News

Promotion Maenicke
Prof. Ronny Baierl (HTW Dresden), Jörg Männicke, Prof. Walter Freyer (TU Dresden) (v.l.n.r.)

Erfolgreiche Promotion: Jörg Männicke

Erstellt von Pressestelle |

Unternehmerisches Handeln von Führungskräften

Jörg Männicke hat seine Dissertation zum Thema „Unternehmerisches Denken und Handeln in der deutschen Hotellerie – Eine empirische Analyse aus der Individualperspektive der Hotelmanager“ erfolgreich abgeschlossen.

In seiner Arbeit untersuchte Jörg Männicke, inwieweit Führungskräfte in der Lage sind, unternehmerisch zu denken und zu handeln. Anhand einer empirischen Studie ging er der Frage nach, welche individuellen unternehmerischen Denkweisen in welchem Umfang die Fähigkeit zum unternehmerischen Handeln unterstützen und stärken. Als Forschungsfeld diente ihm der stark ausdifferenzierte deutsche Hotelmarkt. Darin treffen vielfältige und teils widersprüchliche Marktdynamiken auf eine überwiegend klein- und mittelständisch geprägte Anbieterstruktur, deren Mitglieder gegenwärtig mit einer eher geringen Innovationsbereitschaft in Verbindung gebracht werden. Führungskräfte stehen hier also in einem besonderen Spannungsverhältnis.

Die kooperative Promotion wurde durch Prof. Dr. Walter Freyer (TU Dresden, Fakultät Verkehrswissenschaften) und Prof. Dr. Ronny Baierl (HTW Dresden, Fakultät Wirtschaftswissenschaften) betreut.

Kontakt