1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

News


Hier erfährst du aktuelle Nachrichten aus unserer Gründungsschmiede und rund um alle Themen der Existenzgründung.

Viel Spaß beim stöbern wünscht dir dein HTW GRÜNDUNGSSCHMIEDE-Team!

KW 29 / 2017

"Die Blumenretter" - PflanzTalent in der SZ


Gründerin Adelheid Wolter

Blütenpracht zu Forschungszwecken: Auf ihrer Terrasse und in der Wohnung testen Firmengründerin Adelheid Wolter und ihr Mann verschiedene Bewässerungssysteme für Blumentöpfe und -kästen. In Sachen Grün sind sie Experten.

Das Dresdner Start-up „Pflanztalent“ will jedem einen grünen Daumen verpassen. Dafür brauchen sie einen langen Atem.

Den kompletten Artikel gibt es hier

KW 27 / 2017

Sommergrillen der Gründungsschmiede


Grillmeister David bei der Arbeit


Wie jedes Jahr haben sich auch dieses Jahr wieder ehemalige und aktuelle Teams der Gründungsschmiede zum Sommergrillen hinter dem A-Gebäude der HTW zusammengefunden.
Es wurde nicht nur geschlemmt von den Köstlichkeiten, die unser Grillmeister David, von studio heyho, zubereitet hat, sondern auch Erfahrungen und Ideen ausgetauscht.
Wir bedanken uns bei dem StuRa der HTW Dresden für die Leihgabe ihres Grills und ihrer Biertischgarnitur.

 

Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!! J

KW 26 / 2017

Gründerfoyer 29.06.2017


Die besten Ideen entstehen bei einem Glas Bier unter Freunden. So saßen unser Gast Jochen Engert und seine FlixBus-Mitgründer André Schwämmlein und Daniel Krauss 2009 in einer Münchner Bar, als der Gedanke geboren wurde, dass zwei BWLer und ein IT-Spezialist gemeinsam ein Busunternehmen gründen. Eine Gesetzesänderung zum Bahnmonopol und mehrere Unternehmenszusammenschlüsse später sehen wir heute ein international erfolgreiches Startup mit knapp 1000 Mitarbeitern, welches Technologie, E-Commerce und den klassischen Verkehrssektor abbildet und in seinem Geschäftsmodell ideal kombiniert. Branchenfremd, aber mit den richtigen Argumenten brachten Jochen, André und Daniel den FlixBus zum Rollen und gestalten seitdem den Verkehr mit Europas größtem Fernbusnetz maßgeblich mit. 

STARTUPS

Welche Startups wagen dieses Mal den Sprung auf die große Bühne und stellen sich Euren geneigten Ohren?

Evomo 
Machine-Learning für das perfekte Workout
grünerdüngen - veganer Biodünger für ökologisches Gärtnern
hoots - On-Board-Diagnose für Oldtimer
plaxxt - eine App, alle Orte: 4.0 für den Einzelhandel


PROGRAMM

18:30 Uhr Einlass und Registrierung
19:00 Uhr Begrüßung, Pitches unserer Startups
19:30 Uhr im Gespräch mit FlixBus-Gründer Jochen Engert
20:30 Uhr Get Together und Zeit für Gespräche mit Gründern und Experten

Meldet Euch JETZT an!
Folgt aktuellen Aktionen auf unserer Veranstaltungsseite auf Facebook
Denn es gibt bis zur Veranstaltung noch tolle Preise zu gewinnen!

KW 17 / 2017

ehemaliges Team, Krümel Babysitterservice, beeindruckt Ministerin


Gründerinnen Tina Liebscher und Sandy Klein

Die Babysitteragentur Krümel vermittelt Kinderbetreuer. Hinter der Agentur stecken Tina Liebscher und Sandy Klein. Die 2013 gegründete Firma boomt. Angefangen haben die beiden mit vier Babysittern, inzwischen arbeiten 120 für die beiden Gründerinnen. Ihre Arbeit wurde jetzt belohnt. Gleichstellungsministerin Petra Köpping zeichnete sie für ihre Teilnahme beim diesjährigen Gründerinnenpreis aus.

Mehr Infos ....

Vom Labor in die Gründungsschmiede

Forschungsteam erhält Exist-Gründerstipendium

Im Rahmen des Forschungsprojektes Entwicklung und Erprobung eines neuartigen, aus dem ökologischen Landbau stammenden stickstoffreichen Düngemittels für den ökologischen Gemüsebau  an der Fakultät Landbau/Umwelt/Chemie entwickelten Simon Scheffler, Torsten Mick und Beate Wunderlich ein innovatives Düngemittel bis zur Marktreife.

Das Düngemittel wird zu 100% durch ein spezielles Ernteverfahren aus Klee gewonnen und aufbereitet. „Unser Düngemittel soll besonders im ökologischen Gemüsebau Anwendung finden. Es ist das erste regional produzierte, ökologisch zertifizierte und rein pflanzliche Düngemittel.“, so Gartenbau-Ingenieur Simon Scheffler.

Die optimale Nährstoffzusammensetzung des Düngemittels gibt darüber hinaus eine Antwort auf die zunehmenden Anforderungen an die Düngung durch die neue Düngeverordnung sowie die speziellen Anforderungen an die Düngung von Gemüse im geschützten Anbau (Gewächshaus).

Seit Anfang März arbeiten die Wissenschaftler nun in der Gründungsschmiede der HTW Dresden an der Weiterentwicklung sowie der Erzeugung und Vermarktung ihres neuen Düngemittels. Dafür erhalten sie bis Februar 2018 ein Gründerstipendium von Dresden Exist. Professor Knut Schmidtke unterstützt das Team als Mentor. 

 

Kontakt:

HTW Dresden Gründungsschmiede

Simon Scheffler (simon.scheffler@htw-dresden.de)

KW 12 / 2017

Gründungsorientierte BWL - How to start a Startup?

Wie erkenne ich eine gute Geschäftsidee? Was macht ein tragfähiges Geschäftsmodell aus und welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es für Startups? Diese und weitere Fragen beantwortet die Vorlesung "Gründungsorientierte BWL - How to start a Startup?"

In der Vorlesungsreihe wird Euch ein breiter Überblick über Themen gegeben, mit denen Gründer eines Startups konfrontiert werden. Neben betriebswirtschaftlichem Basiswissen erhaltet Ihr auch Antworten auf Fragen zur Rechtsformwahl, zu relevanten Steuerarten oder zu den persönlichen Eigenschaften, die einen Unternehmensgründer ausmachen. Die Themen werden praxisnah anhand von Beispielen aus der regionalen und überregionalen Gründerszene vermittelt.

Die Vorlesung findet immer mittwochs zwischen 17:00 und 18:30 Uhr statt.

 

Termin: 22.03.2017 | 17:00 Uhr - 05.07.2017 | 18:30 Uhr

Ort: HTW Z 208

Scheinart: Leistungsschein

                                                             

KW 12 / 2017

Praxis der Existenzgründung

Im Businessplanseminar können Studierende der Dresdner Hochschulen in interdisziplinären Teams eigene (Geschäfts)Ideen (weiter)entwickeln, auf Machbarkeit prüfen und in einem Businessplan aufbereiten.

Die wichtigsten Inhalte des Businessplanes werden in zwei GanztagsWorkshops den Studierenden vermittelt. Im Workshop haben die Studierenden dann auch gleich die Möglichkeit, das theoretische Wissen auf die eigene Idee anzuwenden. Im Verlauf des Semesters werden die Businesspläne weiterentwickelt und Kommilitonen, Betreuern bzw. verschiedenen Juroren präsentiert.

Fragen? Die beantwortet gerne Dipl.-Ing. Martin Raupp, Tel: 0351 462 2877 oder per Mail martin.raupp@htw-dresden.de 

Ablauf

22.03.2017 - Auftaktveranstaltung / 18.40Uhr / HTW Dresden Z 208

31.03.2017 - GanztagsWorkshop / 09.00 - 17Uhr / HTW Dresden, PAB

05.05.2017 - GanztagsWorkshop / 09.00 - 17Uhr / HTW Dresden, PAB

30.06.2017 - Präsentation / 09.00 bis 17.00 Uhr, Ort wird noch bekannt gegeben

07.07.2017 - Abgabe fertiger Businessplan

 

Anmeldung über OPAL

 

Das Seminar wird gefördert mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Freistaats Sachsen. Wir sind verpflichtet von jedem Teilnehmer dieser Veranstaltung  einige Angaben zu Ihrer Person im Teilnehmerfragebogen zu erheben. Diese werden ausschließlich anonym verwendet und nur an den Fördermittelgeber weitergegeben.

Nur so können wir unsere Veranstaltungen kostenfrei anbieten - bitte unterstützen Sie uns, indem Sie den Teilnehmerfragebogen vollständig korrekt ausfüllen und zur Veranstaltung mitbringen.

KW 46 / 2016 Business Idea Slam

Kreative Ideen aus Dresdens Gründungsszene


Bereits zum dritten Mal sorgt die HTW Gründungsschmiede mit dem Business Idea Slam für Schwung in Dresdens Gründungsszene. Unter dem Thema „Global, integrativ, nachhaltig“ pitchen am 22. November (17.00 Uhr, Raum Z107) an der HTW Dresden junge Gründerinnen und Gründer sowie Gründungsinteressierte ihre Geschäftsideen und stellen neue Technologien, spannende Erfindungen und Dienstleistungen einer größeren Öffentlichkeit vor. 

So erhalten die Zuschauer auf abwechslungsreiche Weise Einblick in die Gründungsszene. Die Gründer wiederum bekommen wichtige Impulse für die Weiterentwicklung ihrer Geschäftsideen und können ihre Idee und deren Vermarktungsstrategie einem kritischen Test unterziehen. Jede Stimme und jeder Applaus zählt: Gemeinsam mit einer professionellen Jury entscheidet das Publikum, welche Ideen am überzeugendsten sind. 

Mehr Informationen gibt es hier.

KW 43 / 2016 Open-Workspace

Gründer zum anfassen


Am 26.10.2016 sind die Gründerteams der Gründungsschmiede von 14.00 bis 18.00 Uhr im Foyer vor dem Audimax der HTW anzutreffen. Das ist die Gelegenheit mit Jungunternehmern und solchen, die es werden wollen, unkompliziert ins Gespräch zu kommen. Einfach vorbei schauen und sich vernetzen.

KW 41 / 2016

Vorlesung Gründungsorientierte BWL startet wieder


Gründungsorientierte BWL ist ideal für Studierende die am Gründen interessiert sind und fit werden wollen zu Themen wie zum Beispiel Rechsformen, Finanzierung oder Marketing. Die Veranstaltungen finden jeden Mittwoch von 18:40 Uhr bis 20:10 Uhr  in der Z 208 statt.


