... für Graduierte

Hochstuhl mit Tisch

Herzlich Willkommen beim Graduiertenservice!

Ziel des Graduiertenservice ist es, zu informieren, zu beraten und Formate zur Qualifizierung und Vernetzung anzubieten. Wir sprechen damit alle wissenschaftlichen Beschäftigen in den Laboren und Forschungbüros an. Viele von Ihnen sind Promovierende oder Postdocs an. Wir heißen auch forschungsinteressierte Studierende herzlich willkommen.

Logo Graduiertenservice

Hier geht es zum gesamten Veranstaltungsprogramm.

KalendereintragSchauen Sie vorbei!

Beratung und Service von A bis Z

Kontakt: Akademisches Auslandsamt und Leonardo-Büro Sachsen

Egal, ob direkt nach dem Studium oder in der Zeit als Beschäftigte/r an der HTW Dresden: ein Auslandsaufenthalt kann Sprache, interkulturelle Kompetenzen und den Blick auf die Welt erweitern. Wir beraten über finanzielle Möglichkeiten und die Antragsschritte bis zur erfolgreichen Förderung.

>> Zur Webseite des Akademischen Auslandsamtes Wege ins Ausland
>> Zur Webseite des Leonardo-Büros Sachsen

Kontakt: Juliane Gehmlich

Der Weg zur passenden Finanzierung ist unterschiedlich lang. Viele Parameter spielen dabei eine Rolle: Fachgebiet, voraussichtliche Dauer, finanzieller Bedarf, aktuelle Ausschreibungen und Projekte, Kontakte etc. Bei der Beratung geht es darum, die verschiedenen Optionen auszuloten und erste Anhaltspunkte für das weitere Vorgehen zu geben. Nutzen Sie darüber hinaus z. B. die Möglichkeit zur Stipendienrecherche, um potenzielle Mittelgeber herausfiltern zu lassen.

>> Zur Webseite Promotion

Kontakt: Elfi Hesse

Forschungsdatenmanagement ermöglicht einen strukturierten und effizienten Umgang mit Forschungsdaten. Dadurch können nicht nur Zeit und Ressourcen gespart, sondern auch die Nachnutzbarkeit und Sichtbarkeit von Forschungsdaten erhöht werden. Dazu bieten wir verschiedenste Angebote an, die die organisatorischen, technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen vorstellen und ein effizientes, unkompliziertes und rechtlich abgesichertes Arbeiten ermöglichen.

>> Zur Webseite Forschungsdaten

Kontakt: Denise Beyer

Die Gründungsschmiede ist der Ansprechpartner für alle Ideen & Fragen rund um die Themen Gründung und Selbständigkeit und bietet als Inkubator den Gründerteams der HTW Dresden die Möglichkeit, kostenlos Arbeitsplätze zu nutzen. In Zusammenarbeit mit dresden|exists bietet die Gründungsschmiede Veranstaltungsformate an, die zum einen unternehmerisches Handeln und berufliche Selbstständigkeit als attraktive Perspektive aufzeigen und zum anderen gründungsrelevantes Wissen vermitteln.

>> Zur Webseite Gründung

Kontakt: Jana Halgasch

Wir brennen für Lehre und Hochschuldidaktik. (Medien)didaktische Fragestellungen, Constructive Alignment, Austausch sowie Weiterbildungs- und Informationsangebote sind unser "täglich Brot". Wir bieten Ihnen eine direkte, persönliche Beratung und möchten Sie inspirieren, innovative Ideen in Ihrer Lehre auszuprobieren. Forschend, aktivierend und gern auch digital.

>> Zur Webseite Lehre an der HTW Dresden

Kontakt: Matthias Bauch

Wenn ein externer Partner die HTW Dresden mit der Bearbeitung einer Forschungs- und Entwicklungsaufgabe betreut, ist es notwendig, eine Kalkulation und ein Angebotes zu erstellen. Wir unterstützen Sie in diesem Prozess, indem wir die Dokumente gemeinsam mit Ihnen erstellen, notwendige Freigaben einholen und die Angebote versenden. Sollten über das übliche Maß hinausgehende Vertragsanpassung notwendig werden, beraten wir Sie dahingehend.

