Prof. Dr.-Ing. Dirk Lindackers

Fakultät Maschinenbau

Honorarprofessur Vakuum- und Kryotechnik

Prof. Dr.-Ing. Dirk Lindackers ist für die Honorarprofessur Vakuum- und Kryotechnik berufen.

Prof. Lindackers ist Leiter des Bereiches Forschungstechnik am Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung (IFW) Dresden und in dieser Eigenschaft verantwortlich für die technische Absicherung der wissenschaftlichen Aktivitäten des Instituts. Aus diesem unmittelbaren Kontakt zur Spitzenforschung konnten bereits mehrfach anspruchsvolle Graduierungsarbeiten für unsere Studierenden abgeleitet werden.

Die Lehrveranstaltung „Vakuum- und Kryotechnik" vermittelt spezielle technisch-physikalische Zusammenhänge und trägt der zunehmenden Verbreitung von Vakuum-basierten Fertigungs- und Bearbeitungsprozessen Rechnung.

Prof. Lindackers ist auf Gebieten der Grundlagenforschung aktiv, z.B. Absorptionsspektroskopie und Ultrahoch-Vakuumtechnik. Im Bereich des wissenschaftlichen Gerätebaus entwickelte er u.a. ein 300mK-Raster-Tunnelmikroskop und eine Anlage zur Gebäudeübergreifenden Rückgewinnung und Verflüssigung von Helium.

Prof. Dr.-Ing. Dirk Lindackers

Bereich Energietechnik/Physik

    Kontakt über:
    Prof. Dr.-Ing. Jens Morgenstern
    Tel.: +49(0)351/462 2592
    E-Mail: jens.morgenstern@htw-dresden.de

    Prof. Dr.-Ing. Dirk Lindackers