Anmeldung ab sofort über Martin Raupp und Opal: Gründungsorientierte Einführung in die BWL

GELSENWASSER Startup Pitch-Contest am 27.10.2016

Come up - match up - start up! GELSENWASSER sucht... jung, innovativ, kreativ. Wir möchten Jungunternehmer treffen, die mit ihren Innovationen unser vielfältiges Versorgungsunternehmen bereichern wollen. Um den zu finden, der am besten zu uns passt, möchten wir Euch kennenlernen. Du möchtest unser „perfect match” sein? Dann bewirb' Dich - und sichere Dir für Dein Start-up unsere Unterstützung! 
Infos und Bewerbung auf www.gelsenwasser.de/perfectmatch

KW 32 / 2016

Gründen in Sachsen: Studie "Startup Ökosystem Sachsen 2016"

Wie gründungsfreundlich ist Sachsen wirklich? - Diese Frage dürfte Viele interessieren, die darüber nachdenken, ein Unternehmen zu gründen. Bald wird die Studie „Startup Ökosystem Sachsen 2016“ Antworten liefern. Durchgeführt wird die Studie von den Juniorprofessoren Dr. Mario Geißler und Maik Fischer der TU Chemnitz. Ziel der Befragung ist es, regionale Schwachstellen aufzudecken und Verbesserungsmaßnahmen zu erarbeiten. Teilnehmer können bereits jetzt erste Ergebnisse sehen.

Mehr Infos...

KW 32 / 2016

Intensivseminar für GmbH-Gründer: Steuern und Buchhaltung

Buchhaltungs- und Bilanzierungspflichten kennzeichnen das Rechnungswesen einer GmbH. Neben den inhaltlichen Anforderungen an die Buchhaltung bestehen steuerliche Unterschiede zur Personengesellschaft. Im Rahmen der Veranstaltung werden die Besonderheiten der GmbH-Buchhaltung besprochen. Die zutreffenden Steuerarten werden vorgestellt und wichtige Bilanzkennzahlen zur Steuerung des eigenen Unternehmens erläutert.
An beiden Tagen, 10.08. und 11.08.2016, wird das Seminar von 17 bis 20 Uhr an der TU Dresden stattfinden.

Der genaue Ort wird bei Teilnahmebestätigung bekannt gegeben.

Anmelden

KW 30 / 2016

Gründerwettbewerb Digitale Innovationen: Bewerbung bis September

Gründer aus dem IKT-Bereich aufgepasst: Noch bis zum 30. September 2016 um 18 Uhr könnt Ihr Euch für den Gründerwettbewerb "Digitale Innovationen" bewerben. Die erste Wettbewerbsrunde des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisierten Gründerwettbewerbs läuft bereits seit 1. Juli 2016. Die besten Bewerber erhalten bis Mitte November ein Feedback und haben dann bis Dezember die Möglichkeit, ihre Ideenskizze nochmals zu überarbeiten. Neben den regulären Gewinnen gibt es dieses Jahr Sonderpreise für Big Data und für Digitale Bildung. Die Gewinner werden bei der CeBIT 2017 ausgezeichnet.

Weitere Informationen gibt es hier.

KW 26 / 2016

Young Innovation Award für Green City Solutions


Dénes Honus bei der Preisverleihung

Green City Solutions wurde mit dem Sonderpreis "Young Innovation Award" ausgezeichnet. Am vergangenen Donnerstag konnte Dénes Honus die Auszeichnung im alten Bundestag in Bonn im Rahmen der Plus X Award Night in Empfang nehmen. Dieser Preis wurde erst zum dritten mal vergeben. Dass Green City Solutions wieder einmal soviel Aufmerksamkeit zukommt, belegt den hohen Innovationsgrad des Produkts Citytree.

Mehr Infos ....

Kw 22 / 2016

Green City Solutions jetzt auch in Hongkong


Das Team Green City Solutions in Dresden vor dem Citytree am Haus der Gründungsschmiede

Green City Solutions will auch in Asien Fuß fassen. Noch in diesem Monat soll ein Citytree in Hongkong in Betrieb gehen. Citytrees, mit Regentanks und Solarpaneelen ausgestattet, filtern große Mengen Feinstaub aus der Luft und sind vor allem an Stellen in Städten bestens platziert, wo andere Bäume nicht gepflanzt werden können.

Mehr Infos .....

KW 22 / 2016

Gründerforum - Social Media, Standort und Finanzierung

Das Gründerforum Dresden 2016 findet am 31. Mai 2016 im BioInnovationsZentrum, Tatzberg 47, 01307 Dresden statt. In mehreren Workshops können potenzielle und junge Gründer interessante Vorträge erleben und den Referenten ihre Fragen stellen. Es berichten Referenten aus erfolgreichen Unternehmen und Start-ups über ihre Erfahrungen und bieten jungen sowie potentiellen Gründern neben wertvollem Fachwissen die Möglichkeit zum Austausch.

Weitere Informationen zum Programm und die Anmeldung finden Sie hier

KW 17 / 2016

Gründerfrühstück zum Thema - Facebook richtig fürs Marketing nutzen

Am 29.04.2016 steht das Gründerfrühstück der Startupszene Dresden ganz im Zeichen des Social Media Marketings. Auch wenn heutzutage fast jeder bei Facebook ein Profil hat, wird es häufig nur begrenzt sinnvoll für die eigenen Marketing-Aktivitäten eingesetzt. Social Media Kenner Dirk Spannaus gibt deshalb praktische Tipps, wie ihr eure Zielgruppe effizient filtert, die Werbemöglichkeiten richtig auswählt und die passende Strategie für Facebook findet. Er zeigt euch anschaulich und praxisnah, welche Werkzeuge Facebook überhaupt bietet und vor allem auch, was Facebook nicht kann.

Weitere Informationen findest du hier.

KW 15 / 2016

Berlin Startup Calling 2016 Idea Contest

Deine Idee ist gefragt! Du brütest über der nächsten großen Idee der Tech-Welt? Dann mach mit beim internationalen Ideenwettbewerb "Berlin Startup Calling 2016". Der Wettbewerb, der dieses Jahr in die zweite Runde geht, bietet Studenten aller Fachrichtungen die Möglichkeit, ihre Geschäftsidee zu präsentieren und Startkapital sowie andere attraktive Preise im Gesamtwert von 15.000€ zu gewinnen.

Alle Informationen zum Wettbewerb findest du hier.

KW 12/13 / 2016

Businessplanseminar: "Praxis der Existenzgründung" geht in die nächste Runde!


Ostern vorbei und noch nichts zu tun? Dann kommt vorbei. Auch in diesem Sommersemester findet wieder das Businessplanseminar "Praxis der Existenzgründung" statt.

Die wichtigsten Inhalte des Businessplanes werden euch in einem GanztagsWorkshop vermittelt. Im Workshop habt ihr dann auch gleich die Möglichkeit, das theoretische Wissen auf die eigene Idee anzuwenden, indem ihr in kleinen Teams, in Begleitung eines Betreuers, den Businessplan erstellt. Für das Seminar gibt es 5 Credits. Die Auftaktveranstaltung findet am Mi, 30.03.2016 - 18:40Uhr, Raum Z 208. Alle weiteren Informationen findet ihr hier.

KW 10/11 / 2016

Vorlesungsreihe: "Gründungsorientierte Einführung in die BWL" startet wieder!

Es ist wieder soweit an der HTW Dresden startet das Sommersemester und somit auch wieder die Vorlesungsreihe: "Gründungsorientierte Einführung in die BWL".

Wenn du eine (Geschäfts)Idee im Kopf hast, dir aber das nötige Wissen für die Umsetzung fehlt, dann schau vorbei! In der Vorlesungsreihe wird dir ein breiter Überblick über betriebswirtschaftliches Basiswissen gegeben. Die Themen sind so gewählt, dass alle wesentlichen Bereiche abgedeckt sind, mit denen Gründer und Unternehmer in Berührung kommen.

Die Vorlesung startet am Mi, 16.03.2016 - 17Uhr, Raum Z 208. Alle weiteren Informationen findet ihr hier.

KW 8 / 2016

Frühstück im Netz der Dinge - Internet of Things

Das nächste Dresdner Gründerfrühstück steht vor der Tür. Diesmal mit dem spannenden Thema: Internet of Things. Vom Techniklaien bis zum -experten haben alle die Möglichkeit, aktuelle Akteure des "Internet of Things" (IoT) kennenzulernen. Am 26.02.2016 ab 09:30 stellen drei ausgewählte Start-Ups aus dem IoT-Bereich Ihre Ideen vor und laden während eines Kurz-Pitches zur Diskussion ein. Das Internet der Dinge ist die Schnittstelle zwischen realer und analoger Welt und bietet sehr große Chancen für Gründer. Wer sich für die neuen Ideen aus diesem Gebiet interessiert oder gar überlegt, selbst ein Objekt zu vernetzen, der ist beim nächsten Gründerfrühstück genau richtig.

Alle weiteren Informationen findet ihr hier.

KW 7 / 2016

Holy Trinity, VARA und Kickstarter

Holy Trinity, ehem. Team der HTW Gründungsschmiede hat mit ihrer VARA Leuchte, eine Leuchte entwickelt, die über WLAN und Butooth Funk angesteuert wird. und zudem im Vergleich zu herkömmlichen Leuchten bis zu 80% der Energie sparen soll. Um die Serienproduktion starten zu können, benötigt das Team noch etwas Geld. Seid dabei und unterstützt das Team bei ihrer Kickstarter-Kampagne.

Alle weiteren Informationen zur Kickstarter Kampagne findet ihr hier.

KW 5 - KW 6 / 2016

futureSAX-Ideenwettbewerb Bewerbungsfrist endet am 15.02.2016


Der futureSAX-Ideenwettbewerb 2016 ist mit einem Preisgeld von 30.000 Euro dotiert. Mit ihren innovativen Geschäftsideen bzw. Geschäftskonzepten können Einzelpersonen und wie auch Teams (inkl. Unternehmen) teilnehmen. 

Macht mit und profitiert von individuellen Coachings, der Weiterentwickelung eurer Geschäftsideen. Lernt die verschiedenen Kapitalgeber gehen und erweitert euer Netzwerk. 

Alle weiteren Informationen findet ihr hier.

KW 4 / 2016

Crowdfunding – Die eigenen Ideen erfolgreich finanzieren

Wolltet ihr schon immer mal wissen, was hinter Crowdfunding steckt? Welche Erfolgsfaktoren wichtig sind für eine erfolgreiche Kampagne und worauf man bei der Auswahl der Plattform achten sollte? Dann schaut beim kommenden Gründerfrühstück der Dresdner Startup-Szene am 29.01.2016 vorbei!

Alle weiteren Informationen findet ihr hier.

KW 3 / 2016

Der GründerGarten lädt zum 2. GründerAbend an der HTW ein!


Der GründerGarten lädt zu seinem 2. GründerAbend an die HTW Dresden ein.

Beim GründerAbend steht das Netzwerken im Vordergrund: In entspannter Atmosphäre trifft sich hier die Dresdner Gründer- und Startup-Szene zum lockeren Austausch.

Im Laufe des Abends wird es zudem kurze und inspirierende Vorträge von interessanten Referenten geben. Zusätzlich werden weitere Szene-Vertreter vor Ort sein und ihre Expertise zur Verfügung stellen: Sie halten Informationen zu Themen wie Finanzierung, Personal, Engagement, Unternehmertum sowie Rechtsfragen bereit.

Weitere Informationen findet ihr hier.

KW 49 / 2015

futureSAX-Gründerforum I: Geschäftsmodelle entwickeln und kommunizieren


Geschäftsmodelle sind die Grundlage einer jeden wirtschaftlichen Unternehmung. Sie sind für Start-ups ebenso wichtig wie für bestehende Unternehmen, denn sie beschreiben die Form der Umsetzung einer Geschäftsidee.

Im Mittelpunkt des ersten futureSAX-Gründerforums, das im Rahmen des futureSAX-Ideenwettbewerbes 2016 durchgeführt wird, stehen die Entwicklung und die Kommunikation von Geschäftsmodellen. Weitere Details findet ihr hier.

