News

Stadtansicht Tiflis
Auch eine Besichtung des historischen Stadtzentrums von Tiflis stand auf dem Programm der Studierenden.

Das Land der Überraschungen – Studienreise nach Georgien

Erstellt von Pressestelle |

Acht Studentinnen und Studenten aus den Fakultäten Informatik/Mathematik und Wirtschaftswissenschaften reisten Mitte Oktober nach Georgien.

 

Auf ihrer Studienreise besuchten sie die Partnerhochschulen Georgische Technische Universität (GTU) und die Internationale Schwarzmeer-Universität (IBSU) in Tiflis. Neben Rundgängen durch die Hochschulen und vielen Gesprächen mit Studierenden gab es ausreichend Gelegenheit, die Stadt zu erkunden und die Kultur Georgiens zu erleben.

Ein Höhepunkt der Reise war der Besuch bei einer georgischen Familie. Hier gab es Kurse zur Zubereitung traditioneller, georgischer Gerichte. Es wurde getanzt, gesungen und musiziert. Die georgische Gastfreundschaft konnten die Studentinnen und Studenten bei einem großen Festmahl erleben. Nicht nur wegen der üppigen Anzahl an Gerichten, sondern besonders aufgrund der Herzlichkeit der Familie und der Dozenten der IBSU, die diesen Abend organisiert hatten.

Die Studienreise wurde vom Reiseprogramm PROMOS des DAAD finanziert.

Mit dem International Office ins Ausland

Weitere Angebote für Studienreisen an der HTW Dresden werden auf den Seiten des International Office veröffentlicht: https://www.htw-dresden.de/international/wege-ins-ausland/studienreisen

Kontakt

Stabsstelle Internationales

International Office

Stabsstelle Internationales