Stunden- und Raumplanung

Außenansicht des Seminargebäudes mit Audimax
HTW Dresden/Sebb

Stunden- und Raumplanung

Raumbuchungen für Hörsäle und Seminarräume

Dringende Raumanfragen

täglich telefonisch von 7:30 - 8:30 Uhr,

ansonsten bitte über das Raumanfrageformular oder per E-Mail!

Raumanfragen

Raumanfragen für zusätzliche Lehrveranstaltungen, operative Verlegung von Lehrveranstaltungen, Konsultationen, Prüfungen, Verteidigungen etc. während des Semesters können Sie gern an uns richten! Bitte vergessen Sie nicht, uns zu informieren, falls Sie einen gebuchten Raum doch nicht benötigen!

Während des Prüfungszeitraumes erfolgt die Raumvergabe ausschließlich durch das Prüfungsamt!

Raumanträge

Raumanträge für Sonderveranstaltungen (wie externe Raumanmietung, Konferenzen/Tagungen, Treffen der Fachschaftsräte, Beratungen, Feiern, Seminargruppentreffen etc.) richten Sie bitte an das Dezernat Technik. Ausführliche Informationen dazu finden Sie unter Veranstaltungsmanagement.

Stimmen Sie bitte die gewünschten Hörsäle und Seminarräume vorher mit uns ab. Reichen Sie dann Ihren Raumantrag über das Dezernat Technik ein!

Kontakt

Erläuterungen zum Stundenplan

1. DS: 07:30 - 09:00 Uhr (90 Minuten)  |  Pause: 09:00 - 09:20 Uhr (20 Minuten)
2. DS: 09:20 - 10:50 Uhr (90 Minuten)  |  Pause: 10:50 - 11:10 Uhr (20 Minuten)
3. DS: 11:10 - 12:40 Uhr (90 Minuten)  |  Pause: 12:40 - 13:20 Uhr (40 Minuten)
4. DS: 13:20 - 14:50 Uhr (90 Minuten)  |  Pause: 14:50 - 15:10 Uhr (20 Minuten)
5. DS: 15:10 - 16:40 Uhr (90 Minuten)  |  Pause: 16:40 - 17:00 Uhr (20 Minuten)
6. DS: 17:00 - 18:30 Uhr (90 Minuten)  |  Pause: 18:30 - 18:40 Uhr (10 Minuten)
7. DS: 18:40 - 20:10 Uhr (90 Minuten)  |  Pause: 20:10 - 20:20 Uhr (10 Minuten)
8. DS: 20:20 - 21:50 Uhr (90 Minuten)

V  =  Vorlesung
Ü  =  Übung
Pr =  Praktikum
 
         Pflicht (keine zusätzliche Angabe)
w  =  wahlobligatorisch
f   =  fakultativ

b  =  Bachelor
d  =  Diplom
m =  Master

 

Modulnunmmer / Veranstaltungskürzel / Veranstaltungsart / Semester / Studienga(ä)ng(e) / ggf. Studiengruppe(n) / ggf. Besonderheit
 
Beispiele:
I135 RA V3/II+IM
Modul I135 Rechnerarchitektur Vorlesung 3. Semester
Informatik+Medieninformatik (alle Gruppen gemeinsam)
 
I120 Prog Ü1/IMb1
Modul I120 Programmierung Übung 1. Semester
Medieninformatik Bachelor Gruppe 1
 
I120 Prog Ü1/IMb2
Modul I120 Programmierung Übung 1. Semester
Medieninformatik Bachelor Gruppe 2
 
I120 Prog Ü1/IMd
Modul I120 Programmierung Übung 1. Semester
Medieninformatik Diplom
 
I120 Prog Pr1/IWb1½
Modul I120 Programmierung Praktikum 1. Semester
Wirtschaftsinformatik Bachelor Gruppe 1 nochmal geteilt
(„½“ bedeutet, dass diese Lehrveranstaltung mit geteilter Studiengruppe mehrfach stattfindet.)

Raumbezeichnungen bestehen aus einem Buchstaben (kennzeichnet den Standort) und drei Ziffern (die erste Ziffer kennzeichnet die Etage). Beispiele: S 325 = Seminargebäude, 3. Etage, Seminarraum 325 oder Z 107 = Zentralgebäude, 1. Etage, Hörsaal Z 107

Standorte:
Z = Zentralgebäude, Friedrich‐List‐Platz 1
S = Seminargebäude, Friedrich‐List‐Platz 1
N = Lehrgebäude Naturwissenschaften, Andreas‐Schubert‐Str. 10
L = Lehrgebäude, Schnorrstr. 29
K = Technikum, Uhlandstr. 25
M = Mensagebäude, Reichenbachstr 1
A = Bürogebäude, Andreas‐Schubert‐Str. 23
H = Straßenbaulabor (SBL), Schnorrstr. 56
P = Campus Pillnitz

KW     =  Kalenderwoche
wö      =  wöchentlich
1. Wo =  ungerade Woche
2. Wo = gerade Woche

Sprachen-Blockzeit
In dieser Zeit werden je nach Bedarf verschiedene Fremdsprachenkurse angeboten.
 
Gremien-Blockzeit
In dieser Zeit finden an der Hochschule keine Lehrveranstaltungen statt:
dienstags in der ungeraden Woche ab 18.30 Uhr und in der geraden Woche ab 15.00 Uhr.

Wintersemester KW 41 – KW 5
Sommersemester KW 12 – KW 27
 
Studienjahresablaufpläne und Studienjahreskalender finden Sie im Downloadbereich "Dokumente"

Das könnte Sie auch interessieren:

Wir freuen uns auf Ihr Feedback zum Studierendenservice!

Finger zeigt auf lachenden Smiley
HTW Dresden/Sebb
Feedback abgeben