KW 46 / 2015

2. Business Idea Slam


Es ist soweit! Es wird wieder geslamt! Macht mit! Meldet euch an! Kommt vorbei! - Der Business Idea Slam geht in die nächste Runde!

Die HTW Gründungsschmiede veranstaltet gemeinsam mit futureSAX  und Innospire den diesjährigen Business Idea Slam.

Eure neuen (Geschäfts)Ideen zum Thema "gesund, digital oder einfach genial" sind gefragt.

Alles was zu tun ist, um dabei zu sein und alle weiteren Informationen findet ihr auf unserer Internetseite oder auf Facebook.

KW 45 / 2015

44. Gründerfoyer mit Dr. Juliane Kronen von innatura gGmbH


Das 44. Gründerfoyer fand am 04. November im HSZ der TU Dresden statt.  Die Veranstaltung im Hörsaalzentrum startete mit vier Startups, die jeweils ihre Geschäftsidee via Elevator Pitch präsentieren. Von der Partie waren Simulics, Biconex, Novum engineerING und Zellmechanik Dresden. Anschließend lauschte das Publikum gespannt Dr. Juliane Kronen von der innatura gGmbH, die kurzfristig für eine ungeplante Programmänderung einsprang. Nach Ende des Hauptvortrages trafen sich Gründungsinteressierte, Experten, Aussteller sowie Unternehmer und tauschten Erfahrungen in geselliger Runde bei kühlen Getränke und Snacks aus.

KW 44 / 2015

Einführung in die Gründungsorientierte BWL


Die gründungsorientierten Einführung in die BWL ist ideal für Studierende die am gründen interessiert sind, aber die bisher noch kein Basiswissen über betriebswirtschaftliche Grundlagen wie zum Beispiel Rechsformen, Finanzierung oder Marketing haben. Die Veranstaltungen finden jeden Mittwoch von 18:40 Uhr bis 20:10 Uhr  in der Z 208 statt.


Anmeldung ab sofort über Denise Beyer und Opal: Gründungsorientierte Einführung in die BWL

KW 24 / 2015

Rückblick auf das 43. Gründerfoyer


Am 03. Juni war es wieder soweit! Das Gründerfoyer bot euch die Möglichkeit Einblicke in Dresdner Start-Up's zu verschaffen.

Mit dabei waren natürlich auch 2 Gründerteams aus der Gründungsschmiede: die Zigarren Manufaktur Dresden und der GründerGarten.

Zu Gast war auch die Gründerin des Magazins brand eins Gabriele Fischer. Sie beschrieb die turbulente Anfangszeit der Gründung antwortete danach auf Fragen, die direkt aus dem Publikum kamen.

Für die, die es leider nicht geschafft haben am Gründerfoyer 43 teilzunehmen, gibt es hier einen ausführlichen Rückblick.

 

 

KW 22 / 2015

43. Gründerfoyer - Von den Großen lernen


Am Mittwoch, den 03. Juni lädt dresden|exists zum 43. Gründerfoyer ein. Es wird Gabriele Fischer, die Gründerin und Chefredakteurin des Magazins brand eins erwartet. Sie berichtet wie sie von der Journalistin zur Unternehmerin wurde.

Lerne auf der anschließenden Gründungsmesse Dresdner Start-ups kennen und informiere dich über Wege in die Selbstständigkeit bei Gründungsexperten.

Mehr Informationen

KW 21 / 2015

Interessante Veranstaltungen für Gründer (-interessierte)


In der 21. Kalenderwoche finden gleich 2 Veranstaltungen statt, die sich ein Gründer nicht entgehen lassen darf:

Am 19. und 20. Mai findet das Intensivseminar für FreiberuflerInnen mit dem Thema Einnahmen-Überschussrechnung statt.

Und ebenfalls am Mittwoch, dem 20. Mai findet der Wirtschaftsstammtisch zu Kommunikationsstrategien mit Social Media statt.

Also meldet euch noch heute an und verpasst nicht die spannenden Veranstaltungen!

 

 

 

KW 17 / 2015

neu-brand das neue Gründerteam in der Schmiede


neu-brand ist eine Agentur für Online-Marketing.

Von der Erstellung einer Web-Präsenz bis hin zur nachhaltigen Vermarktung und Markenentwicklung im Internet arbeitet das Team mit verschiedenen Kunden. Innovative Konzepte im Bereich Social Media- und Suchmaschinen-Marketing ermöglichen hierbei völlig neue Ansätze im Customer Relationship Management.

 

Das Team der Gründungsschmiede wünscht viel Erfolg in der Gründungsphase.

Mehr Infos gibt's hier!

 

 

KW 16 / 2015

Intensivseminar für GmbH-Gründer: Steuern und Buchhaltung


Buchhaltungs- und Bilanzierungspflichten kennzeichnen das Rechnungswesen einer GmbH. Neben den inhaltlichen Anforderungen an die Buchhaltung bestehen steuerliche Unterschiede zur Personengesellschaft.

Im Rahmen der Veranstaltung werden die Besonderheiten der GmbH-Buchhaltung besprochen.

Die zutreffenden Steuerarten werden vorgestellt und wichtige Bilanzkennzahlen zur Steuerung des eigenen Unternehmens erläutert.


Termin:

21./22.04.2015 | 17:00 Uhr - 20:00 Uhr

 

Anmeldung:

Anmelden

 

 

KW 13 / 2015

Das Businessplanseminar startet in eine neue Runde


Im Businessplanseminar könnt ihr in interdisziplinären Teams eigene Geschäftsideen (weiter)entwickeln, auf Machbarkeit prüfen und in einem Businessplan aufbereiten.

Die einzelnen Inhalte des Businessplanes werden in der Vorlesung durch Referenten aus der Praxis vermittelt. Die erworbenen und umgesetzten Kenntnisse präsentiert ich am Ende des Semesters vor euren Kommilitonen, Betreuern bzw. verschiedenen Juroren.

Anmeldung ab sofort über Denise Beyer, über dresden|exists und über Opal: Praxis der Existenzgründung SS2015

 

 

 

KW 10 / 2015

Die gründungsorientierte Einführung in die BWL startet in eine neue Runde


Bei der gründungsorientierten Einführung in die BWL wird dir betriebswirtschaftliches Basiswissen vermittelt.

Die Themen sind so gewählt, dass alle wesentlichen Bereiche abgedeckt sind, mit denen Gründer und Unternehmer in Berührung kommen.

Die Veranstaltung richtet sich an allen Studierenden, die sich bislang wenig oder noch gar nicht mit betriebswirtschaftlichen Grundlagen wie Marketing, Rechtsformen oder Finanzierung beschäftigt haben.

Anmeldung ab sofort über Denise Beyer und Opal: Gründungsorientierte Einführung in die BWL

 

 

KW 9 / 2015

Zwei neue Gründerinnen in der Schmiede


Seit einigen Wochen sind Annett Löser und Beate Schönfeldt in der Gründungsschmiede aktiv.

Mit dem Projekt Design for Change sollen Kinder und Jugendliche über die Methode von "Design Thinking" zum selbständigen Handeln motiviert werden.Sie sollen ihre eigenen Kompetenzen erkennen und neue erwerben, um ihre Zukunft eigenverantwortlich und aktiv im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung mit gestalten zu können.

intowork bietet Beratung zu allen Fragen um das Thema Bewerbung an, hält für Unternehmen und deren Mitarbeitende einen Service zur Arbeits- und Alltags-erleichterung vor und setzt praktische Angebote und Ideen zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement um.

KW 5 / 2015

Startups für den Klimaschutz - Der Climate-KIC Accelerator in Dresden


Am Abend des 03.02. berichtet Holger Dieterich von den Aktivitäten von Climate-KIC, Europas größter Startup Accelerator im Bereich CleanTech/GreenTech.

Er richtet sich an Gründerteams die in ihrem Startup an Lösungen arbeiten. Das Programm läuft 6 Monate und enthält Förderung bis zu 95.000€, finanziert von der Europäischen Union. Wichtiger noch als Geld ist die Vernetzung mit anderen Gründerinnen und Gründern im CleanTech / GreenTech-Bereich, die Climate-KIC ermöglicht. 

Climate-KIC hat eine offene Bewerbungsphase für Teams aus ganz Deutschland (Deadline: 16.2.2015, Infos auf climate-accelerator.com).

Zu Gast ist an diesem Abend auch das Startup Green City Solutions mit Sitz in Dresden, das sich gerade im Climate-KIC Accelerator befindet.

KW 4 / 2015

Unsere Gründer auf der KarriereStart 2015


Vom 23. - 25. Januar findet in Dresden die KarriereStart 2015 statt.

In diesem Jahr präsentieren sich auch 4 Gründer(teams) aus der Gründungsschmiede. Mit dabei sind beanet.it consulting, Zigarren Manufaktur Dresden sowie unsere jüngsten Gründer von InToWork und das Projekt-Design for Change.

Wenn ihr Lust, Zeit und Interesse habt, dann kommt vorbei!

KW 3 / 2015

Jetzt noch für den futureSAX-Ideenwettbewerb anmelden


Für den futureSAX-Ideenwettbewerb des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr ist deine innovative Geschäftsidee gefragt!

Der technologie- und branchenoffene Wettbewerb dient dazu, deine Idee bekannt zu machen und diese zu einem nachhaltig erfolgreichen Geschäftskonzept zu entwickeln.

Der futureSAX-Ideenwettbewerb 2015 ist mit einem Preisgeld von 30.000 Euro dotiert.

Die Bewerbungsphase endet am 15.02.2015

*** Schaut auch mal beim Gründerwettbewerb start2grow vorbei ***

 

 

KW 51 / 2014

EXIST-Gründerstipendium & Forschungstransfer: Mehr Geld für Gründer!


Das EXIST-Gründerstipendium wird um 25 Prozent angehoben, die Investitionsmittel werden dabei von 17.000 auf 30.000 Euro fast verdoppelt.

Im EXIST-Forschungstransfer fallen die Verbesserungen noch deutlicher aus: Hier werden die Investitionsmittel von 70.000 auf 250.000 Euro mehr als verdreifacht.

Hier findet Ihr einen kurzen Überblick zu beiden Programmen und die neuen Konditionen.

KW 49 / 2014

Fodjan smart feeding die unkomplizierte Art der Rationsberechnung


... so lautet die Überschrift für das 48. Gründerportrait von Dresden Exists.

Das Team von Fodjan ist seit eineinhalb Jahren in der Gründungsschmiede und hat von Anfang an ein Gespür für's Gründen gehabt. Mittlerweile haben sie eine GmbH gegründet und sind ständig auf der Suche nach neuen Investoren, potenziellen Kunden und fleißigen Mitarbeitern. Vom 11. - 14. November war fodjan auch Aussteller der Eurotier 2014. Kurz darauf dann beteiligte sich auch ein Business Angel an der fodjan GmbH.

Hier der Link zum Gründerportrait #48 von Dresden Exists

KW 44 / 2014

Die Anmeldung zum Business Idea Slam beginnt


Im Rahmen der deutschlandweiten Gründerwoche veranstaltet die HTW Gründungsschmiede einen Business Idea Slam.

Dafür überlegt Ihr Euch Geschäftsideen zum Thema "Alltagserleichterung" und präsentiert diese auf eine kurzweilige und witzige Art und Weise.

