Gründung

Du...

...hast eine innovative Idee und willst wissen, ob und wie man daraus ein Business entwickeln kann? 

...fragst dich ob aus deinem Forschungsergebnis ein eigenes Unternehmen werden kann?

...möchtest einen Betrieb oder ein Büro im Rahmen einer Unternehmensnachfolge fortführen?

...willst mehr darüber erfahren wie unternehmerisches Denken und Innovationsfähigkeit ein Unternehmen voranbringen?

...hast Lust in einem bestehenden StartUp mitzuarbeiten?

 

Dann komme zu dresden|exists in die HTW GRÜNDUNGSSCHMIEDE!

 

Aktuelles

Unser Angebot

Dein Weg bei uns

1. Erstgespräch in der Gründungsschmiede -> 2. eigener Raum/Coworking Platz -> 3. Begleitung bei Förderantragsstellung
- Kennenlernen
- Beantworten deiner Fragen
- ggf. Meilensteine für weiterführende Beratung
  - 2 Jahre lang kostenloses Büro
- inkl. Nutzung von Meeting- und Telefonräumen
- und/oder weiterführende Intensivberatung bis zur Gründung
  - mittels Anbindung an BeraterInnen von dresdenexists
- Beurteilung der Gründungsidee und Einordnung in entsprechendes Förderprogramm
- Bereitstellung von umfangreichem Infomaterial

Du hast eine Geschäftsidee und willst sie voranbringen?
Dann kannst du dein Pflichtpraktikum auch in der Gründungsschmiede absolvieren und weiter an deinem Projekt arbeiten. Wir unterstützen dich dabei.

Pro Semester stehen zwei Praktikumsplätze zur Verfügung. Bei Interesse melde dich bitte bei Prof. Ralph Sonntag
Folgende Aufgaben sind zu erbringen.

1. Eigenes Unternehmen

  • Voranbringen der eigenen Geschäftsidee, des eigenen Unternehmens
  • Finanzierungsplan, Kapitalbedarfsermittlung und Wirtschaftlichkeitsabschätzung
  • Chancen & Risiken Bewertung
  • Machbarkeitsstudie mit Product-Market-Fit und Zielgruppenanalyse
  • Markt- und Wettbewerbsanalyse
  • Go-to Market Strategie mit Hinblick auf Reichweitengenerierung durch Marketing und Vertriebsorganisation sowie passender Liquiditätsplanung
  • Vertriebsstrategie mit Sales-Funnel

2. Gründungsschmiede

  • Unterstützung bei den Aktivitäten der Gründungsschmiede, u.a.
    Präsentation von Gründerteams mit Kurzbeschreibung Projekt, Logo, Kurzvideo in Interviewform

[Schwerpunkte sind mit Prof. Sonntag zu Beginn des Praktikums im Hinblick auf den aktuellen Stand des Unternehmens abzusprechen.]

Der erwartbare Output:

  • Ausgefeiltes Konzept, das mind. 2 Feedbackschleifen durch die Berater:innen der Gründungsschmiede durchlaufen hat
  • 10-minütige Präsentation der Ergebnisse vor anderen Gründer:innen

Das bietet die Gründungsschmiede:

  • Beratungsleistung durch Gründungsschmieden Berater:innen
  • Teilnahme an gründungsspezifischen Workshops (Bsp. Startup Basics)
  • Zugang zum Netzwerk des Gründungsökosystems

Bei Fragen? Fragen!

Dekobild: GründungskontextHier klicken!

Die HTW Gründungsschmiede im Verbund von dresden|exists

dresden|exists - die Gründungsinitiative an den Dresdner Hochschulen und Forschungseinrichtungen

Für Studierende, Absolventen und Absolventinnen, Forschende und alle weiteren Angestellten der Dresdner Wissenschaftseinrichtungen ist dresden|exists der erste Ansprechpartner auf diesem Weg. Seit 20 Jahren unterstützt der Startup-Service bei der Verwertung von Forschungsergebnissen und der Gründung des eigenen Startups. Erfahrene Berater sind Sparringspartner von der ersten Idee bis zum fertigen Businessplan, machen fit für die Gründung und vermitteln Kontakte zu externen Partnern und in die Dresdner Hochschul- und Gründerszene. 

www.dresden-exists.de