Beratung und Service

Beratung und Service

Beratung & Service

Wir beraten Sie gern zu Ihren individuellen Fragestellungen und (medien)didaktischen Anforderungen und geben Ihnen konkrete Rückmeldungen zu Ihren Lehrveranstaltungen im Rahmen von Hospitationen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit sich innerhalb der Kollegialen Beratung mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen. Wir unterstützen Sie mit unserem OPAL-Support und beim Einsatz verschiedener technischer Werkzeuge innerhalb Ihrer Lehrveranstaltung, aber auch bei aufkommenden rechtlichen Fragen zum Einsatz von Medien in der Lehre. Hier finden Sie zu allen Themen den richtigen Ansprechpartner.

Online-Lehre

Mit dieser Webseite möchten wir Sie unterstützen Ihre Lehre vielfältig, aktivierend und flexibel zu gestalten. Hier finden Sie Informationen zur Lehrveranstaltungsplanung, Tools für Online-Lehre sowie Angebote für Beratung und Austausch.

Online-Lehre

Wir beraten Sie gern bei den verschiedenen Aspekten von Lehrgestaltung: Didaktik, Methoden, mediendidaktischen Fragestellungen, Gestaltung von Inhalten. Außerdem bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten der Weiterbildung.

Sie wollen Ihre Lehre aktiver oder flexibler gestalten? Studierende in virtuellen Gruppen zusammenarbeiten lassen, wissen aber nicht wie? Oder allgemein Ihre Lehre mit elektronischen Mitteln unterstützen!? Wir beraten Sie bei den verschiedenen Aspekten des E-Learning, wie etwa Didaktik des E-Learning, mediendidaktischen Fragestellungen, Gestaltung von Online-Inhalten, der technische Umsetzung oder auch rechtlichen Fragen.

Sie möchten in Ihrer Lehrveranstaltung etwas Neues ausprobieren und wünschen sich zeitnah eine Rückmeldung? Profitieren Sie vom Angebot der Lehrhospitation.
Eine Lehrhospitation bietet sich auch dann an,

  • wenn Sie sich Anregungen zu Veränderungen in der Lehrveranstaltungsdurchführung  wünschen.
  • wenn Sie Anregungen zur Intensivierung der Kommunikation und Interaktion mit den Studierenden möchten.
  • wenn Sie eine Einschätzung zu Ihrer Lehrkompetenz erhalten möchten.
  • wenn Sie den diffusen Eindruck von ‚irgendetwas stimmt nicht‘ mit Hilfe einer Außenperspektive klären wollen.
  • wenn Sie Ergebnisse aus der Lehrevaluation durch eine dritte Person überprüfen lassen wollen.

Lehrhospitationen können eine bewusstere Wahrnehmung und Einschätzung des eigenen Lehrhandelns ermöglichen. Die damit verbundene Reflexion kann zur Erweiterung der Lehrkompetenz beitragen. Erfahrungswissen zur Frage wie Lehren und Lernen funktioniert, wird durch die professionelle Begleitung mit wissenschaftlichen Erkenntnissen verbunden (vgl. Metz-Göckel u. a. 2012, S. 2171).

Ablauf / Vorgehen
Nach einem Vorbereitungsgespräch besucht ein/e Mitarbeiter/in von „Lehrpraxis im Transfer“ Ihre Lehrveranstaltung als (teilnehmende/r) Beobachter/in. In dem anschließenden Gespräch wird gezielt mit praktischen Handlungstipps auf den individuellen Bedarf eingegangen und eine Rückmeldung zur konkreten Situation gegeben.

Forschung im Bereich Bildungstechnologien gehört zu unserem Kerngeschäft. Wir unterstützen gern bei Ideenfindung, Antragsstellung oder Projektmanagement Ihres innovativen Bildungsprojektes und haben mögliche Fördertöpfe ständig im Auge.

Sie haben Fragen zum Thema Digitalisierung? Etwa, wie Digitalisierung die Bildung und die Lehre beeinflusst? Was bei der Gestaltung von Studiengängen und bei der Umsetzung von Lehrveranstaltungen beachtet werden kann? Kommen sie gern auf uns zu, um sich zu den verschiedenen Aspekten von Digitalisierung beraten zu lassen:

  • digitale Lehr-Lernformen
  • Veränderungen der Kompetenzprofile der Absolventen (inkl. Schlüsselkompetenzen)
  • geändertes Lernverhalten
  • Gestaltung von Lehr- und Lernräumen

Mehr erfahren Sie hier.