Das Gewinnerteam wird, wie beim Slam üblich, vom Publikum durch Applaus ermittelt und gewinnt einen Mietwagen für ein ganzes Wochenende.

Ihr habt bis zum 7. November 15.00 Uhr Zeit Eure Ideen bei uns einzureichen.
Entweder per Mail an beyerd@htw-dresden.de oder im Büro in der Z 626 bzw. in der A 401.

 

Hier findet Ihr noch mehr Informationen!

 

 

 

KW 42 / 2014

Die Vorlesungsreihe Gründungsorientierte Einführung in die BWL beginnt


 

Diese Woche beginnt die Vorlesungsreihe Gründungsorientierte Einfühung in die BWL.

Wer Interesse und eine (Geschäfts-) Idee im Kopf hat, sollte unbedingt vorbeikommen und sich Wissen zu den Themen rund um Marketing, Finanzierung und co. anzueignen.

Die Auftaktveranstaltung findet diesen Mittwoch, den 15.10 um 18.30 Uhr in der Z 208 statt.

 

 

 

 

KW 41 / 2014

(Geschäfts-) Idee im Kopf? Dann los, komm vorbei!


Auch in diesem Semester findet die Vorlesungsreihe Gründungs-orientierte Einfühung in die BWL statt. Diese gibt dir einen breiten Überblick über betriebswirtschaftliches Basiswissen.

Die Themen sind dabei so gewählt, dass alle wesentlichen Bereiche abgedeckt  sind, mit denen Gründer und Unternehmer zu tun haben.

Die Auftaktveranstaltung findet am Mittwoch, den 15.10 um 18.30 Uhr in der Z 208 statt.

(Geschäfts-) Idee im Kopf? Dann los, komm vorbei!: Speziell für euch - speziell an der HTW!

 

 

KW 40 / 2014

Das Teamvon whisp verlässt die Gründungsschmiede


Die Jungs von whisp starteten vor über 2 Jahren ihr Vorhaben zu Gründen.

Mitlerweile haben sie nicht "nur" eine App entwickelt, sondern auch eine GmbH gegründet und viele interessante Kontakte geknüpft.

Jetzt gehen sie ihren eigenen Weg ohne die Unterstützung der Gründungsschmiede. 

Für diesen wünschen wir ihnen auf diesem Weg viel Erfolg und natürlich auch Spaß und Freude am weiterentwickeln.

 

 

KW 39 / 2014

C(r)ashkurs Unternehmensfinanzierung


Am 24.09. findet von 16:00 bis 19:00 Uhr der C(r)ashkurs Unternehmensfinanzierung auf der Mommsenstraße 11 in Dresden statt. 

Dabei wird ein besonderer Fokus auf das Thema Venture Capital gelegt. Neben einem prägnanten Überblick zur Unternehmensfinanzierung könnt Ihr auch auf einen Praxisbericht gespannt sein, wie eine Wagniskapitalfinanzierung abläuft und welche Auswirkungen diese auf ein Unternehmen mit sich bringt.

Im Rahmen der Veranstaltung gibt es viele Möglichkeiten und ausreichend Zeit Eure individuellen Fragen zum Thema Finanzierung mit den Experten zu besprechen.

Mehr Informationen

 

 

KW 38 / 2014

Der Krümel Babysitterservice feiert sein 1-jähriges Fortbestehen!


Seit einem Jahr sind Tina Liebscher und Sandy Klein, die Gründerinnen vom Krümel Babysitterservice schon in der Gründungsschmiede tätig.

Wir wünschen den beiden weiterhin viel Erfolg und Freude bei der Existenzgründung und den anstehenden Herausforderungen.

Über Krümel:
Sie vermitteln flexibel und unkompliziert verantwortungsbewusste Babysitter. Dabei gehen Sie auf die individuellen Wünsche der Eltern ein und führen mit jedem Babysitter ein persönliches Gespräch, so dass die Eltern sicher sein können, dass für eine gute Betreuung für ihre Kinder gesorgt ist.

Hier gibt's noch mehr Informationen

 

 

KW 35 / 2014

Die Gründerinnenkonferenz für junge Frauen


Am 28. August findet in Berlin die Entre.fem 2014 - Gründerinnenkonferenz für junge Frauen statt.

Entre.Fem bietet jungen Frauen eine Plattform, um den alternativen Karriereweg als Gründerin entgegen zu gehen. Durch Erfahrungsberichte, interessante Vorträge, Workshops und Netzwerkeinheiten wollen SUN und Entre.Fem die weibliche Selbständigkeit in Deutschland stärken.

Doch nicht nur das Geschlecht spielt eine Rolle, vor allem aber der Gründergeist. Deshalb sind auch Männer herzlich eingeladen, sich ein Bild zu machen und sich inspirieren zu lassen.

Hier gibt's noch mehr Informationen.

KW 34 / 2014

Neuigkeiten von einem ehemaligen Team der Gründungsschmiede


Kurz nach dem 3 jährigen Fortbestehen von PAULSBERG hat das Team neue Produkte designt.

Diese sind ab sofort im Store von Paulsberg zu erwerben.

Bei den handgefertigten Produkten handelt es sich um 2 Teile einer Betonspielzeugserie, das Tablet Dock "Le support" und den Esstisch "Flunder" mit eleganter Betontischplatte.

KW 33 / 2014

2. Platz für Green City Solutions beim deutschlandweiten Wettbewerb "Climate-KIC Venture Competition 2014"


Am Freitag, dem 01.08.2014 konnte das Team von Green City Solutions im Rahmen des deutschlandweiten Wettbewerbs "Climate-KIC Venture Competition 2014" ausgeschrieben vom  "European Institute of Innovation & Technology" den mit 20.000€ dotierten 2. Platz erringen.

Das Team ist sehr erfreut über diese Ehrung und die Möglichkeit im nun folgenden europaweiten Wettbewerb während des diesjährigen Innovation Festivals in Valencia ihre Geschäftsidee und das innovative Produkt „CityTree“ einem internationalen Publikum präsentieren zu können.

Mit dem Preisgeld wird Green City Solutions die Produktentwicklung und somit die Vision einer profitablen Klimainfrastruktur, die Millionen Menschen vor den Folgen der Luftverschmutzung bewahrt, weiter vorantreiben.

KW 32 / 2014


Nachdem das Gründerteam der whisp Internet GmbH im April 2014 „whisp“ als iOS App veröffentlicht hat, folgt nun die Veröf- fentlichung der dazugehörigen Androidversion. Beide Apps sind ab sofort im Apple App Store und Google Play Store erhältlich.

KW 31 / 2014

Die Semesterferien haben begonnen


... und vielleicht habt Ihr neben Urlaub machen, jetzt den Kopf frei für Eure Gründungsidee.

Wir stehen gern für Euch und Eure Fragen rund ums Gründergeschehen zur Verfügung.

Durch die Kooperation mit dresden|exists, futureSAX uvm. könnt Ihr schnell und einfach Kontakte knüpfen und an zahlreichen Seminaren speziell für Gründer teilnehmen.

KW 30 / 2014

Gründerabend / Existenzgründervortrag


Am 5. August 2014 veranstaltet die IHK Dresden einen Gründerabend /-vortrag. Diese regelmäßige Informationsveranstaltung ist für Gründer und vermittelt dir erste grundlegende Einstiegsinformationen für deine zukünftige Existenzgründung. Unter anderem werden Inhalte wie Gründungsschritte und behördliche Formalitäten sowie gewerberechtliche Aspekte vermittelt.

Er ersetzt kein Existenzgründerseminar. Er ist speziell für Gründer gedacht, die noch am Anfang ihrer Überlegungen stehen und die noch kein Unternehmenskonzept erstellt haben.

Mehr Informationen

 

 

KW 29 / 2014

Herzlich Willkommen! Die Gründungsschmiede begrüßt zwei neue Teams!



Bei uns sind ab sofort folgende neue Teams in der Gründunggschmiede vorzufinden:

Torux:

Das Angebot von Torux | Agentur für Kreativleistung erstreckt sich von der Definition des Potenzials einer bestehenden Produktidee, über das Ermitteln des zukünftigen Bedarfs, und die daraus folgende Gestaltung des Gutes.

GründerGarten:

Der GründerGarten ist die studentische Gründungsinitiative der Dresdner Hochschulen. Wir wollen Studenten aller Fachrichtungen zusammenbringen, die sich genauso brennend für Entrepreneurship und StartUps interessieren wie wir!

 

 

KW 28 / 2014

Praxis-Workshop: Ideenmarketing – Projektideen auf den Punkt präsentieren



Im Rahmen des 4. Sächsischen Innovationsgipfels am
10. Juli 2014 in Dresden
wird es am Vormittag eine Innovationsbörse als ersten Veranstaltungsteil geben.

Bei der Innovationsbörse werden Forschungsansätze, Projektideen und Kooperationsmöglichkeiten von lokalen Forschungseinrichtungen, klein- und mittelständischen Unternehmen sowie Wirtschaftsinstitutionen aus Sachsen in kurzen Pitches von ca. 3 Minuten präsentiert.

Mehr Informationen

 

 

KW 27 / 2014


Offene Tür zur Langen Nacht der Wissenschaften in der HTW Gründungsschmiede

Am Freitag, dem 4. Juli seid Ihr dazu eingeladen uns im A-Gebäude (Andreas-Schubert-Str. 23) zur LNDW zu besuchen.

Von 18 bis 20 Uhr stellen sich 2 junge Unternehmen der Gründungsschmiede vor: whisp - ein sechsköpfiges Studententeam, dass mit Herzblut daran arbeitet, die Meinungsabgabe im Internet zu revolutionieren und das Team von fodjan, welches eine Fütterungssoftware für die Landwirtschaft entwickelt.

Außerdem könnt Ihr noch weitere Informationen zu den Gründerteams und zur Gründungsschmiede erhalten.

Mehr Informationen

 

 

KW 26 / 2014

GründerINNEN aufgepasst!!! GründerTREFF am 1. Juli 2014 in Radebeul!!!



Unter dem Motto

"Es ist gut zu wissen, dass man eigentlich alles machen kann. Man muss nur damit anfangen."

(Julie Deane, The Cambridge Satchel Company)

spricht dieser Stammtisch am 1. Juli 2014 Gründerinnen aus Radebeul und der näheren Umgebung an.

Das Treffen findet zweimal monatlich statt und dient als Erfahrungsaustausch und Netzwerk für alle Neu-Gründerinnen und solche, die es werden wollen.

Mehr Informationen

 

 

KW 25 / 2014

Voting zum futureSAX-Onlinepreis 2014 gestartet - Vote jetzt für GreenCitySolutions!



Der futureSAX-Ideenwettbewerb 2014 ist mit insgesamt 30.000 Euro dotiert. Bis zum Ende der Bewerbungsphase haben zahlreiche Gründer ihre beeindruckenden Ideenskizzen eingereicht. Darunter auch unser Gründerteam GreenCitySolution.

Du hast die Möglichkeit beim Voting zum futureSAX-Onlinepreis bis zum 30. Juni 2014 für GreenCitySolution abzustimmen. Das Gründerteam entwickelt und vertreibt smarte Lösungen für lebenswerte Städte.

Hier geht es zum Voting

 

 

KW 24 / 2014

Gründungswettbewerb start2grow 2015: Anmeldung und Nutzung des Coaching-Netzwerks ab sofort möglich!


