Organisatorische Anmeldung für Nach- bzw. Wiederholungen von APLs

Organsiatorische Informationen
Pixabay

Zur Verwendung des Formulars

Es sind ausschließlich organisatorische Anmeldungen für:

  • Nach- bzw. Wiederholungsprüfungen, also nicht für reguläre Erstprüfungen
  • Alternativen Prüfungsleistungen (APL), also nicht für Schriftliche und Mündliche Prüfungen im Prüfungsabschnitt
  • Fremdsprachenmodule (S-Module), also nicht für Module mit anderen Kennungen laut Modulux

möglich. Bitte beachten Sie zudem, dass Sie sich von Prüfungen, zu denen Sie aufgrund der für Sie geltenden Prüfungsordnung automatisch angemeldet sind, unabhängig von unserer organisatorischen Anmeldung beim Prüfungsamt abmelden müssen, um eine 5ue zu vermeiden.

Zur Terminkette

Mit dem nachstehenden Formular können Sie sich organisatorisch für eine Nach- bzw. Wiederholung von Alternativen Prüfungsleistungen (APL) in Fremdsprachenmodulen anmelden. Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich Anmeldungen bis zum 18.12.2022 (23:59 Uhr) für eine Prüfungsdurchführung im Wintersemester 2022/2023 berücksichtigen. Später eingehende Anmeldungen werden automatisch für das Folgesemester vorgemerkt.

In Abhängigkeit von den von Ihnen angegebenen APLs terminieren wir die Nach- bzw. Wiederholung entweder in der vorletzten Vorlesungswoche durch Integration in aktuell angebotenen Lehrveranstaltungen oder am Mittwoch, 25.01.2023 und damit in der letzten Vorlesungswoche. Mündliche APLs können hiervon abweichen. Die genauen Daten Ihrer APL werden Ihnen von den Prüfenden spätestens zwei Wochen nach der Anmeldefrist mitgeteilt.

Organisatorische Anmeldung zu APLs in Sprachmodulen

Persönliche Angaben
Detaillierte Angaben zur APL

Bitte beachten Sie, dass Sie sich mit einem Klick auf nachstehenden Button verbindlich für die vorstehende APL Nach- bzw. Wiederholung anmelden. Den weiteren Ablauf sowie unsere Hinweise zum Datenschutz können Sie den untenstehenden Menüs entnehmen.

Sie werden anschließend auf die Startseite des Zentrums für fachübergreifende Bildung weitergeleitet.

Die Einträge der ersten Zeile dienen der eindeutigen Identifizierung Ihrer Person und sind daher Pflichtfelder.

Falls Sie eine E-Mail-Adresse eingeben, wird an diese automatisch eine Bestätigung versendet. Bitte prüfen Sie ggf. Ihren SPAM-Ordner, falls Sie keine Bestätigung erhalten. Unsere E-Mail-Korrespondenz mit Ihnen wird immer über Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse verlaufen. Stellen Sie daher bitte sicher, dass diese regelmäßig abgerufen wird.

Die freiwillige Angabe einer Telefonnummer erleichtert etwaige kurze Rückfragen zu Ihrer Anmeldung. Unter Umständen vermeidet die ebenfalls freiwillige Angabe Ihrer Studiengruppe eine solche Nachfrage.

Für eine korrekte Zuordnung Ihrer APL-Anmeldung sind die Angaben zur Fremdsprache, zur Modulnummer sowie die vollständige Modulbezeichnung notwendig. Bitte recherchieren Sie diese Daten ggf. auf unseren Internetseiten, in Ihrem Curriculum oder in Modulux.

Darüber hinaus müssen Sie unbedingt angeben, für welche APL Sie sich anmelden (häufig müssen in Fremdsprachenmodulen mehrere Prüfungsleistungen erbracht werden) sowie wann Ihre reguläre Erstprüfung stattgefunden hat.

Sollten Sie während des zentralen Nach- und Wiederholungstermin für APLs anderweitig in Prüfungen eingebunden sein, teilen Sie uns dies bitte als Anmerkung mit. Darüber hinaus können Sie hier auch weiterführende relevante Informationen hinterlassen. Hier können Sie auch erfassen, falls Sie bereits Teilleistungen einer APL erbracht haben.

Bitte füllen Sie für jede APL ein eigenständiges Formular aus. Falls Sie in einem Modul zwei APLs nach- bzw. wiederholen müssen, sind somit zwei separate Formularabsendungen notwendig.

Bitte beachten Sie zudem, dass Sie sich über dieses Formular nur für Alternative Prüfungsleistungen anmelden können. Schriftliche und Mündliche Prüfungsleistungen finden regulär im Prüfungsabschnitt statt.

In der Regel werden Nach- bzw. Wiederholungsprüfungen von den für die Erstprüfung zuständigen Prüfenden abgenommen. In Ausnahmefällen übernehmen andere Sprachlehrende diese Funktion. Bitte beachten Sie, dass Sie bei einer Nach- bzw. Wiederholung keinen Anspruch auf von Ihnen präferierte Prüfende haben; ausschlaggebend ist alleinig die offizielle Prüfendenbestellung durch die Prüfungsausschüsse der Fakultäten.

