News

Blick auf Paris
Im Rahmen des Doppelabschlussprogramms verbringen die Studierenden ein Semester in der Partnerhochschule in Paris.

Doppelabschlussprogramm im Master Management mittelständischer Unternehmen mit der Université Paris Nanterre

Erstellt von Stabsstelle Internationales |

Ab dem 1. Dezember können sich Studierende für das Doppelabschlussprogramm im Masterstudiengang „Management mittelständischer Unternehmen“ mit der Université Paris Nanterre bewerben.

Das Studium beginnt im Sommersemester 2022. Der Auslandsaufenthalt in Paris bietet nicht nur die Möglichkeit, eine außergewöhnliche Stadt zu erleben und an einer renommierten Universität zu studieren, sondern vielmehr die Chance, zusätzliche Fachqualifikationen zu erwerben und eine internationale Denkweise zu entwickeln. So fasst die Studentin Sabine, im 2. Semester und zurzeit in Paris, ihre Erfahrung zusammen: "Der Doppelmaster bietet mir die einzigartige Möglichkeit meine Französischkenntnisse zu perfektionieren und interkulturelle Erfahrungen in einer gemeinsamen Studiengruppe zu sammeln. Ein großes Plus sind die beiden Hochschulabschlüsse und somit bessere Karrierechancen auf dem deutschen, französischen und internationalen Arbeitsmarkt. Nicht zu vergessen ist der Zugang zum Netzwerk der Deutsch-Französischen Hochschule."

Nach erfolgreichem Abschluss des Programms werden – ohne Verlängerung der Regelstudienzeit – zwei gleichwertige Abschlüsse erworben. Die Anerkennung der Studien- und Prüfungsleitungen findet automatisch statt. Es stehen fünf Stipendien der Deutsch-Französischen Hochschule sowie Erasmus+ Stipendien zur Verfügung, um Studierende finanziell zu unterstützen.

 

Kontakt

Prof. Dr. rer. pol. Torsten Gonschorek

Studiengangverantwortlicher Mittelstandsmaster

Prof. Dr. rer. pol. Torsten Gonschorek

Dr. phil. Antonella Ruggieri

Stabsstelle Internationales

Person