Schon jetzt kannst du dich als Teilnehmer/in zum Gründungswettbewerb 2015 anmelden und jederzeit das start2grow-Coaching-Netzwerk nutzen. Wenn du dich auf www.start2grow.de als Teilnehme/in zum Gründungswettbwerb start2grow 2015 anmeldest, bekommst du den Zugang zur Online Coaching Area, dem geschützten Bereich der Website. In der Online Coaching Area findest du Profile und Kontaktdaten aller start2grow-Coaches.

Mit der Auftaktveranstaltung am 27. November 2014 fällt der "offizielle Startschuss" zum Gründungswettbewerb start2grow 2015. 

Mehr Informationen

 

 

KW 23 / 2014

Learning & Coaching Networks – Kick off Kreativwirtschaft


Am Nachmittag des 19. Juni 2014 lädt futureSAX zum Auftakt der Learning & Coaching Networks im Bereich der Kreativwirtschaft sächsische Kreative und Entscheider ein.

Im Fokus dieses Treffens steht insbesondere der Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen Interessierten und Experten der sächsischen Kreativwirtschaft, wodurch eine bessere Vernetzung der Kreativwirtschaftler untereinander gefördert werden soll. Drei Kurzreferate zu aktuellen Themen laden die Teilnehmer zum Informieren und Mitdiskutieren ein.

Mehr Informationen

 

 

KW 22 / 2014

Gründerforum Dresden: Strategie oder kreatives Chaos


  • Warum klassisches Marketing heute immer noch funktionieren kann?
  • Warum online nicht automatisch die Heilsbringung ist?
  • Warum das postdigitale Marketing immer noch in den Kinderschuhen steckt?
  • Wie man sich im Dschungel von immer neuen Trends zurechtfindet?
  • Warum der gesellschaftliche Wandel so wichtig ist?
  • Wieso Intuition in der Markenkommunikation eine entscheidende Tugend darstellt? 

Du suchst Antworten auf diese und weitere Fragen rund um deine Gründung? Dann sei unser Gast beim diesjährigen Gründerforum am 11. Juni. Thema: Zeitgeist im Marketing - Risiken und Chancen! 

Mehr Informationen

 

 

KW 21 / 2014

Gründertreff on Tour mit Qpoint Composite


Am 27. Mai 2014 ist der Gründertreff on Tour bei qpoint composite zu Gast. Qpoint Composite entwickelt und fertigt neuartige elektrisch erwärmbare Formwerkzeuge zur Herstellung von Bauteilen aus Faserverbundwerkstoffen.

Zum Gründertreff berichten die Gründer wie die Idee entstand, welche Erfahrungen sie in den vergangenen Jahren sammeln konnten und vor welchen Herausforderungen sie standen und weiterhin stehen. Abgerundet wird der Gründertreff mit einem Rundgang durch das Unternehmen.

Mehr Informationen

 

 

KW 20 / 2014

Workshop: (Forschungs)Ideen für den Markt - Wie Geschäftsideen entstehen


Der Workshop am 21. Mai richtet sich an Wissenschaftler mit Interesse an der Entwicklung von Geschäftsideen für neue Produkte oder Dienstleistungen. Der Workshop vermittelt, wie Geschäftsideen kreativ generiert und auf ihr Potenzial und die Umsetzbarkeit bewertet werden können. Dazu werden Methoden und Tools vorgestellt, die im Workshop in aktiver Gruppenarbeit an Fallstudien praktisch angewendet werden. Du hast die Möglichkeit, auch eigene Geschäftsideen oder Forschungsarbeiten mitzubringen und im Workshop zu bearbeiten.

Mehr Informationen

 

 

KW 19 / 2014

42. Gründerfoyer - Von den Großen lernen


Am Donnerstag, den 15. Mai 2014 lädt dresden|exists zum 42. Gründerfoyer ein. Es wird Dr. E.h. Peter Leibinger, stellvertretender Vorsitzender der TRUMPF GmbH + CO. KG erwartet, der über die Erfolgsgeschichte des Familienunternehmens sprechen wird.

Lerne auf der anschließenden Gründungsmesse Dresdner Start-ups kennen und informiere dich über Wege in die Selbstständigkeit bei Gründungsexperten.

Mehr Informationen

KW 18 / 2014

GründerinnenTreff am 8. Mai 2014


 

Unter dem Motto: 

"Es ist gut zu wissen, dass man eigentlich alles machen kann.

Man muss nur damit anfangen."

(Julie Deane, The Cambridge Satchel Company)

spricht der Stammtisch Gründerinnen aus Radebeul und der näheren Umgebung an. Das Treffen findet zweimal im Monat statt und dient als Erfahrungsaustausch und Netzwerk für alle Neu-Gründerinnen und solche, die es werden wollen.

Mehr Informationen

 

 

KW 17 / 2014

Mitglieder Roadshow: „Erfolgreich in der Nische: Von der Uni-Gründung zur Unternehmensgruppe“


Zum Netzwerktreffen am 28.04. gewährt der Gastgeber Torsten Schnierstein einen Einblick in die 23-jährige Geschichte der Unternehmensgruppe Quantum Hydrometrie. Torsten Schnierstein ist heute Geschäftsführer der Projektentwicklungsgesellschaft Quantum Development, die 2008 aus der Quantum Hydrometrie ausgegründet wurde. Sein Schwerpunkt ist dabei die Betreuung von Verbundprojekten zwischen Forschungseinrichtungen und Technologieunternehmen. Ausgehend von dieser Arbeit zeigt er auf, welche Möglichkeiten diese Form der Zusammenarbeit insbesondere für Start-Up's mit sich bringt.

Mehr Informationen

 

 

KW 16 / 2014

Selbstständigkeit „light“ – Existenzgründung im Nebenerwerb


Ein Nebengewerbe beschreibt eine selbstständige gewerbliche oder freiberufliche Tätigkeit, welche nicht hauptberuflich oder in Vollzeit ausgeübt wird. Grundsätzlich ist es für jedermann möglich, sich im Nebenerwerb selbstständig zu machen und etwas Geld hinzu zu verdienen.  

Aber: Auch Nebenerwerbsgründungen müssen beim Gewerbeamt/ Finanzamt angemeldet werden und unterliegen ebenso den gesetzlichen Erfordernissen und Erlaubnispflichten wie eine Gründung im Vollerwerb. Im Rahmen der WorkshopReihe GründerWissen kompakt erhältst du am 29.04.2014 bei der IHK Dresden erste wichtige Informationen zur Existenzgründung im Nebenerwerb.

Mehr Informationen

 

 

KW 15 / 2014

Meinungen sind wichtig! Color your voice mit whisp, dem Meinungsnetzwerk!


Erfahre ab sofort alles über das Gründerteam whisp in ihrem eigenen Blog.

Darin erfährst du was whisp eigentlich ist, wie es erfolgreich daran arbeitet deiner Stimme Farbe zu verleihen, wie das Projekt entstanden ist und welche Hürden das Team bisher meistern musste!

Viel Spaß beim lesen und entdecken!

 

 

KW 14 / 2014

Die eigene Idee überzeugend präsentieren


Im futureSAX-Gründerforum am 10. April in Dresden lernst du gemeinsam mit dem Kommunikationstrainer Andre Ottlik nicht nur die Grundlagen effektiver Kommunikation besser kennen, sondern es geht vor allem auch darum, wie du persönlich noch authentischer und selbstsicherer deine Dienstleistung bzw. dein Produkt präsentierst und verkaufst. Verbessere deine Körpersprache, nutze deine Stimme besser und finde heraus, worauf dein Publikum wirklich "anspringt". Anhand praktischer Beispiele und deiner eigenen Präsentation fokussiert der Workshop, den Aufbau und die Inhalte deine Präsentationen auf Grundlage eines Experten-Feedbacks und begleitender Videoaufnahmen zu optimieren.

Mehr Informationen

 

 

KW 13 / 2014

Du bist fertig mit dem Studium und die erste Arbeit ruft? Was ist jetzt zu tun?


Karrierewege, Jobsuche, Bewerbungen, Krankenkasse, Arbeitsamt, Finanzamt, Versicherungen, Arbeitsvertragscheck sind nun die Themen, mit denen du dich auseinandersetzen solltest. Beim Karrieretag am 31. März 2014 ab 11 Uhr in der HTW Dresden hast du die Möglichkeit dich zielführend beraten zu lassen. 

Mit dabei an diesem Tag sind:

- der Career Service mit Jobbörse und Bewerbungsmappencheck,

- das Mentoringnetzwerk mit Mentoren vor Ort,

- die Gründungschmiede mit einem Ideencheck und Nebenjobs der Gründungsteams

- sowie der Alumni Sevice mit dem Alumniportal.

Zusätzlich haben wir für dich organisiert das Hochschulteam der Arbeitsagentur, MLP mit Gehaltsanalysen, Techniker Krankenkasse mit einem mobilen Büro vor Ort und Rechtsanwalt Dr. Kreuzer mit einem Arbeitsvertragscheck. Für die Klärung dieser, teilweise sehr privaten, Themen kannst du an diesem Tag individuelle Termine vereinbaren.

Mehr Informationen

 

 

KW 12 / 2014

Gründertreff on Tour mit PAULSBERG & CarboLife: In Szene gesetzt!



Der Gründertreff on Tour am 25. März 2014 bringt zwei Start-ups zusammen, die auf den ersten Blick nicht viel gemeinsam haben und doch zusammenarbeiten. CarboLife hat sich zum Ziel gesetzt Reha-Produkte, zu entwickeln, die leicht, funktional und ästhetisch ansprechend sind. Unser ehemaliges Gründerteam Paulsberg ist vielen vor allem durch seine eleganten Möbel aus Beton bekannt. Das Team visualisiert aber auch komplexe Inhalte und entwickelt Kampagnen für Materialien, Produkte und setzt ganze Marken in Szene.

Beim Gründertreff on Tour berichten Lars Schmieder von Paulsberg und Mirko Filler von CarboLife über ihren Unternehmensstart, über Herausforderungen und Erfolge auf diesem Weg. Außerdem sprechen sie über ihre Zusammenarbeit und wie sie voneinander profitieren.

Mehr Informationen

 

 

KW 11 / 2014

(Geschäfts-)Idee im Kopf? Kreativ selbständig sein!


Ein guter Businessplan ist die Basis für einen erfolgreichen Start in die Selbständigkeit.

Nutz die Chance, deine Geschäftsidee weiter zu entwickeln und prüfe, ob du damit Geld verdienen kannst.

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt! Besuche die Vorlesungsreihen "Gründungsorientierte Einführung in die BWL" und "Praxis der Existenzgründung" - das Businessplanseminar der HTW Dresdenund starte in die nächste Runde.

Mehr Informationen

KW 10 / 2014

Citytrees wachsen in der Gründungsschmiede


Wir begrüßen herzlich ein neues Team in der Gründungsschmiede. GreenCitySolutions entwickelt und vertreibt smarte Lösungen für lebenswerte Städte. Der CityTree ist dabei die erste vertikale, ökologisch-aktive Kommunikationsfläche mit der unser junges Start-Up Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit verbindet. Erfahre mehr über GreenCitySolutions sowie über unsere anderen Gründungsteams unter aktuelle Teams.

 

 

KW 9 / 2014

GRÜNDERINTERVIEW mit FODJAN - erfahre alles rund um unser Gründerteam!


Dich interessiert, was unser aktuelles Gründerteam fodjan aus ihrer bisherigen Zeit in der HTW Gründungsschmiede zu berichten hat?

