gleichgestellt. 
Bitte befolgen Sie die Instruktionen für deutsche Studienbewerber.

 

Ziel des Studiengangs

Als Absolvent/-in des Fernstudiums Elektrotechnik/ Kommunikationstechnik verfügen Sie über Fachwissen in Automatisierungstechnik, Elektrische Energietechnik, Nachrichtentechnik oder Signalverarbeitung, je nach Schwerpunktsetzung. Ihr theoretisches und praktisches Know-how können Sie im Bereich der Computertechnik ebenso anwenden wie für die regenerative Stromerzeugung oder beim Errichten komplexer Elektroanlagen. Sie sind in der Lage, elektronische Kommunikationsoder Steuerungssysteme auf höchstem Niveau zu entwickeln und können elektrische Energie in allen Bereichen effizient nutzbar machen. Mit Ihren Fachkompetenzen können Sie umfassende Planungs- und Konstruktionsaufgaben, das Produkt- und Projektmanagement des technischen Vertriebs oder die Qualitätssicherung übernehmen. 

Das Fernstudium Elektrotechnik/ Kommunikationstechnik an der HTW Dresden bietet mir die Kombination aus Präsenztagen und Blockseminaren die optimale Möglichkeit zur Reflektion des Erlernten und hilft, das Selbststudium mit Berufs-und Familienalltag zu vereinbaren.

F. Eusewig (6. Semester)
Experimente mit dem Oszillator

Studienablauf

  • Grundstudium

    1. - 5. Semester

    Grundlagenwissen, z. B. Elektrotechnik, Informatik, Mathematik, Physik

  • Fachstudium

    6. - 9. Semester

    Wahl einer Kombination von 2 Studienschwerpunkten

  • Diplomarbeit

    10. Semester

    Verfassen der Abschlussarbeit

Berufsperspektiven

Nach Abschluss des Studiums arbeiten Sie z.B. in:

• Nachrichtentechnik und Informationssysteme
• Energieversorgung/ Energieerzeugung
• Verkehrs- und Transportunternehmen
• Unterhaltungselektr./ Medientechnik
• Umweltschutz/Überwachung

 

Datenschutzhinweis

Wenn Sie unsere YouTube-Videos abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung von YouTube an den Betreiber in den USA übertragen und unter Umständen gespeichert.

Studium der #Elektrotechnik @HTW Dresden

Beratung

Wichtige Links