>> Zur Webseite Kooperation mit Externen

Kontakt: Ingrid Illgen, Conrad Schmidt und Dr. Matthias Fuhrland

Wir beraten Sie, wenn Sie für Ihr Forschungsthema noch nicht die passende öffentliche Förderung gefunden haben. Benötigen Sie Details zu Richtlinien und Ausschreibungen treten wir für Sie mit dem Projektträger in Kontakt. Haben Sie Fragen zur Kalkulation ihrer Projektausgaben unterstützen wir Sie. Im Anschluss begleiten wir Sie verwaltungsseitig bei der Vorbereitung des Antrages bis zum unterschriftsreifen Dokument.

>> Zur Webseite Öffentliche Forschungförderung

Kontakt: Bibliothek der HTW Dresden

Wir bieten Ihnen Unterstützung und Begleitung im Publikationsprozess und beraten Sie rund um Ihre Open-Access-Veröffentlichung. Auf Anfrage führen wir interessierte Gruppen auch gern mit einem Vortrag in das Thema Open Access ein und zeigen Ihnen die verschiedenen Publikationsmöglichkeiten auf.

>> Zur Webseite Publikationen/Open Access

Kontakt: Christin Stupka

Wenn Sie über ein öffentlich gefördertes Projekt an der HTW Dresden beschäftigt sind oder über die Hochschule ein Promotionsstipendium beziehen, werden diese Projekte in der Zentraln Projektadministration verwaltet.

>> Zur Website Zentrale Projektadministration

Kontakt: Dr. Sabine Stiehler

Die Zeit der Promotion ist eine Phase der Persönlichkeitsentwicklung, die nahezu gesetzmäßig mit Krisen verbunden ist. Es können Schwierigkeiten sowohl zu Beginn, im Verlauf oder in der Zeit des Abschluss auftreten.
Bereiche des psychologischen Beratungsbedarfs können z.B. sein: Zweifel, die Promotion fortzusetzen, Arbeitsschwierigkeiten, Prüfungsangst, mangelndes Selbstwertgefühl, Probleme im sozialen Umfeld, Probleme mit Alkohol, Drogen, Online-Sucht, depressive Verstimmungen. Bei Partnerschaftsproblemen ist auch Paarberatung möglich.

Hinweis: Die Beratung richtet sich an immatrikulierte Promotionsstudenten an der HTW Dresden und der TU Dresden. Wenden Sie sich bitte mit einer kurzen E-Mail zu Ihrem Anliegen an die Beratungsstelle und verweisen auf Juliane Gehmlich als Kontakt im Graduiertenservice. Vielen Dank!

 >> Zur Webseite der Kontaktstelle

Kontakt: Matthias Bauch

Wir beraten Sie zu Schutzfähigkeit und Schutzumfang sowie allgemeinen Schutzrechtsfragen, auch in Bezug auf vertragliche Aspekte. Darüber hinaus koordinieren wir alle Erfindungs-, Patent- und Verwertungsaktivitäten, z. B. die Ausarbeitung von Verwertungsstrategien, die Verhandlung von Verwertungsverträgen mit Unternehmen und die Unterstützung schutzrechtsbasierter Ausgründungen.

 >> Zur Webseite Schutzrechte

Kontakt: Prof. Dr. rer. nat. Anja Voß-Böhme

Die statistische Beratung ist ein HTW-internes Angebot, das sich an wissenschaftliche Mitarbeiter, Promovenden und Hochschullehrer richtet. Dabei soll wissenschaftliches Personal bei empirischen Fragestellungen hinsichtlich der Auswahl von Methoden und Werkzeugen zur Erhebung, Auswertung und Aufbereitung statistischer Daten unterstützt werden.

Im Rahmen einer Erstberatung werden die grundlegenden Fragen geklärt: Welche Methodik wird verwandt bzw. soll verwendet werden? Welche Daten gibt es schon bzw. welche Daten sollen erhoben werden? Interessant ist das Angebot dabei sowohl für Personen, die bereits Methoden vorgesehen haben und diese auf Ihre Wirksamkeit prüfen lassen möchten als auch für Personen, die sich noch nicht abschließend für eine Methode entschieden haben. Im weiteren Verlauf werden je nach Bedarf weitere Gespräche in Bezug auf die Umsetzung der mathematisch-statistischen Elemente vereinbart, die auf spezifische Probleme oder Fragen eingehen.

>> Zur Webseite der Statistikberatung


Das könnte Sie auch interessieren