Welche Geschäftsidee sie haben, welche Hindernisse sie bis dato zu überwinden hatten, wer sie auf ihren Weg unterstützt und wie ihre Zukunft aussieht?

Die Antworten dazu findest du in unserer Rubrik Gründer erzählen! Dort kannst du Interviews mit aktuellen und ehemaligen Teams der HTW Gründungsschmiede durchstöbern. Viel Spaß beim Lesen!

Du interessierst dich für das umfangreiche Angebot der HTW Gründungsschmiede? Dann schau hier vorbei.

 

 

KW 8 / 2014

Gründertreff on Tour zu Gast bei Marktjagd



Über lokale Angebote informieren, ohne den Briefkasten zu verstopfen? Beim Gründertreff on Tour am 25.02.2014 erklärt Jan Großmann, Gründer und Geschäftsführer von unserem ehemailgen Gründerteam Marktjagd, wie sein Unternehmen mit der Idee für digitale Prospekte das lokale Marketing revolutionierte. Dabei erfährst du, welche Hürden das Start-up anfangs meistern musste und vor welchen Herausforderungen das Unternehmen heute steht. Der Gründertreff beginnt 18:30 Uhr in den Räumen der Firma Marktjagd (Schützenplatz 14, 5. Etage, 01067 Dresden). Wie immer gibt es die Gelegenheit für Fragen und den Austausch mit Gründern und den Beratern von dresden|exists.

Mehr Informationen

 

 

KW 7 / 2014

Netzwerktreffen: Von der Idee über den Prototypen zum Produkt


Die nächste Mitglieder Roadshow unseres Partners HighTech Startbahn e.V. wird am 18.02.2014 eingeläutet und findet diesmal bei EMEC-Prototyping statt. Gründer und Geschäftsführer Dr. René Beckert gibt einen Einblick, wie man als Start-up von der Produktidee über den Prototypen zum Produkt gelangt und was es dabei zu beachten gilt.

Neben vielen praktischen Beispielen geht Dr. Beckert auch auf die finanziellen Aspekte einer Produktentwicklung sowie entsprechende Fördermöglichkeiten ein. 

Mehr Informationen 

 

 

KW 6 / 2014

Ausstellungseröffnung "15 Jahre dresden|exists" in der SLUB


Lasse dich inspirieren! Seit 15 Jahren unterstützt dresden|exists Studierende, Absolventen und Wissenschaftler dabei, ihre Ideen in die Praxis umzusetzen. 20 erfolgreiche Unternehmensgründungen aus dieser Zeit stellt die Ausstellung "15 Jahre dresden|exists" vor.

Ab dem 3. Februar 2014 ist sie in der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) zu sehen. 14 Uhr eröffnen Dr. Achim Bonte (Stellv. Generaldirektor der SLUB) und Dr. Frank Pankotsch (Projektleiter dresden|exists) gemeinsam die Ausstellung.

Im Anschluss hast du die Gelegenheit dich mit Mitarbeitern von dresden|exists auszutauschen und dich über Beratungsangebote zu informieren. Ob Hightech-Startup, Kreativwirtschaft oder Handel - Teams und Einzelgründer mit unterschiedlichen Hintergründen zeigen, wie vielfältig Gründungen aus den Dresdner Hochschulen und Forschungseinrichtungen aussehen. So gibt unter anderem das ehemalige Gründerteam der Gründungsschmiede dreizehngrad einen Einblick in ihre Geschäftsideen und berichten über Herausforderungen, die sie auf ihrem Weg meistern mussten. Die Ausstellung ist bis zum 22. Februar 2014 in der SLUB zu sehen.

Mehr Informationen 

 

 

KW 5 / 2014

GRÜNDERINTERVIEW mit WHISP - erfahre alles rund um unser Gründerteam!


Dich interessiert, was unser aktuelles Gründerteam whisp aus ihrer bisherigen Zeit in der Gründungsschmiede zu berichten haben? 

Welche Geschäftsidee sie haben, welche Hindernisse sie bis dato zu überwinden hatten, wer sie auf ihren Weg unterstützt und wie ihre Zukunft aussieht?

Die Antworten dazu findest du in unserer Rubrik Gründer erzählen! Dort kannst du Interviews mit aktuellen und ehemaligen Teams der HTW Gründungsschmiede durchstöbern. Viel Spaß beim Lesen!

Du interessierst dich für das umfangreiche Angebot der HTW Gründungsschmiede? Dann schau hier vorbei.

 

 

KW 4 / 2014

Gründertreff on Tour: Wenn Forscher zu Unternehmern werden


Warum und wie gründen Forscher? Um diese Fragen geht es beim Gründertreff on Tour am 28.01.2014 im Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e.V. (IPF). Die IPF-Mitarbeiter Dr. Lars Bittrich und Axel Spickenheuer gründeten im Juli 2013 die Complex Fiber Structures GmbH aus. Zum Gründertreff berichten sie von ihren ersten Monaten als Unternehmer und stellen ihre Arbeit im Labor vor.

Complex Fiber Structures ist das fünfte Spin-off des IPF und vermarktet Forschungsergebnisse für den innovativen Leichtbau. Die von ihnen entwickelte Software ermöglicht es, über ein Stickverfahren u. a. Carbonbauteile für den Automobilbau herzustellen.

In den vergangenen 15 Jahren hat dresden|exists viele Gründer von der ersten Idee bis zur erfolgreichen Gründung begleitet. Anlässlich des Jubiläums geht der Gründertreff "on Tour" und besucht einige dieser Start-ups und blickt gemeinsam auf ihre Anfangszeit zurück.

Mehr Informationen

 

 

KW 3 / 2014

Zweites Gründerforum im Rahmen des neuen futureSAX-Ideenwettbewerbes – „Ein investorenfähiges Finanzierungskonzept“


Hat man erstmal eine gute Idee, fehlt oft nur noch das nötige Kapital für die Umsetzung. Die fundierte Aufbereitung der eigenen Geschäftsidee reicht jedoch leider nicht immer aus, um entsprechendes Umsatzpotential zu generieren. Im zweiten Gründerforum, am 21. Januar 2014, dreht sich deshalb alles rund um die Zahlen. Dabei soll gezeigt werden, wie ein investorenfähiges Finanzierungskonzept dabei hilft, ein erfolgreiches Business aufzubauen.

Mehr Informationen

 

 

KW 2 / 2014

Mit Impulsantrieb ins Crowdfunding


Die erste Mitglieder Roadshow im neuen Jahr findet am 14. Januar 2014 bei Scrooser statt.

Das Dresdner Start-up wurde 2011 gegründet und entwickelt "eine moderne, extravagante Elektromobilitätslösung auf Basis eines klassischen Tretrollers".

Der Gründer und Geschäftsführer Jens Thieme gibt einen Einblick in die ersten Schritte des Unternehmens und geht dabei insbesondere auf die Erfahrungen mit der Finanzierungsform Crowdfunding ein.

Mehr Informationen

 

 

KW 1 / 2014

Kick Your Business - Tischkickerturnier am 7.01.2014 - Kicke mit Start-Up's


Du interessierst dich rund um das Thema Existenzgründung?

Du hast selber eine (Geschäfts)Idee und möchtest dich gerne darüber austauschen?

Du wolltest schon immer mal wissen wie man eigentlich ein Unternehmen gründet?

Dann hast du am 7. Januar 2014 die Möglichkeit bei einem Tischkickerturnier, dich gemeinsam mit unseren Start Up's und dem Team der HTW Gründungsschmiede auszutauschen.

Auf dich warten harte Gegner, 3 Kickertische und für Getränke ist gesorgt! Also komm vorbei, hol dir den Wanderpokal und kick your Business!

Mehr Informationen und Anmeldung

 

 

KW 52 / 2013

Das Team der HTW Gründungsschmiede wünscht...


... dir und deiner Familie ein besinnliches und frohes Weihnachtsfest! Natürlich wünschen wir dir ebenso einen angenehmen Rutsch in das Jahr 2014 und hoffen, dass du wieder bei uns vorbeischaust. Denn nächstes Jahr gibt es bei uns wieder eine Vielzahl an Neuigkeiten rund um unsere Gründerteams sowie interessante Veranstaltungen zum Thema Existenzgründung. Und denk daran:

Nichts auf der Welt ist so unmöglich aufzuhalten wie das Vordringen einer Idee. (Pierre Teilhard de Chardin)

 

 

KW 51 / 2013

Du brauchst noch ein Weihnachtsgeschenk in aller letzter Minute? verschenx.com macht's möglich!


Auf verschenx.com findest du ein großes Sortiment an Geschenkgutscheinen für jede Gelegenheit. Da Gutscheine nicht versendet werden müssen, hast du auch in letzter Minute immer ein Geschenk zur HandDen ausgewählten Artikel kannst du dann direkt auf unserer Plattform bezahlen. Anschließend erhältst du einen Geschenkgutschein, den du personalisieren und via Facebook, E-Mail oder SMS versenden kannst. Die Gutscheine können ganz einfach vor Ort beim Partner eingelöst werden.

Mehr Informationen

 

 

KW 50 / 2013

Erstes Gründerforum im Rahmen des neuen futureSAX-Ideenwettbewerbes – „Geschäftsmodelle entwickeln und kommunizieren“


Eine gute Geschäftsidee zu haben, ist der Anfang von allen erfolgreichen Projekten. Doch das alleine reicht noch nicht aus, schließlich muss die Umsetzung auch unterstützt werden. Wie man seine Ideen zu fundierten Geschäftsmodellen ausarbeitet und richtig kommuniziert, soll im ersten Gründerforum am 17. Dezember 2013 thematisiert werden. Hier wird dir gezeigt, wie man die nötigen Netzwerkpartner, Investoren und Multiplikatoren für sich und seine Idee gewinnt.

Mehr Informationen

 

KW 49 / 2013

Wie man Dienstleistungen kundennah verbessert. Praxis-Workshop: Service Design Thinking.


Der Workshop am 5.12.2013 zeigt dir, wie du Bedarfe deiner Kunden entdecken und wichtige Gelegenheiten für Dienstleistungen identifizieren kannst. Du lernst die Methoden und Tools des Service Design Thinking kennen, mit deren Hilfe du Dienstleistungsabläufe entwerfen, bewerten und weiterentwickeln kannst.

Nach dem Besuch des Workshops kannst du:

die Grundkonzepte des Service Designs anwenden, deine Dienstleistungskette mit allen Phasen und Kunden-Berührungspunkten entwerfen sowie Tools zur Verbesserung von Dienstleistungsschritten anwenden.

Mehr Informationen

 

KW 48 / 2013

Um etwas anders zu machen, muss man es anders machen! Stärke deine Unternehmenskommunikation mit der Veranstaltungsreihe "Pozentiale und Perspektiven"!


Du kennst das: Vorträge, Managementliteratur und Trainings sind "schön und gut" - aber der Transfer des Know-Hows in die Praxis funktioniert nur selten. Die neue Veranstaltungsreihe "Potentiale und Perspektiven" des TechnologieContors bietet dir am 28. November 2013 Raum und Rahmen, um dein Können auszuprobieren und "live" zu erweitern. Neben theoretischen Grundlagen erhältst du auf deinen individuellen Anliegen ein qualifiziertes und konstruktives Feedback - und kannst dieses gleich ausprobieren. Denn das kommt im Job meistens zu kurz: nicht nur mehr zu wissen, sondern dieses Wissen auch gleich praktisch umzusetzen.

