News

Praktikum „Fertigungssysteme“ bei Prof. Thomas Himmer an einem Bearbeitungszentrum im Studiengang Produktionstechnik
HTW Dresden/ Peter Sebb
Im Labor, wie hier im Praktikum Fertigungssysteme, können die Studierenden in Versuchen an Prüfständen und Maschinen ihr theoretisches Wissen anwenden.

CHE Ranking: Hoher Praxisbezug und hervorragende Studienorganisation

Erstellt von Pressestelle |

Im aktuellen CHE Hochschulranking bewerten die Studierenden ihre Studienbedingungen. Der Studiengang Maschinenbau an der HTW Dresden erhielt besonders gute Bewertungen.

Im Rahmen des Hochschulrankings des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) findet auch eine Befragung der Studierenden statt. Aus Sicht der Studierenden bietet das Fach Maschinenbau sehr gute Studienbedingungen. In den Bereichen Studienorganisation, Durchführung von Prüfungen, IT-Infrastruktur, Praxisbezug und Laborpraktika gehört der Studiengang zur Spitzengruppe.

Besonders hervorgehoben werden die hohe Qualität der Studienorganisation sowie die guten Gruppengrößen in den Lehrveranstaltungen. Da die Studierenden in kleinen Gruppen arbeiten, ist eine persönliche, individuelle Zusammenarbeit mit den Lehrenden möglich. In den Laborpraktika liegen die typischen Gruppengrößen zwischen drei bis zehn Personen.

Ein weiterer Pluspunkt: Praxisanteile sind fester Bestandteil des Studiums. Diese lassen sich aus Sicht der Studierenden sehr gut in das Studium integrieren. Darüber hinaus wurde von den Studierenden die Betreuung durch die Lehrenden in den Laborpraktika sehr positiv beurteilt.

Professor Gunther Naumann, Dekan der Fakultät Maschinenbau, sieht einen wichtigen Grund für das gute Abschneiden im Ranking im persönlichen Kontakt, der guten Erreichbarkeit der Lehrkräfte sowie dem starken Praxisbezug mit vielen Kontakten, Kooperationen und Forschungsprojekten mit der regionalen Wirtschaft. „Die Studierenden erhalten den größten Teil unserer Lehrangebote ‚aus einer Hand‘. Sie erleben den Professor bzw. die Professorin sowohl in der Vorlesung als auch in den vertiefenden Übungen und schließlich in den zugehörigen Laborpraktika bei den Versuchen an Prüfständen und Maschinen“, erläutert Prof. Naumann.

Auch in der Kategorie „Unterstützung am Studienanfang“ gehört der Studiengang Maschinenbau zur Spitzengruppe. Für die Studienanfänger gibt es einige Angebote, um sie beim Einstieg ins Studium zu begleiten. Im Erstsemestertutorium unterstützen Studierende aus höheren Semestern. Das Modul „Studienkompetenzen“ wird durch den Studiendekan angeboten.Wer dieses Modul erfolgreich absolviert, kennt die Strukturen und Gremien der Hochschule, erlernt die Grundzüge wissenschaftlichen Arbeitens, war bei der Verteidigungeiner Abschlussarbeit dabei und hat ein Musterprotokoll für spätere Laborversuche in der Tasche", so Prof. Naumann.

Die Studiengänge Chemieingenieurwesen und Bauingenieurwesen punkten im CHE Ranking von hervorragenden Kontakten zur Berufspraxis. Hier gehören die Studiengänge jeweils zur Spitzengruppe.

Über das CHE Ranking

Das CHE Ranking ist mit rund 120.000 befragten Studierenden und mehr als 300 untersuchten Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften sowie Dualen Hochschulen und Berufsakademien der umfassendste und detaillierteste Hochschulvergleich im deutschsprachigen Raum.

Es umfasst Fakten zu Studium, Lehre, Ausstattung und Forschung sowie Urteile von Studierenden über die Studienbedingungen an ihrer Hochschule. Studieninteressierte können das Ranking nutzen, um die passende Hochschule zu finden.

Das vollständige CHE Hochschulranking ist ab sofort unter ranking.zeit.de digital abrufbar.

Über die Fakultät Maschinenbau

Die Fakultät Maschinenbau bildet ihre Studierenden in den Diplomstudiengängen Allgemeiner Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Gebäudesystemtechnik und Produktionstechnik aus. Besonderer Wert wird dabei auf die praktische Ausbildung mit umfangreichen Laborkapazitäten sowie auf die Ausbildung in den ingenieurtechnischen Grundlagen gelegt. Die Zusammenarbeit mit der regionalen Wirtschaft ist ein weiterer Schwerpunkt.

Alle Informationen rund um das Studium an der HTW Dresden: www.htw-dresden.de/meinstudium2022

Kontakt

M.A. Constanze Elgleb

Pressesprecherin, Leiterin Presse-und Öffentlichkeitsarbeit

M.A. Constanze Elgleb