Zentrale Projektadministration

Pflanzen wachsen aus Geldstapeln

Zentrale Projektadministration

Als Mitarbeiterinnen der Zentralen Projektadministration (ZPA) an der HTW Dresden unterstützen wir die Mittelbewirtschaftung und erfolgreiche Durchführung von öffentlich geförderten Forschungsprojekten. Wir informieren, beraten und begleiten Ihre Projekte vom Zuwendungsbescheid bis zur Verwendungsnachweisprüfung.

So erreichen Sie uns

Persönlich: Sie finden uns in den Büros Z 817 und Z 823.

Per Post:  Hauspost-Nummer 2003, Briefkasten in der Poststelle oder vor Raum Z 823

Per E-Mail: zpa(at)htw-dresden.de

___

Aktueller Umgang mit der Projektabwicklung

Alle Kolleginnen befinden sich abwechselnd im Home Office und in Präsenz, die Räume Z817 sowie Z823 sind besetzt. Ansonsten sind wir per Mail bzw. Telefon erreichbar und bemühen uns Ihr Anliegen so schnell wie möglich zu bearbeiten.

Alle Dokumente rund um die Projektabwicklung können Sie über die Poststelle (Hauspostnummer 2003) oder den Briefkasten vor dem Raum Z 823 an uns senden. Alternativ steht der reguläre Postweg offen.

Unser Serviceangebot

  • Mittelüberwachung/Finanzcontrolling
  • Mittelabforderung
  • Erstellung von Zwischennachweisen/Endverwendungsnachweisen einschließlich Bearbeitung von Belegprüfungen
  • Sicherstellung der Mittelverwendung und Beachtung von Auflagen gemäß Zuwendungsbescheid
  • Beratung der Projektleiter sowie Umsetzung von Änderungsanträgen/Umwidmungen von Projektmitteln
  • Beratung/Mitwirkung der Projektleiter/-mitarbeiter zu allgemeinen Personal-und Verwaltungsangelegenheiten
  • Mittelbestätigung für SHK/WHK sowie Beschaffungen
  • Controlling/Abruf der monatlichen Tätigkeitsnachweise der Projektmitarbeiter
  • Abrechnung der verausgabten Mittel (Erstellung der Auszahlungsanordnungen usw.)
  • Erstellung von Finanz- und Personalübersichten für Projektleiter
  • Pflege der Datenbank des Zuwendungsgebers

Unser Team

Zum internen "Glossar Zentrale Projektadministration"

intern: "Glossar Zentrale Projektadministration"
HTW Dresden / Peter Sebb
Intern

Das könnte Sie auch interessieren