Mehr Informationen

 

KW 47 / 2013

Gründerstipendium mit 4.000 Euro monatlich pro Gründerteam! Bewirb dich jetzt!


Du hast eine tolle Geschäftsidee und möchtest dein eigener Chef sein? Dann nutze die Chance und bewerbe dich bis zum 15.12.2013 um ein Stipendium in der Gründerwerkstatt der Beuth-Hochschule für Technik Berlin.

Bewerben können sich alle Hochschulabsolventen/innen und Studierende kurz vor dem Abschluss, die eine technologieorientierte Unternehmensgründung planen.

Das Stipendium beginnt am 01.04.2014 für die Dauer von bis zu 18 Monaten.

Mehr Informationen

 

KW 46 / 2013

41. Gründerfoyer mit Dr. Florian Langenscheidt


Am 14. November 2013 lädt dresden|exists zum 41. Gründerfoyer ein. Euch erwartet ein hochkarätiger Redner, spannende Gründungsideen und zahlreiche Experten, die auf unserer Gründungsmesse über Wege in die Selbstständigkeit informieren. Höhepunkt bildet der Vortrag von Dr. Florian Langenscheidt, der nicht nur von der Entwicklung des Verlagshauses, sondern auch über das Glück des Gründens berichten wird.

Mit etwa 500 Besuchern ist das Gründerfoyer die größte gründungsbezogene Veranstaltung in der Region Dresden. Hier präsentieren sich zweimal im Jahr erfolgreiche deutsche Unternehmer, die Dresdner Gründerszene und die regionalen Gründungsunterstützer.

Mehr Informationen

 

KW 45 / 2013

Gründertreff mit undsonstso beim World-Usability-Day



Der Gründertreff am 7. November 2013 steht ganz im Rahmen des World-Usability-Day 2013Zwei junge Dresdner Unternehmen stellen sich vor, die einzigartige weltverändernde Ideen umsetzen.

Erstmalig lädt dresden|exists gemeinsam mit "undsonstso" ein. Seit vier Jahren zeigt das Team von undsonstso am ersten Donnerstag im Monat, was Dresdner Köpfe an einzigartigem, kreativem Output produzieren. Zu diesen Köpfen zählen natürlich Gründer genauso wie Forscher. So ergibt sich eine spannende Schnittmenge für dresden|exists als Gründungsinitiative und undsonstso.

Mehr Informationen

 

KW 44 / 2013

Ideen willkommen: Start frei für den futureSAX Ideenwettbewerb 2014!


Mit der Auftaktveranstaltung am 17. Oktober 2013 in Zwickau ist der Startschuss zum futureSAX-Ideenwettbewerb 2014 gefallen. Jetzt bist du gefragt! Ab 1. November kannst du dich bei futureSAX mit deinen Geschäftsideen und Gründungskonzepten aus Sachsen bewerben.

Die besten davon werden für den Gründerpreis 2014 nominiert und erhalten die einmalige Chance zur Präsentation vor der futureSAX-Jury! Darüber hinaus eröffnest du dir so den Zugang zu potentiellen strategischen Partnern wie Kapitalgebern oder etablierten Unternehmen.

 

KW 43 / 2013

Jede Meinung zählt! Verleih jetzt deiner Stimme Farbe mit der iPhone App "whisp"!


Es ist soweit! Die iPhone App "whisp" ist ab sofort im Apple AppStore erhältlich. Unter dem Link get.whisp.it könnt ihr diese GRATIS downloaden.

Whispe deine Meinungen zu jedem erdenklichen Thema, folge interessanten Personen und sieh was die Community fühlt. Meinungsabgabe war noch nie so schön und einfach.

Sei auch du dabei! Lade dir jetzt die gratis App von unserem Gründerteam whisp und verleihe deinen Meinungen Gewicht.

 

KW 42 / 2013

Neue Rubrik: Gründer erzählen über ihre Zeit in der HTW Gründungsschmiede


Dich interessiert, was unsere Gründerteams aus ihrer Zeit in der Gründungsschmiede zu berichten haben?

Welche Hindernisse sie zu überwinden hatten, wer sie auf ihren Weg unterstützt hat und wo sie heute stehen?

Die Antworten dazu und noch viele andere findest du ab sofort in unseren Interviews mit aktuellen und ehemaligen Gründerteams unter der Rubrik Gründer erzählen!

 

KW 41 / 2013

Neue Websites von unseren Gründerteams "Krümel Babysitterservice","whisp" und "fodjan"




Das Gründerteam Krümel Babysitterservice vermittelt dir im Raum Dresden schnell, unkompliziert und flexibel Babysitter und Kinderbetreuung. Im Vordergrund steht dabei die Freude und Leidenschaft an der Arbeit für und mit Kindern. Überzeuge dich jetzt auf www.kruemel-babysitter.de.

Täglich werden über drei Milliarden Meinungen geteilt. Doch zählen diese Meinungen wirklich? Oder fühlen sie sich an, als ob sie in den Weiten des Internets unbeachtet verpuffen? whisp ist ein sechsköpfiges Studententeam, welches mit Herzblut daran arbeitet, die Meinungsabgabe im Internet zu revolutionieren. Whispe deine Meinungen zu jedem erdenklichen Thema, folge interessanten Personen und sieh was die Community fühlt. Erfahre mehr unter www.whisp.it.

fodjan ist eine neue Generation von Fütterungssoftware. Die internetbasierte Softwarelösung vereinfacht die komplexe Aufgabe der Futterkalkulation und macht die Milchproduktion rentabler sowie tiergerechter. Das Gründerteam um fodjan setzt dabei auf: Gesundes Füttern leicht gemacht. Mehr Informationen findest du auf www.fodjan.de.

 

KW 40 / 2013

Du möchtest dir 2014 eine Teilnahme an einer Messe fördern lassen?


Das Bundeswirtschaftsministerium hat für das Programm zur Förderung der Messeteilnahme junger innovativer Unternehmen im nächsten Jahr 60 internationale Messen in Deutschland ausgewählt. Ziel des Programms ist es, den Export neuer Produkte und Verfahren von Startups zu unterstützen. Förderfähig sind Beteiligungen an Gemeinschaftsständen, die von den jeweiligen Veranstaltern der ausgewählten Messen organisiert werden. Eine Übersicht der für die Förderung relevanten Veranstaltungen im Jahr 2014 steht jetzt zum Download beim AUMA bereit: Messeliste 2014.
Mehr Informationen

KW 39 / 2013

Fodjan erhalten das EXIST-Gründerstipendium! Herzlichen Glückwunsch!


Nun ist es endlich soweit - die Zusage für das Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie ist gesichert! Das Gründerteam fodjan, welches mit einer internetbasierten Softwarelösung eine neue Generation in der Futterkalkulation bei Milchkühen einläuten will, erhält das EXIST-Gründerstipendium. Dieses Stipendium unterstützt Studierende, Absolventinnen und Absolventen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, die ihre Gründungsidee in einen Businessplan umsetzen möchten.

 

KW 38 / 2013

Die neue Hompepage vom ehemaligen Gründerteam Linguwerk GmbH ist online!


Die Linguwerk GmbH ist ein interdisziplinär aufgestelltes Dresdner Technologieunternehmen, das mit einer Idee für ein zukünftiges Produktfeld im Bereich der Sprach- und Wissensförderung von Kindern im Vorschulalter gestartet ist. Damit soll nicht nur technologisch ein neues Feld begründet werden, sondern auch ein Beitrag geleistet werden, der gesellschaftlichen Herausforderung der zunehmenden Sprach- und Wissensdefizite von Kindern zu begegnen. Zusätzlich bietet das ehemalige Team der HTW GRÜNDUNGSSCHMIEDE ihre fachliche Expertise in vielfältigen Entwicklungsprojekten namhafter Unternehmen an.

Zur neuen Homepage geht es hier entlang.

 

KW 37 / 2013

Wettbewerb für Gründer und Startups: Gewinne ein Komplettpaket beim avalia Gründerlounge Gründerwettbewerb!


Du bist angehender Unternehmer oder hast bereits gegründet? Du hast keine Lust auf die ewig gleichen, langweiligen Businessplanwettbewerbe? Dann melde dich jetzt für den avalia Gründerlounge Gründerwettbewerb bis zum 30.09.2013 an und werde für deine Praxisnähe bewertet! Dich erwarten viele spannende neue Kontakte sowie Geschäftspartner, ein kostenfreies Expertenfeedback zu deiner Geschäftsidee und deiner Außenwirkung sowie zahlreiche Preise, die aus den Dienstleistungen und Produkten der Aussteller zusammengestellt werden.

Mehr Informationen

 

KW 36 / 2013

Noch nichts vor am Wochenenende?! Am Sonntag ist "Tag des offenen Denkmals"!



Auch das ehemalige Gründungsschmieden-Team Apus Systems stellt sich an seinem neuen Standort im Felsenkeller vor. Die Firma Apus Systems wurde im September 2012 in Dresden gegründet und ist seit dem als Spezialist für Melioration, Luftbildfotographie, Drohnentechnologie, Geodatenverarbeitung und GIS Applikationen am Markt tätig. Ihre Lösungen tragen im Spannungsfeld zwischen Klimawandel, Bevölkerungsexplosion und Ressourcenoptimierung dazu bei, den Ertrag auf landwirtschaftlich genutzten Flächen zu sichern und zu steigern. In der HTW Gründerschmiede fanden Apus Systems optimale Bedingungen, um mit ihren Ideen die Segel für eine erfolgreiche Zukunft zu setzen. Seit dieser Zeit wurden Apus Systems schon mit namenhaften Innovationspreisen ausgezeichnet. Vor kurzem war das Team mit einem Artikel in der Sächsischen Zeitung präsent. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

 

KW 35 / 2013

Gründerteam whisp.it bekommen von der SAB das "Seed-Stipendium" zugesprochen. Herzlichen Glückwunsch!


Das "Seed-Stipendium" von der Sächsischen Aufbaubank  ist eine Förderung für Gründer eines jungen innovativen Unternehmens in einem zukunftsträchtigen Technologiebereich. Das Gründungsvorhaben muss dabei als Hauptgeschäftsgrundlage mindestens einen der nachfolgend genannten Punkte zum Gegenstand haben: Technische Produkt- oder Prozessinnovation, die im eigenen Unternehmen (einschl. Fertigung, Vermarktung/Vertrieb) umgesetzt werden soll und / oder neuartige innovative Dienstleistungen mit hohem Kundenutzen und deutlichen Alleinstellungsmerkmalen und somit deutlich erkennbarem Marktvolumen. Mehr über das Gründungsvorhaben von whisp.it erfährst du hier.

 

KW 34 / 2013

Kann man einen herkömmlichen Tischkicker mit einem Arcade Spiel verbinden? intolight macht es möglich - digital. experience. design.



intolight ist eine Kreativagentur mit ausgeprägtem technischen Hintergrund. "Wir glauben, dass auch schwierige Sachverhalte verständlich und begreifbar gemacht werden können, wenn man in diese visuell eintauchen und mit ihnen spielerisch interagieren kann. Deshalb machen wir die Botschaften unserer Kunden mit Augen, Ohren und Händen erlebbar. Wir gestalten interaktive Installationen für Messen, Museen und Festivals, indem wir Modulbausteine aus unserem Modulkatalog mit maßgeschneiderten Softwarelösungen kombinieren und auf jeweils individuelle Anforderungen anpassen." In ihrem letzten Projekt "Foosball 3000", kombinierte das ehemalige Gründerteam der HTW Gründungsschmiede einen herkömmlichen Tischkicker mit einem Arcade Spiel. Wie dieses aussieht und funktioniert erfährst du hier.

