News

Sensor Disrupt

Zu Besuch auf der SENSOR:DISRUPT 2022

Erstellt von Paul Patolla |

Ein Tag voller Innovationen und Ideen "Made in Saxony".

Am 28. September 2022 fand zum wiederholten Male die Veranstaltung SENSOR:DISRUPT im Congresscenter Carlowitz in Chemnitz statt. Eine wichtige Veranstaltung zum Netzwerken rund um das Thema Digitalisierung. Vor Ort zeigten innovative Unternehmen und Einrichtungen ihre Produkte sowie Ideen zu den Themenfeldern IoT, Biotechnologie und Prozess- und Anlagentechnik. Parallel wurden Pitchs und Demonstrationen über das Silent Disco-Format vorgestellt, inklusive einem anschließenden Q&A für weitere Informationen. Wir durften im Rahmen der Veranstaltung einen Pitch zum Thema "Plug & Play Sensorintegration" zeigen, welcher sehr gut ankam und im Nachgang zu spannenden Gesprächen führte. Im Gepäck hatten wir die Demo zur Plug-and-Play Sensorintegration aus dem Projekt Arrowhead Tools. Mit der dort entwickelten Lösung lassen sich künftig die Setup und Betriebsaufwände für Netzwerke mit einer Vielzahl von industriellen Sensoren signifikant senken. Einen ersten erfolgreichen Proof of Concept konnten wir im Projekt bereits erfolgreich mit einem unserer Partner aus der Halbleiterindustrie umsetzen. Im Anschluss zu den Pitchs erfolgten kurze, aber interessante Panels mit Experten zu den Themen "Chancen für Start-Ups in der Sensorik" und "Praktische Erfahrung von Start-Ups im Kontext der Digitalisierung". Abschließend erfolgte die Verleihung der HUB AWARDS 2022 an innovative Start-Ups. Den Gewinnern möchten wir herzlich gratulieren und wünschen viel Erfolg weiterhin bei der erfolgreichen Umsetzung ihrer Ideen. Ebenfalls möchten wir uns recht herzlich für die Organisation und dem Präsentationsslot bedanken und freuen uns hoffentlich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Kontakt

Dipl.-Wirt.-Inf. (FH) Paul Patolla

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Dipl.-Wirt.-Inf. (FH) Paul Patolla