  1. Um an einer Nach- bzw. Wiederholung von APLs teilzunehmen, ist eine organisatorische Anmeldung über oben stehendes Formular notwendig. Bitte beachten Sie, dass Sie von uns nicht an Ihre Nach- bzw. Wiederholungen erinnert werden und bedenken Sie im Zweifel alle mit dem Fehlen von ECTS-Punkten verbundenen Konsequenzen.
  2. Alle eingehenden Anmeldungen werden zunächst von uns bis zum Anmeldeschluss gesammelt und anschließend weiterverarbeitet. Daher kann es insbesondere in den anschließenden Tagen zu kurzfristigen Rückfragen kommen.
  3. Die zuständigen PrüferInnen entscheiden anschließend, ob Ihre APL zum zentralen Nach- und Wiederholungstermin stattfindet oder ob diese in die APLs derzeit angebotener Module integriert wird. Typischerweise finden diese APLs in der vorletzten regulären Lehrveranstaltungswoche statt.
    • Die detaillierten Informationen zum Ablauf unseres zentralen Nach- und Wiederholungstermins lassen wir Ihnen per E-Mail an Ihre HTW-E-Mail-Adresse zukommen.
    • Detaillierte Informationen zum Ablauf der in andere Lehrveranstaltungen integrierte APLs erhalten Sie per E-Mail von den zuständigen PrüferInnen.
    • In beiden Fällen erfolgt keine Veröffentlichung auf unseren Internetseiten. Sollten Sie zwei Wochen nach oben genannter Frist keine Rückmeldung von uns erhalten haben, melden Sie sich bitte zeitnah per E-Mail.
  4. Eine etwaige organisatorische Abmeldung von bereits angemeldeten APLs ist jederzeit per E-Mail möglich. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie sich von Prüfungen, zu denen Sie aufgrund der für Sie geltenden Prüfungsordnung automatisch angemeldet sind, unabhängig hiervon beim Prüfungsamt abmelden müssen, um eine 5ue zu vermeiden.
  • Verantwortlicher mit Kontaktdaten: Zentrum für fachübergreifende Bildung an der HTW Dresden, Friedrich-List-Platz 1, 01069 Dresden, Telefon +49 351 462-2379
  • Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: Prof. Dr.-Ing. Andreas Westfeld, Telefon +49 351 462-3372, datenschutz@htw-dresden.de
  • Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Wir erheben Ihre Anmeldedaten zum Zwecke der Prüfungsorganisation und -durchführung auf Basis der für Sie geltenden Prüfungs- und Studienordnungen.
  • Übermittlung: Ihre Daten werden zu keiner Zeit an Externe weitergeleitet, das heißt nur die mit der Verarbeitung der Daten betrauten MitarbeiterInnen des Zentrums für fachübergreifende Bildung haben Zugriff auf Ihre Anmeldung. Es erfolgt keine Übermittlung an internationale Organisationen oder Staaten außerhalb der Europäischen Union.
  • Speicherdauer: Ihre Anmeldung wird nach fünf Jahren vernichtet. Etwaige digital verarbeitete Daten aus Ihrer Anmeldung werden ebenfalls nach fünf Jahren gelöscht. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass wir anschließend die Daten Ihrer Anmeldung nicht rekonstruieren können.
  • Auskunftsrecht: Sie haben jederzeit das Recht, Ihre persönlichen Daten einzusehen, zu ändern, zu löschen, die Verarbeitung einzuschränken oder der Verarbeitung zu widersprechen. Zudem steht Ihnen das Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.
  • Folgen der Nichtbereitstellung: Vielen Dank für Ihr Verständnis, dass wir ohne vorherige Anmeldung keine Prüfungsunterlagen für Sie bereitstellen können.

Selbstverständlich steht es Ihnen frei, uns die notwendigen Informationen auf analogem Wege zukommen zu lassen, falls Sie mit einer elektronischen Übertragung nicht einverstanden sind. Darüber hinaus verweisen wir auf die allgemeinen Informationen zum Datenschutz, denen Sie auch Informationen zur Verwendung von Internetformularen entnehmen können.

Weiterführende Informationen

Sekretariat

Gerne beantworten wir Ihre Fragen per E-Mail, telefonisch unter 0351 462-2074 oder im Büro Z 708. Bitte beachten Sie hierbei unsere Bürozeiten montags bis donnerstags, jeweils von 9:00 bis 11:00 und von 13:00 bis 15:00 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Abwesenheit

Bitte beachten Sie, dass unser Sekretariat bis auf Weiteres nur vormittags und nach Vereinbarung besetzt ist.

Bitte beachten Sie zudem, dass unser Sekretariat vom 08. bis 16.12.22 nicht besetzt ist.