 

KW 33 / 2013

Informationen für deinen täglichen Einkauf - jederzeit und immer aktuell auf www.marktjagd.de


Marktjagd ist Deutschlands Angebots- und Informationsportal zum Finden lokaler Geschäfte und Angebote und zum Stöbern in Produkten, Prospekten und Coupons! Auf www.marktjagd.de findest du schnell, unkompliziert und kostenlos Informationen über Produkte, Händler und Angebote in deiner direkten Umgebung. Das Zauberwort heißt online informieren und offline kaufen. Marktjagd wurde im Februar 2008 von dem 3-köpfigen Gründerteam Jan Großmann, Thomas Harzer und Thomas Mattick gegründet. Heute zählt das ehemalige Gründerteam der HTW Gründungsschmiede zu den innovativsten Unternehmen Deutschlands - im März 2013 wurde das Unternehmen mit dem Siegel "Best of 2013" in der Kategorie Internet Service der Initiative Mittelstand ausgezeichnet.

Mehr Informationen

 

KW 32 / 2013

Abwechslung am Schreibtisch gefällig? Rima - eine innovative, ästhetische und funktionelle Schreibtischleuchte.


Rima steht in der alten Sagenwelt für einen guten Lichtgeist: für begeisternde Momente wird auch die gleichnamige Leuchte auf jedem Schreibtisch sorgen. Die schlanke Lichtleiste spendet warmweißes Licht nach Maß. Vier Ringe, die sich spielend leicht verschieben lassen, ersetzen den Lichtschalter. Wahlweise werden ein oder zwei passgenaue Lichtbereiche aufgezogen wie ein Vorhang - stufenlos und selbsterklärend abgestimmt auf den individuellen Einsatzzweck. Diese abwechslungsreiche Schreibtischlampe wurde von einem unseren ehemaligen Gründerteams dreipuls entwickelt. Natürlich bietet dreipuls noch weitere Produkte an, welche eine sinnliche Funktion, ein intuitives Design und eine erlebbare Bedienung versprechen.

Mehr Informationen

 

KW 31 / 2013

Gründertreff: Internationalisierung - Chancen und Hürden des Vertriebs im Ausland


Der Schritt mit seinen Produkten ausländische Märkte zu erobern bietet Unternehmen vielfältige Chancen. Doch wie findet man geeignete Partner? Wie ändern sich Gewährleistung und Produkthaftung beim Vertrieb im Ausland? Gibt es Aus- oder Einfuhrbeschränkungen für mein Produkt?

Einen Einblick gibt der Gründertreff "Internationalisierung - Chancen und Hürden des Vertriebs im Ausland". Der Gründertreff findet am 30. Juli 2013, ab 17:00 Uhr im IHK-Bildungszentrum statt. Ebenfalls werden Themen, wie Technologietransfer im Ausland funktioniert und wie man Kundenakquise und Geschäftsanbahnung betreibt, interessante Inhalte dieses Gründertreffs sein.

Mehr Informationen

 

KW 30 / 2013

PAULSBERG erweitern ihre sensationelle Kollektion mit dem Sessel "Swing - black gold"


Wieder berichten wir über ein ehemaliges Gründerteam: PAULSBERG.

PAULSBERG entwickelt Produkte wie Möbel und architektonische Elemente für Innen und Außen. Sie gestalten raumgreifende Projekte und Kampagnen. Sie inszenieren mit dir dein Produkt, deine Marke oder dein Unternehmen. Die Schwerpunkte ihrer Arbeit liegen in den Bereichen Szenografie, Produktgestaltung und Möbeldesign. Aktuell haben PAULSBERG ihre Kollektion mit einer exklusiven Sonderedition des Schaukelstuhls "Swing" erweitert, welcher aus Carbon-Gold gefertigt wurde. Die Sitzergonomie und die bequeme Polsterung mit naturbelassenem Bioleder garantieren großen Sitzkomfort. 

Mehr Informationen

 

KW 29 / 2013

dreizehngrad stellt neue Kollektion Industrial vor: eigenständig. zeitlos. poetisch.


Das ehemalige Team der Gründungsschmiede dreizehngrad gestaltet Licht und kombiniert dabei Tradition und Moderne. Neben der hohen Qualität in Material, Verarbeitung und Design fällt die Natürlichkeit ins Auge. Die verwendeten Materialien zeigen sich pur und unverfälscht. Zudem wird jede Leuchte von dreizehngrad in Handarbeit montiert. Heute können sie namenhafte Unternehmen, wie ESPRIT, zu ihren Referenzen zählen. Nun stellen die Jungunternehmer ihre neue Kollektion Industrial vor. Hier geht es zum Katalog.

Mehr Informationen

 

KW 28 / 2003


4. Innovationswerkstatt Wirtschaft:

Keep me! - Mitarbeiter binden, begeistern, beteiligen - 

Am 09.07.2013 erhalten Start-ups und KMUs Antworten auf ihre Fragen zum Thema Mitarbeitermotivation und -bindung. Gestandene Unternehmer und Experten aus Recht und Personalberatung zeigen in sechs Impulsvorträgen, welche Möglichkeiten zur Motivation von Mitarbeitern bestehen. Anschließend beantworten die Referenten individuelle Fragen zu Herausforderungen aus der eigenen Unternehmenspraxis.

Befrage Experten zu Strategien der Mitarbeitermotivation. Hole dir Anregungen für Dein Unternehmen. Besuche die 4. Innovationswerkstatt Wirtschaft!

Mehr Informationen

 

KW 27 / 2013


Intensivseminar für ExistenzgründerInnen:

Steuern und Buchhaltung

In diesem Seminar, am 2. und 3. Juli 2013, werden grundlegende und gründungsrelevante Sachverhalte der Besteuerung und Steuerberechnung vermittelt. Dieses Seminar richtet sich speziell an Existenzgründer und Gründungsinteressierte. Es wird die Erstellung einer Buchhaltung anhand von praktischen Beispielen nachvollzogen und anhand einer Buchungssoftware begleitend dargestellt. Insbesondere wird dabei auf die Erstellung einer Einnahmen-Überschussrechnung und deren Auswertungen eingegangen.

Mehr Informationen

 

KW 26 / 2013


Du hast eine Idee für ein neues Produkt oder für eine innovative Dienstleistung?

Du bist bereits auf dem Weg zur Gründung und hast Fragen zur Finanzierung, zum Geschäftsmodell oder anderen Aspekten der Selbstständigkeit? Du brauchst Unterstützung bei der Beantragung eines EXIST-Gründerstipendiums? Dann komm am 26./27.06.2013 vorbei und lass dich kostenfrei beraten. Dabei ist es unerheblich, ob die Idee nur vage formuliert ist oder du nur noch wenige Fragen von der Gründung entfernt bist - wir unterstützen dich gern!

Alternativ zu unseren Beratertagen kannst du mit unseren Ansprechpartnern jederzeit einen Termin zur Erstberatung vereinbaren.

Mehr Informationen

 

KW 25 / 2013

FOLGERICHTIG-Treff: "Notfallplanung - was ist wenn...?"

Hast du dir schon einmal die Frage gestellt, was passieren würde, wenn du als Unternehmenslenker plötzlich ausfällst? Wenn du z.B. aus gesundheitlichen Gründen für eine bestimmte Zeit nicht mehr in der Lage bist, dein Unternehmen zu führen?

Leider haben viel zu wenig Unternehmer Regelungen getroffen, die im Ernstfall greifen und den Fortbestand zumindest für eine bestimmte Zeit sichern. Im Rahmen des FOLGERICHTIG-Treffs zur Notfallplanung am 20.06.2013 wird dir Rechtsanwalt Prof. Tobias erläutern, welche Regelungen für deine individuelle Unternehmensabsicherung treffen solltest. Mit einer geeigneten Notfallplanung schaffst du Vertrauen und Verlässlichkeit gegenüber deinen Angestellten, Kunden und Lieferanten. Gleichzeitig kannst du so schon selbst frühzeitig und aktiv die zukünftige Unternehmensübergabe beeinflussen und erleichtern.

KW 24 / 2013


Wir heißen unser neues Gründerteam "Babysitterservice Krümel" herzlich willkomen!

Das Team, bestehend aus Tina Dippmann und Sandy Klein, vermittelt liebevolle Babysitter und bietet eine spontane Kinderbetreuung an. Neben der Vermittlung eines Babysitters für zuhause, gehört auch die individuelle Betreuung in Hotels, bei Veranstaltungen und in Unternehmen zum Angebot des Babysitterservice Krümel. Die Vermittlung erfolgt dabei flexibel und unkompliziert. Der Babysitterservice Krümel ist täglich telefonisch erreichbar und auch im Notfall so schnell wie möglich für Sie da.

 

KW 23 / 2013


Gründerforum Dresden 2013 - Geschäftsideen - Erfrischend anders

Das Gründerforum Dresden 2013 findet am 5. Juni 2013 im BioInnovationsZentrum statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Geschäftsideen, die Grundlage erfolgreicher Existenzgründungen. Den Eröffnungsvortrag hält Rafael Kugel, Gründer der RatioDrink AG. Seine Idee: Fruchtsaft zum Selbstmischen. Das Spin-Off der Freien Universität Berlin wurde bereits mehrfach von der Deutschen-Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) ausgezeichnet.

Workshops und Podiumsdiskussion mit Experten

Daran schließen sich vier Workshops an, von denen jeweils zwei parallel laufen. Experten aus der Dresdner Gründerszene geben hier ihre Erfahrungen weiter. Themen sind Finanzierung, Versicherung, Marketing und Organisation.Den Abschluss bildet eine Podiumsdiskussion mit erfolgreichen Gründern, darunter Lars Schmieder von der PAULSBERG OHG, Dawid Tomczyk von klebWERK "folien in form" und Gerlind Schwitzky, RAVI Bau- und Mietgeräte GmbH. Ab 20 Uhr rundet ein get together den Abend ab und bietet Raum für individuelle Gespräche und Networking.

Mehr Informationen

 

KW 22 / 2013


40. Gründerfoyer - Von den Großen lernen

Am 29. Mai 2013 lädt dresden|exists zum 40. Gründerfoyer ins Hörsaalzentrum der TU Dresden ein. Zum Jubiläum erwarten die Besucher wieder spannende Gründergeschichten und zahlreiche Experten. In der Reihe "Von den Großen lernen" wird Titus Dittmann darüber berichten, warum er den Lehrerberuf an den Nagel hängte, um ein Geschäft für Skateboards aufzubauen. Auf der Gründungsmesse kannst du junge Start-ups kennenlernen und dich über Wege in die Selbstständigkeit informieren.

Mehr Information

KW 21 / 2013

Gründerteam Fodjan bewirbt sich für das EXIST-Gründerstipendium


Was verbindet Mlichkühe und Hochleistungsrechner? Fodjan! Das Gründerteam entwickelt eine innovative Software zur schnellen, einfachen und vor allem kostengünstigen Kalkulation von Futtermischungen für Milchkühe.

Nun haben sie sich für das EXIST-Gründerstipendium beworben. Dieses unterstützt Studierende, Absolventinnen und Absolventen, welche ihre Gründungsidee in einem Businessplan umsetzen möchten.

Aktualisiert: 18.08.2017  |  Autor: C. Walther