Physik

Blick in den Gang vom Physikgebäude

Der Bereich Physik führt Lehrveranstaltungen für ca. 900 Studierende durch, die im Grundstudium eine obligatorische, fachspezifische Grundausbildung in 11 verschiedenen Studiengängen erhalten, bzw. im Hauptstudium eine physikalische Fachausbildung wählen können. In den Vorlesungen unterstützen Demonstrations-Experimente (Auswahl aus mehr als 500 Experimenten) den Lernprozeß, in den Übungen werden Kenntnisse durch das Lösen praxisnaher Aufgaben vertieft. Im Physikalischen Praktikum (Auswahl aus 60 Versuchen) erwerben die Studierenden Fähigkeiten und Fertigkeiten im experimentellen Arbeiten.

Der Bereich Physik bearbeitet in der Forschung ausgewählte technische Anwendungen physikalischer Effekte und verfügt dazu über Messtechnik für Infrarot-Thermographie, Bauakustik und zur Bestimmung von Oberflächenwiderständen. Andere Fakultäten der HTW Dresden werden bei der Lösung physikalischer Probleme unterstützt.

Nachholtermine für das PHYSIKALISCHE PRAKTIKUM finden Sie unter "PHYSIKALISCHES PRAKTIKUM":

Personen

Name Telefon Raum E-Mail Aufgabenbereich
Krawietz, Rhena (Prof. Dr.-Ing.) 2737 N 227 E-Mail Technische Physik
Gorbunoff, André (Prof. Dr.-Ing. habil.) 2740 N 226 E-Mail Technische Physik
Rennekamp, Reinhold (Prof. Dr. rer. nat.) 2739 N 228 E-Mail Technische Physik
Schneider, Wolfgang (Dr. rer. nat.) 2738 N 225 E-Mail Bereich Energietechnik/Physik
Klemm, Robert (Dr. rer. nat.) 2483 N 335 E-Mail Leiter des Physikalischen Praktikums
Paschel, Anke 2775 N 224 E-Mail Bereich Energietechnik/Physik
Heisig, Matthias (Dipl.-Ing. (FH)) 2225 Z 263 E-Mail Bereich Energietechnik/Physik
Weber, Sebastian (Dipl.-Ing. (FH)) 2746 N 327 E-Mail Bereich Energietechnik/Physik
Thomas, Fritz 2735 N 332 E-Mail Bereich Energietechnik/Physik
Winter, Johannes (Dipl.-Ing.) 2103 A 413 E-Mail Bereich Energietechnik/Physik
Überblick über Personen / Lehrveranstaltungen / Praktikum

Professuren:
Technische Physik: Prof. Dr.-Ing. habil. André Gorbunoff
Technische Physik: Prof. Dr.-Ing. Rhena Krawietz
Technische Physik: Prof. Dr. rer. nat. Reinhold Rennekamp

Lehrkraft für besondere Aufgaben:
Technische Physik: Dr. rer. nat. Wolfgang Schneider


Mitarbeiter:
Dipl.-Ing. Matthias Heisig
Dr. rer. nat. Robert Klemm
Frau Anke Paschel
Herr Fritz Thomas
Dipl.-Ing. (FH) Sebastian Weber

Dipl.-Ing. Johannes Winter

 

Physik-Neubau
HTW Dresden / Starke

Hier finden Sie alle Lehrveranstaltungen des Lehrgebiets PHYSIK

Von der 1. Dresdener Langen Nacht der Wissenschaften im Jahre 2003 an beteiligt sich der Lehrbereich Physik mit Experimental-Shows und Experimenten zum Selbermachen an den Wissenschaftsfestivals der Stadt Dresden. Der moderne, umfangreiche Fundus an Demonstrationsexperimenten sowie die Ideen und die Einsatzbereitschaft aller Mitarbeiter garantieren alljährlich überfüllte Hörsäle und dichtes Gedränge an den Experimentierständen. So wird für junge und ältere Besucher Physik erleb- und begreifbar.

Das war auch schon im „Jahr der Physik 2000“ so, als unsere Experimentalshow „Gavdeamus in Physica XX“ regen Zuspruch fand.

Neubau Physik
HTW Dresden / Starke

Lehrveranstaltungen und Lehrmaterial

  • Technische Physik in den Studiengängen ELEKTROTECHNIK UND INFORMATIONSTECHNIK und ELECTRICAL ENGINEERING / ELEKTROTECHNIK
  • Werkstofftechnik in den Studiengängen ELEKTROTECHNIK UND INFORMATIONSTECHNIK und ELECTRICAL ENGINEERING / ELEKTROTECHNIK
  • Physik in den Studiengängen: ALLGEMEINER MASCHINENBAU & FAHRZEUGTECHNIK & GEBÄUDESSTEMTECHNIK & KOMMUNIKATIONSTECHNIK
  • Physik im Studiengang: WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN (B)

Hier finden Sie eine Übersicht zu allen im Physikalischen Praktikum verfügbaren Versuchen mit den Versuchsanleitungen.
Die den einzelnen Studiengängen aktuell zugeordneten Versuche mit den zugehörigen Versuchsanleitungen finden Sie bei den entsprechenden Lehrveranstaltungen.

Nachholtermine Praktikum

Die Versuche können nur an den für Sie festgelegten Terminen (siehe Praktikumskarte) durchgeführt werden. Im begründeten Einzelfall erhalten Sie einen Nachholtermin, der umgehend mit Frau Paschel zu vereinbaren ist.

Variante 1: E-Mail an physikpraktikum mit folgenden Angaben:

  • Name u. Vorname, Studiengang
  • verpasster  Termin / Versuch
  • Begründung für das Fehlen (ggf. ärztliches Attest vorlegen)
  • Telefonnummer (für Rückruf)

Variante 2: persönliche Absprache (Raum: N 224, Tel.: +49 351 / 462 2775)

 

Hier finden Sie eine Übersicht zu allen im Physikalischen Praktikum verfügbaren Versuchen mit den Versuchsanleitungen.

Die den einzelnen Studiengängen aktuell zugeordneten Versuche mit den zugehörigen Versuchsanleitungen finden Sie unter Lehrveranstaltungen und Lehrmaterial.